Unser Tipp: Sieg SC Freiburg

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,78
150€

Im Duell um die goldene Ananas empfängt der bereits gesicherte SC Freiburg den Fixabsteiger 1. FC Nürnberg. Beide Mannschaften kamen am vergangenen Spieltag gehörig unter die Räder.

Tipp

Es ist mal wieder an der Zeit, dass der SC Freiburg ein Bundesligaspiel gewinnt. Seit neun Runden warten die Breisgauer auf einen vollen Erfolg. Der 1. FC Nürnberg dürfte da goldrichtig kommen. Gegen die Franken haben sie die letzten beiden Bundesligaheimspiele gewonnen.

Tipp: Sieg SC Freiburg

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,78
150€

 

SC Freiburg

Trotz der miserablen Serie von neun Bundesligaspielen ohne vollen Erfolg muss man den Mannen um Erfolgstrainer Christian Streich erneut ein großes Kompliment für die Leistungen dieser Spielzeit aussprechen. Sie haben es mal wieder vorzeitig geschafft, die Klasse zu halten. Die Breisgauer gelten ja als „der Ausbildungsverein“ aller Bundesligisten und sind jedes Jahr gezwungen, dass sie ihre besten Spieler verkaufen, damit sie überhaupt in Deutschlands höchster Spielklasse überleben können. Und jedes Jahr bringen sie wieder neue Talente heraus, von denen niemand zuvor etwas gehört hat.

Einer der mittlerweile zum Inventar des Sportclubs gehört, schlägt aber jetzt Alarm. Nils Petersen war nach der erneuten Pleite vom vergangenen Wochenende stinksauer. Er meinte, dass es in der kommenden Saison schwer wird zu bestehen, wenn sein Team weiter so schlecht spielt wie in den vergangenen Runden. Die Freiburger haben beim Fixabsteiger Hannover 96 gleich mit 3:0 verloren. Die Leistung der gesamten Mannschaft war unterirdisch. Doch man muss auch sagen, die Streich Mannen waren in den Runden zuvor immer mindestens ebenbürtig und teilweise richtig Pech hatten nichts aus den jeweiligen Partien mitzunehmen.

Es wird also mal wieder Zeit einen Dreier einzufahren. Am kommenden Samstag zur letzten Bundesligarunde empfangen die Freiburger, die ebenfalls als Fixabsteiger feststehenden Nürnberger. Die letzten beiden Bundesligaheimspiele haben sie gegen die Franken gewonnen und werden sich mit einem Sieg im letzten Heimspiel gebührend von ihren tollen Anhängern aus der Saison verabschieden.

Aufstellung SC Freiburg

Haberer kehrt nach abgesessener Sperre ins Team zurück.

Schwolow – Haberer, K. Schlotterbeck, Heintz, C. Günter – R. Koch, Höfler – Frantz, Grifo – Petersen, Niederlechner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,78
150€

 

1. FC Nürnberg

Bis zum Schluss hat sich der 1. FC Nürnberg an den allerletzten Strohhalm festgebissen, das Unmögliche doch noch irgendwie möglich zu machen. Vergebens! Die Franken steigen nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr gleich wieder ab. Sie sind die Spielzeit einfach mit der völlig falschen Einstellung angegangen. Wenn man im Vorhinein schon sagt, dass man eigentlich mit der Truppe nicht bestehen kann, braucht man nach dem Match gegen Gladbach vom vergangenen Spieltag, in dem sie gleich mit 0:4 verloren haben, auch nicht weinen. Außerdem hätte die Vereinsführung viel früher in Sachen Trainer handeln müssen. Zu lange war Köllner am Steuer. Mit Schommers war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen, die kam aber viel zu spät.

Drei Saisonsiegen stehen 20 Niederlagen gegenüber. Und mit 25 eigenen Treffern waren sie in dieser Spielzeit an Harmlosigkeit nicht zu unterbieten. Unterm Strich geht der Abstieg natürlich völlig in Ordnung. Das Saisonhighlight war das 1:1 Unentschieden gegen den FC Bayern München vor wenigen Wochen. Da hatten sie den Rekordmeister am Rande einer Niederlage. Gebracht hat es am Ende auch nichts. Ob die Truppe jetzt zerbricht, bleibt abzuwarten. Viel Rolle werden sie in der zweiten Liga mit dieser Mannschaft auch nicht spielen.

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Auf Grund mangelnder Alternativen wird noch Trainer Schommers, er wird zum Ende der Saison die Franken verlassen, die gleiche Elf aufs Feld schicken wie am vergangenen Wochenende.

Mathenia – Ro. Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold – Erras – Löwen, Behrens – Misidjan, Kerk – Ishak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,33
-
18+, AGBs gelten

 

SC Freiburg gegen 1. FC Nürnberg im Live Stream?

Für den SC Freiburg wird es langsam mal wieder Zeit einen Sieg einzufahren. Ob sie das am Samstag gegen die Nürnberger schaffen, wird man mal wieder nur live vor dem Fernseher sehen können, wenn man Kunde beim Bezahlsender SKY ist. Sind sie das nicht, dann hat der Wettanbieter bet365 genau das Richtige für sie. Vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, brauchen sie nur ein Wettkonto eröffnen und einmalig mindestens 10€ einzahlen. Danach können sie neben allen Spielen der Deutschen Bundesliga auch noch viele weitere Live Sport Events im Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken