Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Real – Leganes, der Spitzenreiter erwartet den Aufsteiger, der nicht ganz überraschend im Tabellenkelle steht. Real Madrid führt die Tabelle der Primera Division nach zehn Spieltagen noch ungeschlagen an, hat aber auch schon sechs Zähler liegengelassen und deshalb nur zwei Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona. CD Leganes hat sich bislang im ersten Erstliga-Jahr der Vereinsgeschichte wacker geschlagen und momentan als Tabellensechzehnter zumindest einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Beide Vereine standen sich bisher nur in der Copa del Rey gegenüber. 2003/04 und ein Jahr später hatte Real mit knappen Auswärtssiegen (2:1 und 4:3 n.V.) mit dem Underdog allerdings relativ große Mühe.

Real Madrid

Sechs Siege in Folge inklusive dem ersten Titelgewinn – dem UEFA-Supercup gegen den FC Sevilla (3:2 n.V.) bedeuteten für Real Madrid einen hervorragenden Start in die neue Saison. Die Primera Division begannen die Königlichen mit vier Siegen, doch danach reichte es gegen den FC Villarreal (1:1), bei UD Las Palmas (2:2) und gegen die SD Eibar (1:1) dreimal hintereinander nur zu Unentschieden.

In dieser Phase kam Real auch in der Champions League nach einem mühsamen 2:1-Auftaktsieg gegen Sporting Lissabon bei Borussia Dortmund nicht über ein 2:2 hinaus. Nach der Länderspielpause im Oktober meldete sich Real aber mit einem 6:1 bei Betis Sevilla stark zurück und ließ in der Liga gegen Athletic Bilbao (2:1) und bei Deportivo Alaves (4:1) zwei Siege, folgen, während Legia Warschau (5:1) in der Königsklasse ebenso wenig ein Problem darstellte wie Cultural Leonesa (7:1) in der Copa del Rey. Am Mittwoch indes nahm Real das Rückspiel in Warschau offenkundig etwas zu locker und rettete am Ende gerade noch ein 3:3.

Mit Pepe, Sergio Ramos, Casemiro und Luka Modric fallen weiterhin vier Stammkräfte aus. Der in Warschau krankheitsbedingt fehlende Marcelo sollte aber wieder dabei sein. Dass Trainer Zinedine Zidane erneut vier Stürmer aufbietet, ist derweil unwahrscheinlich.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Nacho, Varane, Marcelo – Kovacic, Kroos, Isco – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,09
150€

CD Leganes

Die Madrider Vorstädter haben mit einem 1:0-Sieg bei Celta Vigo und einem 0:0 gegen Atletico Madrid gleich zu Beginn für Aufsehen gesorgt. Bei Sporting Gijon (1:2) und gegen den FC Barcelona (1:5) setzte es dann zwar zwei Pleiten, die indes mit einem 2:1-Sieg bei Deportivo La Coruna beantwortet wurden.

Und auch auf ein 1:2 gegen den FC Valencia gab Leganes mit dem dritten Auswärtssieg beim FC Granada (1:0) eine starke Antwort. Seitdem allerdings hat die Mannschaft von Trainer Asier Garitano dreimal hintereinander verloren: mit 2:3 gegen den FC Sevilla, 0:4 beim FC Malaga und zuletzt 0:2 gegen Real Sociedad San Sebastian.

Mit Mamadou Koné und Adrian Marin sind zwei Akteure angeschlagen, könnten aber zum Kader zählen. Allzu viele Veränderungen dürfte es indes nicht geben. Möglich scheint aber eine defensivere Ausrichtung als zuletzt.

Aufstellung CD Leganes

Voraussichtliche Aufstellung: Serantes – Victor Diaz, Medjani, Insua, Rico – Timor, Ruben Perez – Omar, Gabriel, Szymanowski – Guerrero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
36,00
€110

Tipp

Nicht zuletzt wegen der guten Auswärtsbilanz sollte Real Madrid Leganes nicht unterschätzen, doch im Normalfall sollte die Partie für die Königlichen eine klare Angelegenheit sein.

Tipp: Sieg Real Madrid bei Handicap 0:1 – 1.25 Ladbrokes (der im Moment höchste Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300

Liveticker und Statistiken