San Sebastian – Barca, der Fünfte erwartet den zweitplatzierten Titelverteidiger zum Top-Spiel des 13. Spieltages der Primera Division. Real Sociedad San Sebastian hat sich in den letzten Wochen klammheimlich in die Riege der Spitzenmannschaften vorgearbeitet und scheint nun auch dazu in der Lage, den FC Barcelona zu ärgern, der sich angesichts von bereits vier Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid aber eigentlich keinen Ausrutscher erlauben darf.

Beide Vereine standen sich schon 143-mal gegenüber. Mit 80 Siegen spricht die bisherige Bilanz klar für Barca, während San Sebastian bei 31 Unentschieden nur 32 Siege einfahren konnte. Zu Hause allerdings haben die Basken mit 29 Siegen bei 24 Unentschieden und nur 17 Niederlagen die eindeutig bessere Statistik vorzuweisen.

Real Sociedad San Sebastian

Mit nur vier Punkten aus den ersten vier Spielen ist Real Sociedad San Sebastian ein wenig in den Startblöcken hängen geblieben und hat dann einige Wochen vergeblich nach Konstanz gesucht. Auf ein 4:1 gegen UD Las Palmas am fünften Spieltag folgte eine 0:2-Niederlage im Derby bei der SD Eibar, bevor gegen Betis Sevilla wieder ein 1:0-Heimerfolg gelang, um postwendend bei Athletic Bilbao auch das nächste Baskenderby mit 2:3 zu verlieren. Seitdem aber zeigt der Trend nur noch nach oben. Gegen Deportivo Alaves (3:0), bei CD Leganes (2:0) und gegen Atletico Madrid (2:0) gelangen drei Zu-Null-Siege in Folge, denen sich am vergangenen Wochenende ein 3:1-Auswärtserfolg bei Sporting Gijon anschloss.

Trainer Eusebio wird aller Voraussicht nach die Erfolgself der Vorwoche nominieren, wobei angesichts der nach wie vor fehlenden Pablo Sisniega, Markel Bergara, Ruben Pardo, Jon Gaztanaga, Héctor Hernández, Joseba Zaldua und Imanol Agirretxe auch nicht wirklich viele Variationsmöglichkeiten vorhanden sind.

Aufstellung Real Sociedad San Sebastian

Voraussichtliche Aufstellung: Rulli – Carlos Martinez, Raul Navas, Inigo Martinez, Yuri Berchiche – Xabi Prieto, Illarramendi, Zurutuza – Vela, Willian José, Oyarzabal

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
€100

FC Barcelona

Dem FC Barcelona mangelt es in dieser Saison noch an der absoluten Konstanz auf höchstem Niveau. Immer wieder erlauben sic die Katalanen Ausrutscher wie am dritten Spieltag gegen Aufsteiger Deportivo Alaves (1:2), am siebten Spieltag bei Celta de Vigo (3:4) oder am letzten Wochenende gegen den FC Malaga (0:0), wobei die Torlosigkeit in diesem Spiel sicher auch auf das Fehlen der erkrankten Lionel Messi und des gesperrten Luis Suarez zurückzuführen war. In der Champions League steht Barca dagegen trotz der 1:3-Niederlage Anfang November bei Manchester City seit Mittwoch und einem 2:0-Erfolg bei Celtic Glasgow als Gruppensieger fest und kann sich in den kommenden Wochen erst einmal ganz auf die nationalen Aufgaben konzentrieren, die vor dem Remis gegen Malaga mit vier Siegen in Folge durchaus gut gelöst worden sind.

Mit Samuel Umtiti, Jeremy Mathieu und Andres Iniesta muss Trainer Luis Enrique weiter auf drei Spieler verzichten, doch dafür kehren im Vergleich zum Spiel gegen Malaga die schon in Glasgow wieder gut aufgelegten Messi und Suarez ins Team zurück.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Mascherano, Piqué, Jordi Alba  – Busquets – Rakitic, André Gomes – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,60
€110

Tipp

San Sebastian ist in sehr guter Form, spielt aktuell aber nicht zuletzt wegen der vielen Ausfälle aber auch ein Stück weit am Limit. Barcelona sollte weitgehend in Bestbesetzung dazu in der Lage sein, drei Punkte mit auf die Heimreise zu nehmen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.60 Interwetten (Hammer-Quote!!!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken