Anbieter
Bonus
Link
unibet bonus
€100

 

Der 26. Spieltag der Premier League hat bereits am vergangenen Wochenende begonnen – doch noch immer stehen Spiele aus. Das beste unter ihnen: Chelsea gegen Manchester United, Blues gegen Red Devils. Für Tabellenführer Liverpool geht es indes nach Norwich, wo das Team seine Traumserie fortsetzen dürfte. Und was macht der FC Arsenal?

Spiel 1: FC Chelsea – Manchester United, Montag 21.00 Uhr, Stamford Bridge

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,93
100€

Topspiel an der Stamford Bridge! Zum 152. Mal treffen der FC Chelsea und Manchester United am kommenden Montag aufeinander. Der historische Vergleich spricht für die Red Devils, die bei 61 Siegen stehen (Chelsea: 45). Doch wie sieht es in der Gegenwart aus? 

Chelsea belegt aktuell Rang vier und steht damit numerisch besser da. Mit 41 Punkten kann das Team berechtigterweise auf die Qualifikation für die Champions League hoffen, während ManUnited als Achtplatzierter um das internationale Geschäft bangen muss. Klar ist: Chelsea kann auch mit einem Punkt gut leben. United eher weniger.

Tipp

Stichwort Remis: Unentschieden spielten zuletzt sowohl Chelsea als auch United. Während sich die Blues 2:2 von Leicester City trennten, gab es für Manchester nur einen Punkt aus dem Duell mit den Wolverhampton Wanderers. 

Auch sonst gibt es Parallelen zwischen den Teams: In den letzten zehn Spielen sah keiner der Klubs wirklich gut aus, Chelsea gewann lediglich fünf, United sogar nur vier Mal. Insgesamt sieht es deshalb stark danach aus, als würde das Spitzenspiel nicht ganz halten können, was es verspricht: Von der Klasse einstiger Zeiten sind die Blues und die Red Devils aktuell um einiges entfernt – das dürfte sich auch auf dem Feld zeigen. 

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore. Die beste Quote 1,93 bei Unibet.

Spiel 2: Norwich City – FC Liverpool, Samstag 18.30 Uhr, Carrow Road 

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,55
100€
18+, AGBs gelten

Der FC Liverpool ist und bleibt das Maß aller Dinge: 25 Spiele, 24 Siege, ein Unentschieden – nie hatte eine Premier-League-Team zum selben Zeitpunkt mehr Punkte. Und da die Konkurrenz in diesem Jahr auch noch besonders verwundbar ist, ist auch das 22-Punkte-Polster, das die Reds aktuell auf den Zweitplatzierten hegen, ein historisches Novum.

Wo soll das noch enden, möchte man sich da fragen. Die Meisterschaft ist längst nur noch Formsache, Coach Jürgen Klopp dürfte sein Team nun vor allem durch die Gier nach Rekorden antreiben. Bis zuletzt jedenfalls hat diese Strategie gut funktioniert: In der Liga steht Liverpool bei 14 Siegen in Serie, noch drei fehlen zur nächsten Bestmarke, der einzige Makel in den vergangenen Wochen stammt aus dem FA Cup, indem eine verbesserte A-Jugend es nicht schaffte, das unterklassige Shrewburry Town zu bezwingen (2:2). Als im Rückspiel dann einige Leistungsträger ran durften, sicherte man sich im Schongang das Achtelfinalticket (1:0). 

Tipp

Da dieser Text noch nicht reich genug an beeindruckenden Statistiken ist: In den vergangenen 15 Pflichtspielen kassierte Liverpool exakt drei Gegentore – und zwei davon erzielte Shrewsbury. Obwohl Liverpool zurecht für seine Weltklasse-Offensive gerühmt wird, sollte man daher festhalten: Es ist die Defensive, die den Reds in knappen Spielen – die es reichlich gab – die Siege sicherte. 

Gegen Norwich dürfte die Hintermannschaft um Virgil van Dijk allerdings kaum gefordert sein. Die Kanarienvögel sind nach einem überraschend guten Start (u.a. 3:2 gegen ManCity) mittlerweile bis ans Tabellenende durchgereicht worden – und es scheint nicht, als würde die Mannschaft die rote Laterne noch einmal abgeben. Schon der Vorletzte, der FC Watford, liegt sechs Punkte von Norwich entfernt. 

Das Problem des Teams ist in erster Linie die wackelige Defensive: Während 24 erzielte Tore durchaus für eine bessere Platzierung reichen könnten, sind 47 Gegentreffer schlicht zu viel, um ernsthaft um den Klassenerhalt zu spielen. Gegen den FC Liverpool kann es für Norwich daher nur einen Ausgang geben – und zwar einen schlechten.

Unser Tipp: Sieg für den FC Liverpool und über 3,5 Tore. Die beste Quote 3,55 bei Bet365.

Spiel 3: FC Arsenal – Newcastle United, Sonntag 17.30 Uhr, Emirates Stadium

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,95
100€

Seit Jahren schon ist der FC Arsenal das Sorgenkind unter den Top Six – doch in der aktuellen Saison hat die Misere einen Tiefpunkt erreicht: Trotz doppeltem Trainertausch und Rüstungsoffensive im Sommer krebsen die Gunners im Mittelfeld der Liga herum. Aktuell belegt die Mannschaft Platz 10, und mit ihren 31 Punkten hat sie bereits sechs Zähler Rückstand auf einen Europa-League-Platz.

Das Hauptproblem der Gunners ist aktuell, dass sie Spiele einfach nicht „zumachen“ können: Von den letzten zehn Arsenal-Spielen endeten sechs unentschieden, drei Mal hatte das Team bis in die Schlussphase vorne gelegen. 

Der einzige Lichtblick im noch jungen Kalenderjahr datiert vom 21. Spieltag: Am Neujahrstag schlug der FC Arsenal Manchester United mit 2:0, es war Mikel Artetas erster Sieg als Gunners-Coach. In den folgenden sechs Spielen kamen nur noch zwei dazu, ein 1:0 im Pokal gegen Leeds, später ein knapper 2:1-Erfolg gegen Bournemouth. Unterm Strich stehen die Gunners also genau dort, wo sie hingehören: im Niemandsland der Liga.

Tipp

Über Newcastle United lässt sich demgegenüber eine andere Geschichte erzählen: Zwar stehen die Magpies in der Tabelle hinter dem FC Arsenal, aktuell sind sie Zwölfter – doch bei den Schwarz-Weißen ist die Erwartungshaltung eine andere. Nach einem durchwachsenen Start hat sich das von der Abstiegsregion distanzieren können. Aktuell ist es gar seit acht Pflichtspielen ungeschlagen. 

Der größte Erfolg aus dieser Serie gelang der Mannschaft nicht gegen Arsenal, aber gegen ein anders Team aus London: Am 23. Spieltag gewann Newcastle 1:0 gegen den FC Chelsea. 

Alles in allem können wir daher mit einer durchschnittlichen Premier-League-Partie rechnen, in der sich zwei durchschnittliche Teams begegnen. Arsenal dürfte aufgrund seiner individuellen Vorteile zwar versuchen, das Spiel zu bestimmen, doch angesichts der aktuellen Leistungskurve darf den Magpies zugetraut werden, dass sie im Emirates Stadium einen Punkt mitnehmen – oder sogar mehr. 

Unser Tipp: Doppelte Chance Newcastle United X2. Die beste Wettquote 2,95 bei Unibet.

 

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET
18+, AGBs gelten