Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Real – Gijon, der Spitzenreiter empfängt den Drittletzten der Tabelle. Während Real Madrid auf einem guten Weg in Richtung Meisterschaft liegt und bereits vier Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Barcelona aufweist, droht Sporting Gijon mit erst neun Zählern aus zwölf Spielen ein langer Abstiegskampf. Noch ist der Rückstand ans rettende Ufer mit nur einem Punkt aber überschaubar, doch der Trend der letzten Wochen mit nur zwei Punkten aus den letzten neun Spielen gibt beim Vorjahresaufsteiger reichlich Anlass zur Sorge.

Von den bisherigen 85 Aufeinandertreffen entschied Real Madrid 48 für sich und verlor bei 24 Remis nur 13. In Madrid gelangen Gijon bei 29 Niederlagen und zehn Unentschieden lediglich drei Siege.

Real Madrid

Real Madrid ist auch Ende November noch ungeschlagen und liegt in allen Wettbewerben auf Kurs. In der Champions League können die Königlichen nach elf Punkten aus den ersten fünf Spielen am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen Borussia Dortmund den Gruppensieg aus eigener Kraft klar machen, nachdem am Dienstag ein enorm wichtiger 2:1-Sieg bei Sporting Lissabon gelungen ist. Nach einer kleinen Schwächephase im September und Anfang Oktober mit wettbewerbsübergreifend vier Unentschieden in Folge war der Erfolg in Lissabon der achte Sieg in den letzten neun Spielen. Lediglich bei Legia Warschau reichte es nur zu einem 3:3. Seitdem aber gelangen gegen CD Leganes (3:0) und im ebenso wichtigen wie prestigeträchtigen Derby bei Atletico Madrid (3:0) aber auch zwei klare Siege in der Liga.

Mit Toni Kroos, Pepe, Alvaro Morata und Casemiro fallen vier Stammspieler weiterhin aus. Fraglich ist zudem der Einsatz von Gareth Bale, an dessen Stelle Lucas Vazquez und Marco Asensio beginnen könnten.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Modric, Kovacic, Isco – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,07
€300

Sporting Gijon

Mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen gegen Athletic Bilbao (2:1), bei Deportivo Alaves (0:0) und gegen CD Leganes (2:1) hat Sporting Gijon einen hervorragenden Start ins zweite Jahr nach der Erstliga-Rückkehr hingelegt. Mit einem 0:5 bei Atletico Madrid kam das Team von Trainer Abelardo dann aber vom Erfolgskurs ab und fand bis heute nicht mehr in die Spur. Es folgten vier weitere Niederlagen, ehe am neunten und zehnten Spieltag beim FC Granada (0:0) und gegen den FC Sevilla (1:1) zumindest wieder gepunktet wurde. Dieser leichte Aufwärtstrend ist indes schon wieder Geschichte, denn zuletzt verlor Gijon mit 2:3 beim FC Malaga und mit 1:3 gegen Real Sociedad San Sebastian.

Während Dani Ndi verletzungsbedingt sicher ausfällt, stehen hinter Jean-Sylvain Babin, Akram Afif, Lillo Castellano und Alberto Ramos Lora Fragezeichen. Alle vier fielen schon vorige Woche aus.

Aufstellung Sporting Gijon

Voraussichtliche Aufstellung: Cuellar – Douglas, Jorge Meré, Amorebieta, Canella – Victor Rodriguez, Sergio Alvarez, Nacho Cases, Moi Gomez – Viguera, Cop

Quote
Anbieter
Bonus
Link
51,00
€150

Tipp

Real Madrid war zwar schon einmal torhungriger als in den letzten Wochen, doch mit Gijon kommt nun ein vermutlich dankbarer Gegner ins Estadio Santiago Bernabeu. Die mit schon 25 Gegentoren zweitschwächste Defensive der Liga wird Cristiano Ronaldo und Co. kaum Einhalt gebieten können.

Tipp: Sieg Real Madrid bei Handicap 0:2 – 1.55 Bwin (super fairer Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
bwin bonus
€50

Liveticker und Statistiken