Unser Tipp & Quote: Sieg Chan Sung Jung

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
€100

Renato „Moicano“ (Der Mohikaner) Moicano (13-2-1) kämpft am Samstag, 22. Juni 2019 im Main Event der UFC Fight Night 154 in der Bon Secours Wellness Arena in Greenville, South Carolina gegen Chan „The Korean Zombie“ Sung Jung (14-5-0).

Als er das letzte Mal das Oktagon betrat, wurde Sung Jung in Runde 5 mit einem unglaublichen KO in der allerletzten Sekunde durch einen perfekt platzierten Aufwärtsellbogen von Yair Rodriguez besiegt. Bei UFC Fight Night: Bermudez vs Korean Zombie gewann er zuvor in Runde 1 gegen Dennis Bermudez durch KO/TKO. Wie auch Moicano fiel “Korean Zombie” vor seiner langen Pause dem langjährigen Champion Jose Aldo zum Opfer, als er bei UFC 163 im August 2013 Aldo um seinen Federgewichtstitel herausforderte und hier in der vierten Runde durch TKO gestoppt wurde.

Renato Moicano verlor zuletzt in der zweiten Runde durch KO/TKO, auch dies gegen Jose Aldo. Seinen vorherigen Kampf bei UFC 227: Dillashaw vs Garbrandt 2 gewann er in Runde 1 gegen Cub Swanson. Auch seinen Kampf davor konnte der Brasilianer gewinnen, als er bei UFC 223 Calvin Kattar durch einstimmige Entscheidung bezwang.

Moicano stand kurz vor der Titelchance, als er von Ex-Champion Jose Aldo gestoppt wurde, der ihn in der zweiten Runde durch TKO bei UFC Fight Night 144 besiegte. Er hatte seit Anfang Februar viel Zeit, sich zu erholen.

Gleiches gilt für Jung, der Sekunden vor dem Sieg gegen Yair Rodriguez durch einen der größten KOs in der UFC-Geschichte verlor. In der fünften Runde ihres UFC Fight Night 139-Main Event Kampfes duckte sich Rodriguez eine Sekunde vor Schluss und schwang seinen Ellbogen nach oben, was Jung völlig unerwartet traf.

Die beiden unterhaltsamen Federgewichte werden die Chance haben, sich von der letzten Niederlage zu erholen, wenn sie sich im Hauptkampf dieser UFC Fight Night 154 treffen.

Tipp

Dies sollte ein spannender Kampf werden und es handelt sich um eine interessante Konstellation, da beide Kämpfer zuletzt eine harte Niederlage hinnehmen mussten. Moicano hat gerade eine mögliche Titelchance verpasst, nachdem er von Aldo ausgeschaltet wurde, während Jung in der buchstäblich letzten Sekunde der Sieg gegen Rodriguez noch aus den Händen glitt und er einem der verrücktesten KOs in der UFC-Geschichte zum Opfer fiel.

Dieser Kampf könnte also genauso sehr im Kopf der beiden Kämpfer entschieden werden, wie im tatsächlichen Kampf. Welcher der beiden Kämpfer schafft es, nach der letzten Niederlage eine bessere Leistung zu bringen und wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren?

Während Renato Moicano ein hochkarätiger Jiu-Jitsu-Schwarzgurt ist, hat er sich bei seinen jüngsten Kämpfen auf seinen Standkampf verlassen. Er beherrscht die Distanz effektiv und hält die Gegner am Ende seiner Schläge. Seine Fäuste und seine Lowkicks sind seine besten Waffen und er ist in der Lage, die Matador-Rolle zu spielen – genau wie gegen den äußerst aggressiven Jeremy Stephens.

“Korean Zombie” hingegen ist ein Kämpfer, der nicht leicht zu Boden geht und wahrscheinlich den Druck, den Aldo auf Moicano ausübte, versuchen zu kopieren und in seinen Spielplan aufnehmen wird. Jung hat meiner Meinung auch den Vorteil auf dem Boden sowohl mit seinem Ground and Pound als auch seinen Submissions.

Moicano hat eine Reichweite von 183 Zentimetern, genau wie “Korean Zombie”, aber er ist 5 Zentimeter größer und kämpft auf eine Weise, die seine Länge maximiert. Ich denke, er wird versuchen auf Distanz zu bleiben, um Chan Sung Jung von außen zu bearbeiten.

Chan Sung Jung, der eine der verrücktesten Niederlagen in der MMA-Geschichte hinter sich hat, wird versuchen, wieder in die Gewinnspur zu finden. Als exzellenter Grappler und Druckkämpfer macht es “Korean Zombie“ nichts aus, ein paar Schläge einzustecken, um sich hineinzuarbeiten und Kombinationen zu landen. Er hat auch einen guten Jab, möchte dieses Spiel aber wahrscheinlich nicht mit dem schlauen Brasilianer spielen.

Moicano ist hier der klare Wettfavorit, aber wenn Sie sich die gesamten Kampfpaarungen ansehen, ist der koreanische Zombie möglicherweise der Außenseiter, der die besten Chancen hat, bei diesem Event zu gewinnen. Moicano ist denke ich nicht in der Lage, den Koreaner vorzeitig auszuschalten. Dasselbe gilt nicht andersherum, da Jung eine außergewöhnliche Schlagkraft besitzt. Moicanos beste Chance, diesen Kampf zu gewinnen, liegt wohl auf dem Boden, aber Jung kann auch dort hervorragend kämpfen. Hier lohnt sich definitiv eine Außenseiterwette, aufgrund der hohen Quote auf Chan Sung Jung und der weitaus höheren Gewinnwahrscheinlichkeit in meinen Augen geht der Tipp hier auf “Korean Zombie”.

Unser Tipp & Quote: Sieg Chan Sung Jung

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
€100

 

Renato Moicano

Renato „Moicano“ Moicano hat bisher eine Bilanz von 5-2 im Oktagon erzielt. Der brasilianische Kämpfer ist 30 Jahre alt, kämpft in der 66kg-Federgewichtsklasse und ist 1,80 Meter groß. Er hat eine Reichweite von 183 Zentimetern und hat insgesamt 7 Kämpfe in der Ultimate Fighting Championship bestritten.

Renato Moicano ist ein ehemaliger Interim-Champion im Federgewicht bei der Jungle Fight-Organisation in Brasilien. Der 30-jährige Brasilianer verbrachte seine frühe Karriere damit, in seinem Heimatland zu kämpfen, bevor er 2014 bei der UFC unterschrieb. Moicano hat einen schwarzen Gürtel im brasilianischen Jiu-Jitsu unter Alex Leleco und trainiert beim American Top Team.

Renato Moicano tritt diesen Kampf mit einer professionellen MMA-Bilanz von 13-2-1 an und hat sieben seiner Kämpfe durch Entscheidung gewonnen. Moicano hat fünf seiner letzten sieben Kämpfe gewonnen und verlor zuletzt im Februar gegen Jose Aldo. Er erzielt durchschnittlich 5,71 Treffer pro Minute mit einer Genauigkeit von 47 Prozent. Moicano ist ein athletischer Kämpfer, der bei seinen Schlägen gute Präzision gezeigt hat und sich in seinen letzten Kämpfen immer mehr auf den Standkampf konzentriert, wo er mit seinen Lowkicks und guten Boxkombinationen die Gegner zumeist aus der Distanz bearbeitet.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,53
100€
18+, AGBs gelten

 

Chan Sung Jung

Chan Sung Jung mag ein Name sein, mit dem Sie nicht vertraut sind, aber wenn MMA-Fans den Namen “Korean Zombie” hören, weiß jeder, wer gemeint ist. Der Zombie ist bekannt für seine unglaubliche Fähigkeit, blitzschnelle Schläge auszuführen und sich schnell zu erholen.

Er ist einer der aufregendsten Kämpfer der UFC und hat zwei Jahre Pause gemacht, um dem Militär seines Landes zu dienen.

Der koreanische Zombie hat eine Bilanz von 14-5 mit 4 KO-Siegen und 8 Siegen durch Aufgabe. Jung steht 4-2 in seinen letzten sechs Kämpfen seit 2011 und hat letzten November gegen Yair Rodriguez eine KO-Niederlage in einem wahnsinnigen Kampf hinnehmen müssen, in dem er nach Punkten die Nase vorn hatte, bevor er eine Sekunde vor Schluss ausgeknockt wurde.

Jung hat also zuletzt eine herzzerreißende Niederlage erlitten, bei der er mit einem Fünf-Runden-Entscheidungssieg belohnt worden wäre, aber am Ende einen Ellbogen mit einer Sekunde verbleibend auf der Uhr genau auf die Schläfe bekam. Mit die verrücktesten letzten Sekunden eines Kampfes, die Sie jemals in MMA gesehen haben, und es wird interessant sein zu sehen, wie Jung reagiert, besonders nachdem er den Kampf eigentlich schon gewonnen hatte. So oder so hat Jung gezeigt, dass er immer noch zu den Topkämpfern im Federgewicht gehört, da er seit seiner Rückkehr nach fast vier Jahren Auszeit mit zwei Siegen zurückkam.

Jung ist nach wie vor der kreative Kämpfer, der im Kickboxen versiert und mit einem schwarzen Gurt im Judo auch auf dem Boden brandgefährlich ist. Jung ist ein schwer zu knackendes Puzzle in diesem Sport. Er verfügt über herausragende Schlagkraft und ist in seiner Karriere noch nie durch Aufgabe besiegt worden.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
€100