SC Freiburg – Bayern München, der vierte Spieltag startet bereits am Dienstag mit dem Spiel zwischen dem Sportclub Freiburg und den Bayern. Freiburg hat sich am Wochenende den ersten Punkt der Saison gesichert. In einem verrückten Spiel trennten sie sich am Ende 3:3 von Hoffenheim. Dieses Spiel hatte alles, rote Karten, tolle Tore etc. Für Freiburg war dieser Punkt in Bezug auf das nächste Spiel gegen die Bayern sehr wichtig. Mit etwas mehr Glück, wäre sogar ein Sieg drin gewesen.

Sie müssen im Spiel gegen Bayern auf Hedenstad ( Adduktorenprobleme ), Coquelin ( Gelb – Rot – Sperre ), Pilar ( Aufbautraining ), Mehmedi ( Rot – Sperre ) und Terrazzino ( Aufbautraining ) verzichten. Mike Hanke ist zurück im Lauftraining. Für ihn wird es ein Wettlauf mit der Zeit. Sollte er rechtzeitig fit werden, müsste Kerk weichen.

Die Bayern starteten wie erwartet mit neun Punkten in die Saison. Auch die tapfer kämpfenden Nürnberger hatten am Ende keine Chance. Allerdings tun sich die Bayern im Moment schwerer als erwartet. Sie gewinnen zwar ihre Spiele, das reicht dem verwöhnten Publikum in München aber nicht wirklich aus.

Gegen den “Club” rettete Franck Ribery seine Mannschaft mit einem tollen Kopfballtor. Der Franzose hat unter der Woche die Möglichkeit, zu Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet zu werden. In meinen Augen hat er das verdient. Er spielt seit Monaten herausragend.

Eine Hiobsbotschaft gibt es doch zu vermelden. Thiago verletzte sich im Spiel gegen Nürnberg schwer und wird mindestens sieben Wochen ausfallen. Guardiola wird sicher die Rotationsmaschine anwerfen, denn mit dem FC Chelsea wartet im Supercup am Freitag ein starker Gegner.

Vorraussichtliche Aufstellung SC Freiburg – Bayern München

SC Freiburg: Baumann – Mujdza, Diagne, Ginter, Sorg – Schuster, Fernandes, Schmid, Kerk – Guede, Freis

Bayern München: Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Schweinsteiger, Robben, Kroos, Müller, Ribery – Götze

SC Freiburg – Bayern München Tipp

Bayern München verlor keines der letzten 22 Bundesligaduelle mit Freiburg (18 S, 4 U). Das ist die längste derartige Serie zwischen zwei aktuellen Bundesligateams. Freiburg wird zwar langsam besser. Man merkt, dass sich die neuen Spieler auf das System von Streich besser eingestellt haben, für die Bayern wird es aber nicht reichen. Die “Roten”  werden die Tabellenspitze übernehmen. Sollte Götze in der Startaufstellung stehen, habe ich einen sicheren Tipp für euch.

Tipp: Mario Götze erzielt mindestens ein Tor – 2.7 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen