Real – Bilbao, nur drei Punkten trennen den Tabellenzweiten und den -sechsten vor ihrem direkten Duell, das man durchaus als Top-Spiel bezeichnen darf. Real Madrid liegt nur wegen der um vier Treffer schlechteren Tordifferenz hinter Stadtrivale Atletico Madrid, gilt für viele Experten aber als Meisterschaftsanwärter Nummer eins. Athletic Bilbao spielt bislang eine sehr gute Rolle und zählt zum Kreis der Mannschaften, die sich Hoffnungen auf den vierten Platz und damit die Champions League machen dürfen.

Schon 183 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 93 Siegen weist Real Madrid dabei die klar bessere Bilanz auf, während Bilbao bei 32 Remis nur 58 Partien gewonnen hat. In Madrid sprechen 59 Heimsiege bei 15 Unentschieden und 13 Erfolgen Bilbaos noch deutlicher für Real.

Real Madrid

Mit sechs Siegen in Folge im UEFA Supercup gegen den FC Sevilla (3:2 n.V.) und in der Champions League gegen Sporting Lissabon (2:1) sowie in der Liga bei Real Sociedad San Sebastian (3:0), gegen Celta Vigo (2:1), gegen CA Osasuna (5:2) und bei Espanyol Barcelona (2:0) hat Real Madrid einen optimalen Start in die Saison hingelegt, sich dann aber eine bemerkenswerte Schwächephase von vier Unentschieden in Folge erlaubt.

Während das 2:2 in der Königsklasse bei Borussia Dortmund noch ein ordentliches Ergebnis war, bedeuteten die Punkteteilungen gegen den FC Villarreal (1:1), bei UD Las Palmas (2:2) und gegen die SD Eibar (1:1) sechs Verlustpunkte und ausnahmslos Enttäuschungen. Die Länderspielpause scheint Real indes gut getan zu haben, denn danach gelang mit einem deutlichen 6:1 bei Betis Sevilla die Rückkehr auf die Siegerstraße und nun am Dienstag wurde in der Champions League auch Legia Warschau klar mit 5:1 bezwungen.

Mit Luka Modric, Casemiro und Luka Modric fallen weiterhin drei Stammkräfte aus, deren Fehlen zuletzt aber wieder besser kompensiert werden konnte. Für eine größere Rotation fehlen dadurch aber die Alternativen.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Pepe, Varane, Marcelo – Kroos – James, Kovacic – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
€150

Athletic Bilbao

Athletic Bilbao ist mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet, hat danach bei Deportivo La Coruna (1:0), gegen den FC Valencia (2:1), beim FC Granada (2:1) und gegen den FC Sevilla (3:1) aber viermal in Folge gewonnen, ehe beim FC Malaga (1:2) die dritte Pleite kassiert wurde.

Die Reaktion darauf fiel mit einem 3:2 im Derby gegen Real Sociedad San Sebastian aber positiv aus, bevor nun am Donnerstag beim KRC Genk am dritten Spieltag der Europa League mit 0:2 zum zweiten Mal verloren wurde. Zuvor hatte Bilbao bei Sassuolo Calcio klar mit 0:3 den Kürzeren gezogen, aber Rapid Wien mit 1:0 bezwungen.

Athletic drohen gleich elf Ausfälle, darunter einige Schlüsselspieler. Während Antreiber Benat nach einer Oberschenkelblessur sein Comeback feiern könnte, ist im Vergleich zum Sieg über San Sebastian Torjäger Aritz Aduriz ebenso fraglich wie mit Oscar De Marcos und Yeray Álvarez die Hälfte der Viererkette.

Aufstellung Athletic Bilbao

Voraussichtliche Aufstellung: Iraizoz – de Marcos, Yeray, Laporte, Lekue – San José, Iturraspe – Williams, Raul Garcia, Muniain – Aduriz

Quote
Anbieter
Bonus
Link
13,00
€100

Tipp

Real Madrid scheint auf dem Weg zur Top-Form, während Bilbao zwar auch gut drauf, allerdings wohl gleichzeitig stark ersatzgeschwächt ist. Kaum anzunehmen, dass die Basken in nicht optimaler Besetzung in Madrid punkten können.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1.25 888sport (Sehr guter Bonus, sehr gutes Wettangebot)

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Liveticker und Statistiken