RB Leipzig empfängt in ihrem letzten Heimspiel der Hinrunde am Samstagnachmittag den SV Werder Bremen. Während die Sachsen unter der Woche beim Rekordmeister Bayern München knapp das Nachsehen hatten, kamen die Hanseaten gegen die TSG Hoffenheim nicht über ein Unentschieden hinaus.

Tipp

RB Leipzig hat die bisher einzigen zwei Heimspiele gegen den SV Werder Bremen für sich entschieden und wird am Samstag das letzte Heimspiel vor der Winterpause ebenfalls gewinnen.

Tipp: Sieg RB Leipzig

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,53
150€

 

RB Leipzig

Es war wahrlich eine Woche zum Vergessen für die Roten Bullen. Bis auf den klaren 4:1 Heimsieg gegen den 1. FSV Mainz 05 am 15. Spieltag war nichts Zählbares für die Sachsen dabei. Nach der herben 3:0 Auswärtsniederlage beim SC Freiburg mussten sie ein paar Tage später in allen internationalen Bewerben die Segel streichen. Das 1:1 im letzten Gruppenspiel der Euro League gegen Rosenborg Trondheim reichte nicht fürs Weiterkommen. Und am vergangenen Mittwoch verloren sie auch noch knapp mit 1:0 beim Rekordmeister FC Bayern München. Unterm Strich stehen die Sachsen mit 28 Punkten auf dem vierten Rang. Haben aber Verfolger Eintracht Frankfurt und den VfL Wolfsburg im Nacken sitzen.

In einer extrem schwachen Partie beim FC Bayern merkte man beiden Teams die hohe Belastung der vergangenen Wochen an. Keiner der beiden Mannschaften wollte zu viel riskieren. Gute Torchancen blieben vor allem im ersten Abschnitt Mangelware. Die beste Möglichkeit versemmelte in der 24. Minute Angreifer Lewandowski. Er setzte seinen Schuss an den Innenpfosten.

Auch nach Wiederanpfiff setzte sich die zähe Partie in der Allianz Arena fort. Erst nach etwas mehr als einer Stunde gab Renato Sanchez auf Seiten der Bayern einen ersten Warnschuss ab. Es sollte die Initialzündung für die Bayern sein, die danach immer stärker wurden. In der 83. Minute war es dann soweit. Der eingewechselte Ribery ließ im Strafraum mit einem Hakentrick gleich vier Leipziger ins Leere rutschen und versenkte die Kugel mustergültig zum 1:0 Siegtreffer. In weiterer Folge sah Ilsanker nach hartem Einsteigen an Thiago noch die rote Karte. Sanchez flog eine Minute später mit Gelb-Rot vom Platz.

Für die Mannen um Trainer Ralf Rangnick geht es im letzten Spiel vor der Winterpause gegen den SV Werder Bremen darum nicht noch von Frankfurt überholt zu werden. Gegen Bremen haben sie noch nie ein Heimspiel verloren.

Aufstellung RB Leipzig

Ilsanker fehlt gesperrt.

Poulsen musste gegen die Bayern verletzt vom Platz und dürfte am Samstag ebenfalls fehlen.

Gulacsi – Klostermann, Konaté, Upamecano, Halstenberg – Demme, Kampl – Laimer, Bruma – Augustin, Ti. Werner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,53
150€

 

SV Werder Bremen

Für die Mannen um Trainer Kohfeldt war in den letzten drei Bundesligarunden von überall ein wenig dabei. Zuerst gewannen die Hanseaten ihr Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:1. Danach setzte es eine knappe Auswärtsniederlage beim Herbstmeister Borussia Dortmund und am vergangenen Spieltag kamen sie im letzten Heimspiel der Hinrunde nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen die TSG Hoffenheim hinaus. Mit 22 Zählern stehen die Bremer somit auf dem neunten Rang. Eine Platzierung, die sich auf Grund der vergangenen Spielzeiten durchaus sehen lassen kann.

Die Partie gegen die Hoffenheimer begann schwungvoll. Zuerst hatten die Gäste in Person von Kramaric in der 12. Minute eine tolle Gelegenheit auf die 0:1 Führung. Langkamp konnte aber gerade noch seinen Fuß reinstellen und Gröberes verhindern. Im direkten Gegenzug war plötzlich Osako völlig frei vor dem Tor von Baumann. Aber anstelle die Kugel auf den mitgelaufenen Klaassen quer zu spielen, schloss er selbst ab. Der Ball ging ans Außennetz. Es ging hin und her, beide Teams hatten Bock auf Offensivfußball und die nächste Chance der TSG führte dann auch zum 0:1. Der an diesem Tag hervorragend auferlegte Schulz machte Tempo über die linke Seite. Spielte den Ball zur Mitte wo Bittencourt direkt zur Pausenführung in der 31. Minute abschloss.

Das tolle Bundesligaspiel ging auch nach der Pause weiter. Die Bremer wollten unbedingt den Ausgleich und bekamen ihn auch. Nach einer Flanke von Augustinsson köpfte Gebre Selassie in der 57. Minute das 1:1. In weiterer Folge spielten nur noch die Hausherren. Für einen weiteren Treffer reichte es aber nicht. Somit trennten sich beide Teams mit 1:1 unentschieden.

Für die Bremer geht es am Samstag in Leipzig weiter, wo sie noch nie gewinnen konnten.

Aufstellung SV Werder Bremen

Es ist gut möglich, dass Trainer Kohfeldt die gleiche Elf aufs Feld schickt, wie schon gegen Hoffenheim.

Pavlenka – Gebre Selassie, Langkamp, Moisander, Augustinsson – M. Eggestein – Möhwald, Klaassen – Osako – J. Eggestein, M. Kruse

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,50
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

RB Leipzig gegen SV Werder Bremen im Live Stream?

Auch den Kracher zwischen RB Leipzig und dem SV Werder Bremen werden sie nur schwer ohne einen Receiver vom Bezahlsender SKY live im Fernsehen anschauen können. Sollte ihr Hauptwohnsitz allerdings nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sein, könnte der Wettanbieter bet365 genau recht für sie kommen. Alles was sie tun müssen, ist ein Wettkonto zu eröffnen, mindestens 10 EURO einzahlen und schon kann es losgehen. Neben dem mit Spannung erwartetem Match, können sie zudem auch viele weitere Live Events im Stream mitverfolgen.

Alle Informationen zur Bundesliga im Live Stream findet ihr auf unserer Bundesliga Live Stream Seite, die sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigt.

 

Liveticker und Statistiken