Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Sandhausen – Lautern, ins Derby im Südwesten der Republik gehen beide Vereine mit unterschiedlichen Gefühlen. Der SV Sandhausen gehört mit bereits acht Punkten zu den positiven Erscheinungen der noch jungen Saison, wohingegen der noch sieglose 1. FC Kaiserslautern mit den bisherigen zwei Punkten und Rang 17 natürlich nicht zufrieden sein kann.

2012 trafen beide Vereine erstmals aufeinander und seitdem gab es dieses Duell jedes Jahr in der 2. Liga. Mit fünf Siegen hat der FCK leicht die Nase vorne, bei zwei Unentschieden aber auch schon dreimal verloren. Alle Siege gelangen den Roten Teufel aber zu Hause, wohingegen es in Sandhausen bei drei Niederlagen erst zwei Remis gab.

SV Sandhausen

Schon in der Vorbereitung hat der SV Sandhausen mit sieben Siegen in sieben Testspielen eine sehr gute Frühform an den Tag gelegt, die die Kurpfälzer mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen bei Holstein Kiel (2:2) und gegen den FC Ingolstadt (1:0) auch bestätigten. Danach allerdings bedeutete das unnötige Aus im DFB-Pokal durch eine 1:2-Niederlage beim FC Schweinfurt 05 einen ersten Dämpfer, den der SV allerdings mit einem bemerkenswerten 4:0-Auswärtssieg bei Dynamo Dresden stark beantwortete. Auf diesen Coup folgte vor der Länderspielpause allerdings mit einer 1:2-Heimpleite gegen Fortuna Düsseldorf die zweite Enttäuschung der Saison, woraufhin aber wieder eine gute Antwort gegeben wurde. Bei Eintracht Braunschweig nahm der SVS ein nicht unbedingt zu erwartendes 1:1 mit.

Mit Mirco Born, Marcel Seegert, Robert Herrmann, Korbinian Vollmann, Rick Wulle und Stefan Kulovits ist die Liste der Ausfälle weiterhin sehr lang. Immerhin besteht aber die Chance auf ein Comeback von Andrew Wooten und Eroll Zejnullahu. Denis Linsmayer ist als frischgebackener Vater wieder dabei.

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Schuhen – Klingmann, Kister, Knipping, Paqarada – Linsmayer, Karl – Daghfous, Derstroff – Höler, Wright

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€150

1. FC Kaiserslautern

Nach einem erneuten Umbruch im Sommer hatte man beim 1. FC Kaiserslautern vor dem Start die Hoffnung auf eine bessere Saison, die allerdings sehr schnell getrübt wurde. Direkt zum Auftakt setzte es ein deutliches 0:3 beim 1. FC Nürnberg, bevor es im ersten Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 zumindest ein 1:1 und im DFB-Pokal bei Regionalliga-Absteiger SV Eichede einen standesgemäßen 4:0-Sieg gab. Danach allerdings folgte bei Fortuna Düsseldorf die nächste Pleite und auch im zweiten Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig kamen die Pfälzer nicht über ein 1:1 hinaus. Und nach der Länderspielpause, in der mit dem bei seinem Einstand direkt erfolgreichen Schweden Sebastian Andersson im Sturm nochmal nachgebessert wurde, kassierte der FCK eine unglückliche 1:2-Niederlage bei Aufsteiger Holstein Kiel.

Wahrscheinlich, dass es Trainer Norbert Meier beim in Kiel praktizierten 4-4-2 belässt und auch personell wenig verändert. Die am vergangenen Wochenende angeschlagen fehlenden Gervane Kastaneer und Mads Albaek könnten aber wieder Alternativen sein, ebenso Christoph Moritz nach einer Fußentzündung.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Kessel, Vucur, Correia, Guwara – Ziegler, Halfar – Osei Kwadwo, Atik – Andersson, Kastaneer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
€150

 

Tipp

Sandhausen ist für den 1. FC Kaiserslautern kein gutes Pflaster und in der aktuellen Form dürfte es nicht einfach werden, einen stabil wirkenden SVS, noch dazu auf dessen Platz, zu bezwingen.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1.29 Betway

 

Liveticker und Statistiken