Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Real – Levante, nach zwei Spieltagen bewegen sich der Meister und der Aufsteiger trotz völlig unterschiedlicher Voraussetzungen noch auf Augenhöhe. Während aber die vier von sechs möglichen Punkte aus Sicht von Real Madrid sicher nicht zufriedenstellend sind, bedeutete die gleiche Ausbeute für UD Levante bereits eine gute Grundlage für die Mission Klassenerhalt.

Nach 24 Begegnungen könnte die Bilanz zwischen beiden Klubs kaum eindeutiger sein. Real verlor bei 20 Siegen und einem Remis nur dreimal gegen Levante. Und zu Hause steht elf Real-Siegen lediglich ein Auswärtserfolg Levantes gegenüber, der dem Underdog 2006/07 glückte.

Real Madrid

Real Madrid hat einen eher stockenden Start in die Saison hingelegt, wobei bei den Niederlagen beim International Champions Cup gegen Manchester United (1:2 n. E.), Manchester City (1:4) und den FC Barcelona (2:3) aber nie die beste Elf auf dem Platz stand. Als dann nach und nach alle Leistungsträger zurück und fit waren, wurden auch die Ergebnisse besser. Gegen eine Auswahl der US-Liga MLS gelang ein erster Erfolg, wenn auch erst im Elfmeterschießen. Als es Ernst wurde, war Real aber gleich da und holte mit einem 2:1-Sieg im UEFA Super Cup gegen Manchester United einen ersten Titel, dem in der Supercopa gegen den FC Barcelona (3:1 auswärts und 2:0 zu Hause) gleich der zweite folgte. Anschließend gelang Real auch der Start in die neue Saison der Primera Division mit einem 2:0-Sieg bei Deportivo La Coruna. Das erste Heimspiel geriet danach aber zu einer Enttäuschung, reichte es doch gegen den FC Valencia nur zu einem 2:2.

Während Cristiano Ronaldo noch zwei Partien gesperrt verpasst, sind mit Raphael Varane und Jesus Vallejo zwei Verteidiger sowie mit Dani Ceballos ein Mittelfeldmann angeschlagen. Bei dem Trio ist aber ein Einsatz nicht ausgeschlossen.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Casemiro, Nacho, Marcelo – Kroos, Modric, Isco – Bale, Benzema, Asensio

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,10
€110

 

UD Levante

Nach dem Aufstieg hat UD Levante die ersten vier Testspiele gegen unterklassige Gegner allesamt gewonnen, dann aber gegen stärkere Kontrahenten die ersten Dämpfer hinnehmen müssen. Gegen den FC Villarreal (1:3), Real Saragossa (0:2) und Deportivo Alaves (1:1) gab es dreimal nacheinander keinen Sieg. Bei der Generalprobe gegen CF Elche tankte Levante aber mit einem 2:0-Sieg Selbstvertrauen. Zum Saisonstart kam es zum schnellen Wiedersehen mit Villarreal, doch diesmal hatte Levante mit einem 1:0-Heimsieg das bessere Ende für sich. Anschließend erwischte Levante im zweiten Heimspiel nacheinander gegen Deportivo La Coruna keinen guten Start, rettete nach einem 0:2-Rückstand am Ende aber immerhin noch ein 2:2.

Levante muss im Estadio Santiago Bernabeu auf den gegen La Coruna vom Platz gestellten Jose Morales verzichten. Ansonsten fehlt nur Roger Marti, der mit einem Kreuzbandriss noch monatelang pausieren muss.

Aufstellung UD Levante

Voraussichtliche Aufstellung: Raul Fernandez – Ivan Lopez, Postigo, Chema, Tono – Jefferson Lerma, Campana – Jason, Bardhi, Ivi – Alex Alegria

Quote
Anbieter
Bonus
Link
27,00
€110

 

Tipp

Auch wenn sich Real zuletzt gegen Valencia einen kleinen Ausrutscher erlaubt hat, gibt es keinen Zweifel an der Favoritenrolle der Königlichen, die dem Aufsteiger im Normalfall in allen Belangen überlegen sein sollten. Wer auf eine höhere Rendite aus ist, kann guten Gewissens auch mit Handicap 0:1 oder vielleicht auch 0:2 auf Real setzen.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1.10 Interwetten

 

Liveticker und Statistiken