Sampdoria – Juventus, der Tabellenneunte will den Spitzenreiter auf dem Weg zum sechsten Meistertitel in Folge ein wenig ärgern. Sampdoria Genua steht mit 13 Punkten Rückstand auf die internationalen Plätze sowie mit 26 Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone im Niemandsland der Tabelle und geht einem eher langweiligen Saisonende entgegen. Juventus Turin hat sich derweil schon wieder ein Polster von acht Zählern auf Platz zwei verschafft und damit beste Chancen auf den erneuten Titelgewinn.

Von den bisherigen 120 Duellen hat Juventus mit 59 fast genau die Hälfte für sich entschieden, während für Sampdoria bei 37 Remis nur 24 Siege zu Buche stehen. In Genua hat Juve allerdings mit 22 Siegen, 18 Unentschieden und 19 Niederlagen nur knapp die Nase vorne.

Sampdoria Genua

Sampdoria Genua hat das Jahr 2016 mit nur einem Punkt aus drei Spielen beendet und die kurze Weihnachtspause mit 23 Punkten aus 18 Spielen auf einem enttäuschenden 13. Platz verbracht. Im neuen Jahr wurde es allerdings mit erneut nur einem Zähler aus drei Partien sowie dem Aus in der Coppa Italia beim AS Rom (0:4) zunächst nicht besser. Seitdem aber zeigt der Trend klar nach oben. Gegen den AS Rom (3:2) gelang eine schnelle Revanche, der zwei weitere Siege beim AC Mailand (1:0) und gegen den FC Bologna (3:1) folgten. Gegen Cagliari Calcio und bei US Palermo musste sich Sampdoria dann zwar mit zwei 1:1-Unentschieden begnügen, doch gegen Delfino Pescara (3:1) und am vergangenen Wochenende im Derby beim CFC Genua 1893 (1:0) gelangen wieder zwei Siege am Stück, sodass mittlerweile sieben ungeschlagene Partien in der Bilanz stehen.

Sampdoria-Coach Marco Giampaolo ist in der glücklichen Lage, keinerlei Ausfälle beklagen zu müssen. Wahrscheinlich, dass die im Derby erfolgreiche Elf erneut beginnt.

Aufstellung Sampdoria Genua

Voraussichtliche Aufstellung: Viviano – Sala, Silvestre, Skriniar, Regini – Linetty, Torreira, Barreto – Bruno Fernandes – Muriel, Quagliarella

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
600%

Juventus Turin

Juventus Turin ist nach einer starken Hinrunde mit Siegen gegen den FC Bologna (3:0) und Lazio Rom (2:0) sowie im Pokal gegen Atalanta Bergamo (3:2) auch gut aus der kurzen Winterpause gekommen, hat danach aber beim AC Florenz (1:2) gepatzt. Seitdem blieb Juventus nicht nur wettbewerbsübergreifend 13 Spiele lang ungeschlagen, sondern gewann sogar zwölf dieser Begegnungen. In der Coppa Italia zog Juve mit einem 2:1 gegen den AC Mailand ins Halbfinale ein und gewann in diesem das Hinspiel gegen den SSC Neapel mit 3:1, während in der Champions League der FC Porto im Achtelfinale mit einem 2:0 auswärts und nun am Dienstag einem 1:0 zu Hause keine allzu große Hürde darstellte. In der Serie A gelangen bei Sassuolo Calcio (2:0), gegen Inter Mailand (1:0), beim FC Crotone (2:0), bei Cagliari Calcio (2:0), gegen US Palermo (4:1) und beim FC Empoli (2:0) sechs Siege in Serie, bevor man sich bei Udinese Calcio (1:1) mit dem ersten Remis der Saison zufrieden geben musste. Am vergangenen Wochenende besiegte Juve den AC Mailand mit 2:1 und hofft auf eine neue Siegesserie.

Trainer Massimiliano Allegri hat keine Ausfälle zu beklagen, könnte nach der Partie gegen Porto aber ein wenig rotieren.

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Dani Alves, Bonucci, Benatia, Asamoah – Khedira, Pjanic – Cuadrado, Dybala, Pjaca – Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
€200

Tipp

Sampdoria ist in guter Verfassung und derzeit kaum zu schlagen. Vor einem Publikum ist Sampdoria auch gegen Juventus, das auswärts nicht ganz so überragend auftritt wie zu Hause, etwas zuzutrauen.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 2.60 bet365 (unser Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken