Real – Las Palmas, auch ohne einen Blick auf die Tabelle wären die Rollen im Duell Erster gegen Achtzehnter klar verteilt. Während es für das Starensemble von Real Madrid klar um so viele Titel wie möglich geht und die Saison in allen Wettbewerben durchaus vielversprechend angelaufen ist, hat sich Aufsteiger UD Las Palmas natürlich erst einmal nur den Klassenerhalt auf die Fahne geschrieben und tut nach nur sechs Punkten aus den ersten neun Partien gut daran, keine höheren Ziele anzupeilen.

Beide Vereine standen sich in der Vergangenheit 62-mal gegenüber, wobei die Bilanz sehr eindeutig ist. Bei 42 Siegen von Real Madrid und 13 Unentschieden gelangen Las Palmas lediglich sieben Siege. In Madrid stehen für den Aufsteiger bislang vier Remis und 27 Niederlagen in der Bilanz – und kein einziger Sieg.

Real Madrid

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Danilo, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Modric, Casemiro, Kroos – Isco, Benzema, Cristiano Ronaldo

Real Madrid verfügt nach neun Spieltagen zwar mit 21 Toren auch über die beste Offensive der Primera Division, doch zum einen ist dieser Wert im Vergleich zu den letzten Jahren eher bescheiden und zum anderen ist bei erst drei Gegentoren aktuell eher die Defensive um einen überragenden Schlussmann Keylor Navas das Prunkstück der Königlichen. Navas hatte auch vergangenes Wochenende großen Anteil am 3:1-Sieg bei Überraschungsteam Celta Vigo, mit dem die Tabellenführung verteidigt wurde. Von den letzten sechs Partien hat das in dieser Saison noch ungeschlagene Real indes nur drei gewonnen. Gegen den FC Malaga (0:0) bei Atletico Madrid (1:1) und in der Champions League bei Paris St. Germain (0:0) reichte es nur zu Unentschieden, während neben Vigo Malmö FF (2:0) und UD Levante (3:0) eher schmucklos besiegt wurden.

Während Karim Benzema wieder trainiert und sein Comeback feiern könnte, fällt James Rodriguez sicher noch einmal aus. Ob es für die zuletzt ebenfalls fehlenden Gareth Bale, Pepe, Daniel Carvajal und Alvaro Arbeloa schon wieder für einen Platz im Kader reicht, bleibt abzuwarten. Auch im Hinblick auf die zweite Partie gegen Paris St. Germain wird Trainer Rafa Benitez indes sicher keinerlei Risiko eingehen.

UD Las Palmas

Aufstellung UD Las Palmas

Voraussichtliche Aufstellung: Javi Varas – David Simon, Aythami, Bigas, Garrido – El Zhar, Roque, Vicente Gomez, Jonathan Viera – Tana – Araujo

Als nach nur zwei Punkten aus den ersten vier Spielen am fünften Spieltag mit einem 2:0 gegen den FC Sevilla ein nicht unbedingt zu erwartender erster Saisonsieg gelang, schien UD Las Palmas in der Primera Division angekommen. Daraufhin folgten beim FC Barcelona (1:2), gegen die SD Eibar (0:2) und beim FC Getafe (0:4) aber drei Niederlagen, nach denen sich die Vereinsführung entschloss, Trainer Paco Herrera zu entlassen. Unter dem neuen Coach Enrique Setien wurde dem FC Villarreal am letzten Wochenende nun immerhin ein 0:0 abgetrotzt.

Neben den Langzeitverletzten Javi Castellano und Angel Lopez fehlte zuletzt auch Antolin Alcaraz, der wohl in Madrid nochmals passen muss. Unabhängig davon ist eine unveränderte Startelf zu erwarten.

Tipp

Weil Las Palmas schon in Barcelona und zuletzt auch gegen Villarreal gezeigt hat, auch offensivstarken Gegnern das Leben schwer machen zu können und weil Real Madrid in dieser Saison noch nicht wieder die Offensivwucht des vergangenen Jahres entwickelt hat, raten wir vom Tipp auf einen Kantersieg ab. An einem Erfolg der Königlichen haben wir aber keinen Zweifel, wobei ein Zu-Null-Erfolg auch eine sehr ansehnliche Quote bringt.

Tipp: Sieg Real Madrid ohne Gegentor – 1.85 Betsafe

Betsafe BonusWertungLink
100€
Betsafe Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken