Real – San Sebastian, beide Vereine können mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Real Madrid liegt nach 17 Spieltagen nur auf Rang vier und schon sieben Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona. Real Sociedad San Sebastian belegt nur Platz 15 und weist damit ebenfalls einen Rückstand von sieben Zählern auf die eigentlich ins Auge gefassten internationalen Ränge auf.

Von den bisherigen 148 Duellen hat Real Madrid mit 83 mehr als die Hälfte gewonnen. Real Sociedad gelangen bei 37 Unentschieden nur 28 Erfolge. In Madrid stehen 54 Heimsiegen lediglich 16 Remis und vier Auswärtserfolge der Basken gegenüber.

Tipp

In der Verfassung vom Donnerstag wird Real Madrid Probleme bekommen. Weil San Sebastian nach dem Trainerwechsel zudem mit neuem Schwung anreist, halten wir eine zumindest kleine Überraschung für durchaus möglich.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 3,50 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€

 

Real Madrid

Real Madrid hat ein sehr durchwachsenes Halbjahr hinter sich. Zwar wurde kurz vor Weihnachten zum dritten Mal in Folge die Klub-WM gewonnen und in der Champions League sowie in der Copa del Rey jeweils der Sprung ins Achtelfinale geschafft, doch in der Liga hinken die Königlichen der Konkurrenz hinterher. 16 Punkten aus den ersten sechs Spielen waren noch ein guter Start, doch danach holte Real aus fünf Spielen nur einen Zähler mit einem 1:5 beim FC Barcelona als negativem Highlight, das zugleich Trainer Julen Lopetegui den Job kostete. Nachfolger Santiago Solari gewann seine ersten beiden Ligaspiele gegen Real Valladolid (2:0) und bei Celta Vigo (4:2), musste dann aber mit einem 0:3 bei der SD Eibar auch einen Rückschlag wegstecken. Gegen den FC Valencia (2:0), bei der SD Huesca (1:0) und gegen Rayo Vallecano gelangen anschließend drei nicht durchweg überzeugende Auftritte, aber drei Siege. Der Start ins neue Jahr ging indes mit einem 2:2 im Nachholspiel beim FC Villarreal am Donnerstagabend daneben.

Aufstellung Real Madrid

Während Marcos Llorente, Marco Asensio und Mariano Diaz weiter fehlen, sind die Einsätze der nach dem Spiel in Villarreal angeschlagenen Karim Benzema und Gareth Bale fraglich. Insbesondere bei Bale sieht es eher nach einem Ausfall aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Kroos, Casemiro, Modric – Vazquez, Benzema, Isco

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,34
100€

 

Real Sociedad San Sebastian

Real Sociedad San Sebastian startet mit einem neuen Trainer ins Jahr 2019. Als Reaktion auf einen enttäuschenden Saisonverlauf musste Asier Garitano kurz vor Weihnachten gehen und wurde durch Imanol Alguacil ersetzt. Zuvor hatten die Basken an den ersten 17 Spieltagen nie zu der erhofften Konstanz auf höherem Niveau gefunden. Zwar gelang Celta Vigo (1:1, 2:0) der Einzug ins Achtelfinale der Copa del Rey, doch in der Primera Division waren schon elf Punkte aus den ersten acht Partien gemessen an den Ansprüchen zu wenig. Nach drei torlosen Partien mit zwei Punkten markierten zwei aufeinanderfolgende Siege bei UD Levante (3:1) und gegen Celta Vigo (2:1) ein kleines Zwischenhoch, dem aber in den letzten vier Ligaspielen vor Weihnachten bei Betis Sevilla (0:1), gegen Real Valladolid (1:2), beim FC Getafe (0:1) und gegen Deportivo Alaves (0:1) aber vier Niederlagen folgten. Vier Pleiten, die letztlich auch ausschlaggebend für den Trainerwechsel waren.

Aufstellung Real Sociedad San Sebastian

Mit David Concha, Kevin Rodrigues, Andoni Gorosabel und Martín Merquelanz verpassen vier Profis den Auftakt sicher. Auch Torhüter Miguel Angel Moya ist fraglich. Ebenso ob es bei Raul Navas nach zweimonatiger Pause schon zum Comeback reicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Rulli – Aritz, Llorente, Hector Moreno, Theo – Januzaj, Illarramendi, Zurutuza, Oyarzabal – Willian José, Juanmi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,50
110€

 

Liveticker und Statistiken