Einen sehr netten Namen haben sich die Jungs von Red Bull hier ausgedacht. Der österreichische Getränkehersteller will mit Leipzig so schnell es geht in die Bundesliga. Im letzten Jahr gelang ihnen, nach zwei Jahren Anlauf, endlich der Sprung in die dritte Liga.

Diese Liga soll allerdings auch nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach oben sein. Red Bull hat viel Geld in ein neues Trainigszentrum investiert, sie haben mit Ralph Rangnick einen erfahrenen Mann an ihrer Seite und ein tolles Stadion.

Der Vorteil für Leipzig in diesem Spiel kann sein, dass die dritte Liga im Gegensatz zur Bundesliga bereits seinen Spielbetrieb aufgenommen hat. Leipzig startete mit starken vier Punkten aus zwei Spielen in die Saison. Gegner Augsburg dürfte daher gewarnt sein.

Die Mannschaft von Markus Weinzierl hat letzte Saison das Unmögliche geschafft und sich nach einer katastrophalen Hinrunde noch gerettet. Auch in diesem Jahr geht Augsburg als Abstiegskanditat in die Saison. Mehr kann man bei den finanziellen Mitteln kurzfristig auch nicht erwarten.

Beide Mannschaften trafen im Pokal schon einmal aufeinander. Im Jahr 2011 besiegte Augsburg den damaligen Viertligisten knapp mit 1:0.

RasenBallsport Leipzig – FC Augsburg Tipp

Leipzig hat hier einen entscheidenden Vorteil. Die Mannschaft startete bereits vor zwei Wochen in die neue Saison. Auch wollen sie ihren Fans, mindestens 20000 werden zum Spiel erwartet, einen tollen Kampf liefern. Augsburg hätte sich zum Start sicherlich lieber einen anderen Gegner gewünscht.

Tipp: Doppelchance RasenBallsport Leipzig oder Unentschieden – 1.95 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen