Am Mittwochabend in der englischen Woche kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen RB Leipzig und dem VfB Stuttgart. Beide Mannschaften haben sich ihren Saisonauftakt bestimmt anders vorgestellt. Die Roten Bullen rangieren derzeit auf dem 10 Tabellenrang, Stuttgart ist gar Vorletzter.

Tipp

RB hat zwar Probleme in den eigenen Reihen, für Stuttgart wird die momentane Form aber dennoch reichen.

Tipp: Sieg RB Leipzig

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
150€

 

RB Leipzig

Die Mannen um Übergangstrainer Ralf Rangnick haben nach den vielen Pflichtspielen in der neuen Saison mit dem ohnehin dünnen Kader zu kämpfen. Zudem scheint bei manch einem Profi aus den Reihen der Sachsen die Einstellung nicht zu stimmen. Rangnick war nach der peinlichen Niederlage gegen den Tochterclub RB Salzburg in der Euro League Gruppenphase außer sich vor Wut. In der anschließenden Pressekonferenz nach der Niederlage gegen RB Salzburg schäumte er und ging hart mit seinen Spielern ins Gericht.

Gleich sieben Mal tauschte Rangnick im Gegensatz zur Euro League vor dem Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt. Die Störenfriede Augustin und Mukiele strich er kurzer Hand komplett aus dem Kader. Es ging trotzdem von Beginn an munter zur Sache, weil Frankfurt genau wie Leipzig auf Umschaltmomente wartete. Mit dem ersten zu Ende gespielten Angriff der Hausherren fiel auch das 1:0. Jovic schüttelte Laimer ab, flankte von rechts auf Haller. Der Franzose scheiterte zunächst an Gulacsi, doch Fernandes staubte aus kurzer Distanz zur Führung ab.

Es dauerte ein wenig bis sich die Roten Bullen von dem Schock erholten. Kurz vor der Pause hätte Werner beinahe per Kopf auf 1:1 gestellt. Er verzog jedoch übers Tor.

Nach der Pause kam Leipzig mit Elan auf das Feld zurück. Forsberg, der nun etwas zentraler spielte, leitete dann den Ausgleich ein. Sein Lupfer landete bei Laimer, der per Kopf vor das Tor ablegen wollte. Kostic bremste den Ball mit der Hand – logische Konsequenz, Elfmeter. Forsberg schnappte sich die Kugel und stellte vom Punkt auf 1:1. Beinahe wäre ihm nur wenige Augenblicke später gar das 1:2 gelungen. Sein Seitfallzieher ging aber knapp am Gehäuse der Hessen vorbei. In weiterer Folge entwickelte sich ein richtig gutes Bundesligaspiel mit Chancen hüben wie drüben. Ein weiterer Treffer fiel an diesem Abend aber keiner mehr und so trennten sich die Frankfurter mit 1:1 von Leipzig.

Am Mittwoch empfangen die Sachsen den VfB Stuttgart. Aus den bisher einzigen zwei Aufeinandertreffen dieser beiden Teams holten die Roten Bullen vier Punkte.

Aufstellung RB Leipzig

Klostermann (Knieprobleme) und Nukan (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) fehlen am Mittwoch.

Gulacsi – Laimer, Orban, Upamecano, Saracchi – Ilsanker, Kampl – Matheus Cunha, Forsberg – Y. Poulsen, Ti. Werner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
150€

 

VfB Stuttgart

Der VfB ist nach der tollen vergangenen Rückrunde wieder auf dem Boden der Realität angelangt. Der Aufwind den Coach Tayfun Korkut ausgelöst hat ist seit langem verflacht und übrig ist vielleicht noch ein laues Lüftchen. Mit nur zwei Zählern aus den ersten vier Bundesligaspielen stehen die Schwaben auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zumindest können sie sich rein auf die Liga konzentrieren denn im Pokal sind sie auch bereits in Runde eins ausgeschieden.

Am dritten Spieltag erkämpften sich die Schwaben ein 3:3 beim SC Freiburg. Trotz zweimaliger Führung und drei Auswärtstreffern konnten sie das Spiel nicht gewinnen. Somit war vor der Partie am vergangenen Spieltag gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf klar dass ein Sieg her muss, sonst wäre der Punkt gegen Freiburg nichts wert.

Beide Mannschaften begegneten sich mit angezogener Handbremse. Vor allem im ersten Durchgang tat sich auf beiden Seiten kaum etwas in den Strafräumen sodass es torlos in die Halbzeit ging.

Nach Wiederanpfiff war es einzig und alleine Teufelskerl Zieler auf Seiten des VfB zu verdanken dass der Aufsteiger nicht in Führung ging. Ein ums andere Mal bissen sich die Angreifer der Düsseldorfer am hervorragenden Schlussmann die Zähne aus. Er hielt den Punkt fest für die Schwaben und verhinderte eine Niederlage.

Am Mittwoch müssen die Stuttgarter zum denkbar schweren Auswärtsspiel nach Leipzig. Das bisher einzige Duell in der Red Bull Arena haben die Stuttgarter in der vergangenen Saison knapp mit 1:0 verloren.

Aufstellung VfB Stuttgart

Didavi fehlt erneut.

Zieler – Beck, Baumgartl, Pavard, Insua – Ascacibar – Castro – Gentner – Er. Thommy, Donis – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,75
-
18+, AGBs gelten

 

RB Leipzig gegen VfB Stuttgart im Live Stream?

Wenn sie den Kracher zwischen RB Leipzig und dem VfB Stuttgart in der englischen Woche live im Fernsehen verfolgen wollen, müssen sie entweder Kunde vom Bezahlsender SKY sein oder sie eröffnen, vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ein Wettkonto bei bet365, zahlen mindestens 10 Euro ein und schon können sie neben unzähliger anderer Sportarten auch diese Duell im Live Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken