SC Freiburg – Borussia Dortmund, die Dortmunder haben in den letzten Wochen ganz klar zwei verschiedene Gesichter gezeigt. Auf der einen Seite ihr unglaublich starkes Gesicht in der Champions League und dann ein leidenschaftsloses gegen den Erzrivalen Schalke. Nun gilt es auch in der Bundesliga den Rhythmus zu finden. Freiburg spielt erstaunlich weit oben mit, hier zeigt sich wie konsequente gute Arbeit am Ende auf dem Platz funktioniert.

Situation Freiburg

Die Freiburger holen noch das meiste aus ihrem Kader heraus, aber man muss hier die Situation realistisch auseinander bauen. Wir haben zwei klar unterschiedliche Situationen. Auf der einen Seite ein Freiburg, das schwächelnde Teams wie Wolfsburg und Nürnberg gnadenlos bestraft und dabei sehr souverän wirkt. Auf der anderen Seite sind sie oft überfordert wenn ein Gegner mit guter Form antritt. Werden war dort zu Gast in guter Form und man verlor, ebenso als man bei der formstarken Frankfurtern zu Gast war.

Situation Borussia Dortmund

Dortmund muss die Form und vor allem Leidenschaft der Champions League in die Liga übertragen wenn sie wirklich erfolgreich sein wollen. Kuba war dafür immer ein wichtiger Faktor, weil der Pole auf dem Platz immer 1000% motiviert ist und kämpft. Man wird sicherlich ein wenig verändern, aber der Auftritt gegen Real Madrid gibt keinen Anlass für riesige Änderungen. Perisic wird man nach dem Schalke Spiel sicherlich nicht wieder aufstellen und Großkreutz dürfte seinen Platz behalten, da man seinen Kampfgeist braucht. Reus und Götze zusammen auf dem Platz hinter Lewandowski und man muss sich trotz aller Formschwächen der letzten Wochen fragen wie Freiburg dieses Trio aufhalten will.

Form

SC Freiburg - Borussia Dortmund

Voraussichtliche Aufstellungen

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Baumann – Mujdza, Ginter, Diagne, Sorg – Schuster, Makiadi – Schmid, D. Caligiuri – Jendrisek, M. Kruse

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Kehl – M. Götze, Reus, Großkreutz – Lewandowski

WettTipp

SC Freiburg – Borussia Dortmund, trotz des miserablen Auftritts gegen Schalke, der BVB ist hier zu 100% Favorit und hat auf jeder Position die doppelte Qualität im Vergleich zu Freiburg. Das einzige was sie vom Sieg abhalten kann, sind sie selbst.

Tipp: Sieg Dortmund – 1,70 888sport