Real – Villarreal, beide Teams sind nach vier Spieltagen noch ungeschlagen. Real Madrid hat mit vier Siegen einen Traumstart hingelegt und mit saisonübergreifend sogar 16 Erfolgen am Stück den bislang vom FC Barcelona gehaltenen Rekord eingestellt.

Die Königlichen führen damit natürlich die Tabelle an, während der FC Villarreal mit acht Zählern Rang sechs belegt, damit aber zumindest wieder auf Kurs Europa liegt.

Nach bislang 34 Duellen spricht die Bilanz mit 22 Siegen, neun Unentschieden und nur drei Niederlagen klar für Real Madrid. Zu Hause haben die Königlichen gegen Villarreal bei 13 Siegen und vier Remis noch überhaupt nicht verloren.

Real Madrid

Im ersten Pflichtspiel der Saison tat sich Real Madrid ohne mehrere Stammkräfte noch schwer und besiegte den FC Sevilla im UEFA Supercup erst nach Verlängerung mit 3:2. Zum Auftakt der Primera Division feierten die Königlichen dann aber bei Real Sociedad San Sebastian einen mühelosen 3:0-Sieg, bevor das 2:1 zu Hause gegen Celta Vigo eher mühsam geriet.

Aufsteiger CA Osasuna war dann zwar beim 5:2-Sieg nur ein Spielball, doch auch zum Start der Champions League tat sich Real gegen Sporting Lissabon schwer und drehte einen Rückstand erst in der Schlussphase noch in einen 2:1-Sieg. Nun am Wochenende bei Espanyol Barcelona gelang dafür wieder ein ungefährdeter 2:0-Erfolg.

Ob die in Barcelona krank bzw. leicht angeschlagenen Stars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale auflaufen können, wird sich eher kurzfristig entscheiden. Auszufallen droht aber der am Sonntag früh mit einer Knöchelverletzung ausgewechselte Casemiro.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Casilla – Carvajal, Sergio Ramos, Pepe, Marcelo – Kroos, Modric, James – Asensio, Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
€100

FC Villarreal

Der FC Villarreal hat es in den Play-offs zur Champions League verpasst, den vierten Platz der Vorsaison zu veredeln. Gegen den AS Monaco verlor das gelbe U-Boot das Hinspiel zu Hause mit 1:2 und unterlag dann auch im Fürstentum mit 0:1. Ein Grund dafür waren sicherlich die internen Probleme, die kurz vor dem ersten Spiel gegen Monaco zur Trennung vom langjährigen Erfolgstrainer Marcelino führten.

Zwischen den beiden Partien gegen Monaco gelang schon mit dem neuen Coach Fran Escriba auch der Start in die Primera Division mit einem 1:1 beim FC Granada nur bedingt und auch am zweiten Spieltag reichte es gegen den FC Sevilla nur zu einem 0:0. Seitdem aber ist der Trend ganz klar positiv. Einem 2:0-Erfolg beim FC Malaga folgte ein 2:1-Sieg zum Auftakt der Europa League gegen den FC Villarreal und nun am Sonntag wurde auch Real Sociedad San Sebastian mit 2:1 besiegt.

Mit Cedric Bakambu und Roberto Soldado fallen die beiden gefährlichsten Stürmer der letzten Saison weiterhin aus. Außerdem steht Verteidiger Daniele Bonera nicht zur Verfügung. Alle drei fehlen aber schon länger, sodass die Elf vom Sonntag erneut beginnen könnte.

Aufstellung FC Villarreal

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Asenjo – Mario Gaspar, Musacchio, Victor Ruiz, Jaume Costa – Samu Castillejo, Manu Trigueros, B. Soriano, R. Soriano – Sansone, Pato

Quote
Anbieter
Bonus
Link
15,00
€100

Tipp

Auch ohne den einen oder anderen Star ist Real Madrid zu stark für die meisten Ligarivalen. Der FC Villarreal dürfte da trotz guten Starts und einer fast traditionell guten Defensive keine Ausnahme machen. Mit einem Kantersieg der Königlichen rechnen wir allerdings eher weniger.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1.25 William Hill (super Quote und auch sonst ein sehr gutes Wettangebot)

Anbieter
Bonus
Link
williamhill erfahrungen
€100

Liveticker und Statistiken