Real – Osasuna, die Königlichen erwarten einen der drei Aufsteiger und sind natürlich klarer Favorit. Real Madrid hat mit zwei Siegen einen makellosen Start in die neue Saison hingelegt, allerdings ohne richtig zu glänzen. CA Osasuna bringt es bislang auf einen Zähler und ist dementsprechend noch sieglos.

Nichtsdestotrotz wäre der Aufsteiger, dessen oberstes Ziel natürlich der Klassenerhalt ist, schon mit einem Remis im Estadio Santiago Bernabeu natürlich hochzufrieden. Nach bisher 74 Duellen spricht die Bilanz klar für Real. Die Königlichen haben 45 Siege auf der Habenseite und bei 16 Remis nur 13-mal gegen Osasuna verloren. Zu Hause stehen 30 Siegen sogar nur fünf Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber.

Real Madrid

Für Real Madrid hat die neue Saison bereits am 9. August mit dem UEFA Supercup begonnen. Gegen den FC Sevilla glichen die Königlichen erst in der Nachspielzeit zum 2:2 aus, um dann in der Verlängerung mit einem 3:2-Erfolg gleich den ersten Titel zu holen.

Deutlich weniger Mühe hatte die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane dann beim Start der Primera Division. Bei Real Sociedad San Sebastian gelang den Königlichen ein nie gefährdeter 3:0-Erfolg. Dagegen bereitete Celta Vigo Real vor der Länderspielpause schon mehr Probleme. Erst zehn Minuten vor dem Ende gelang Toni Kroos der Treffer zum knappen 2:1-Sieg, der angesichts der Spielanteile aber fraglos verdient war.

Bis auf Isco, Fabio Coentrao und Stammkeeper Keylor Navas sind alle Mann an Bord. Auch Cristiano Ronaldo und Karim Benzema, die die ersten Spiele verpasst haben, sind einsatzbereit. Gut möglich, dass beide gleich wieder beginnen und Alvaro Morata sowie Marco Asensio trotz guter Leistungen auf die Bank müssen.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Casilla – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Modric, Casemiro, Kroos – Bale, Benzema, Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,07
€110

CA Osasuna

CA Osasuna hat wegen der erst am 18. Juni beendeten Aufstiegsspiele eine relativ kurze Saisonvorbereitung hinter sich, sodass die Mannschaft von Trainer Enrique Martin in körperlicher Hinsicht vielleicht noch nicht ganz so gut aufgestellt ist wie die Konkurrenz.

Dennoch gelang Osasuna zum Auftakt ein beachtliches 1:1 beim FC Malaga und auch im Heimspiel gegen Real Sociedad San Sebastian enttäuschte der Aufsteiger trotz der Niederlage nicht vollends. Letztlich machen die bisherigen Leistungen trotz der eher kargen Ausbeute Hoffnung darauf, dass der Klassenerhalt drin ist.

Nicht nur die Niederlage gegen San Sebastian war für Osasuna bitter, sondern auch der Kreuzbandriss, den sich Javier Flano dabei zuzog. Der Rechtsverteidiger fällt damit lange aus und steht in Madrid natürlich ebenso wenig zur Verfügung wie Juan Fuentes und Juan Manuel Pérez. Dafür gehört Last-Minute Neuzugang Emmanuel Riviere erstmals zum Kader.

Aufstellung CA Osasuna

Voraussichtliche Aufstellung: Nauzet Perez – Aitor Bunuel, David Garcia, Miguel Flano, Unai Garcia, Clerc – De las Cuevas, Fran Merida, Oier – Oriol Riera, Jaime

Quote
Anbieter
Bonus
Link
51,00
€150

Tipp

Angesichts einer Top-Quote von 1,10 lohnt sich eine reine Wette auf einen Heimsieg von Real Madrid kaum. Allerdings kann man im Vertrauen auf die starke Offensive der Königlichen, die mit der Rückkehr von Ronaldo und Benzema sicher nochmal enorm an Qualität und Durchschlagskraft gewinnt, auch auf einen relativ klaren Sieg spekulieren.

Tipp: Sieg Real Madrid bei Handicap 0:1 – 1.30 Interwetten (einmal mehr die beste Favoritenquote)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken