Nach nur einem Tag Pause geht die Premier League in eine weitere englische Woche. Das kann man wohl schon als Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit sehen, denn dort gibt es ja bekanntlich drei Spieltage in einer Woche. Zuletzt wurde oft über die Belastbarkeit der Spieler gesprochen, für mich sind diese Stars, gerade in England wo ja keine Winterpause ist, an der Schmerzgrenze angekommen.

Am Wochenende gab es unter anderem für den FC Liverpool einen sehr wichtigen Sieg, damit hat sich Brendan Rodgers zumindest etwas Zeit gekauft. Der FC Chelsea tat sich wie schon so oft gegen den AFC Sunderland sehr schwer, doch das wohl beste Spiel der Woche gab es an der Loftus Road, wo QPR gegen Leicester mit 3:2 gewann.

Unser Top Spiel steigt an der Stamford Bridge. Alle Infos zu der Partie zwischen Chelsea und den Spurs findet ihr in ausführlicher Beschreibung auf der Webseite. In unserem ersten Teil zu diesem Spieltag kümmern wir uns nun um die Partien vom Dienstag den 2. Dezember.

FC Burnley – Newcastle United

Gegen Aston Villa hat es zwar leider nicht zu drei Punkten gereicht, doch am Ende stand ein gerechtes 1:1. Damit ist Burnley nun schon seit drei Partien ungeschlagen. Ings sorgte mit seinem Elfmeter in der 87. Minute für den glücklichen Ausgleich. Burnley hat zwar noch immer Probleme in der Vorwärtsbewegung, doch die Abwehr hat sicherlich schon Premier League Qualität. Nach dem Remis gegen Villa stehen sie weiterhin auf dem 19. Platz doch nach dem unterirdischen Saisonstart ist nun zumindest Leben in der Truppe.

In unserem Topspiel musste Newcastle nach langer Zeit mal wieder Federn lassen. Bei West Ham gab es eine knappe 0:1 Niederlage. Das Spiel war über weite Strecken allerdings nicht mehr als durchschnittlich. Spätestens nach der roten Karte für Sissoko war die Partie entschieden. Nun gibt es für sie das zweite Auswärtsspiel innerhalb von drei Tagen, dass ist meist nicht einfach. Burnley hat sich in den vergangenen Wochen enorm verbessert, doch Newcastle wird wohl durch einen Kraftakt knapp gewinnen.

Tipp: Sieg Newcastle – 2.7 bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

Leicester City – FC Liverpool

Da schießen sie nun endlich mal wieder zwei Tore, doch Punkte gab es dafür nicht. Leicester musste sich in einem Abstiegskrimi gegen QPR mit 2:3 geschlagen geben. Nach der schnellen Führung durch den früheren Inter Mailand Star Cambiasso lagen sie kurze Zeit später mit 1:2 zurück. In der zweiten Halbzeit gelang Schupp der zwischenzeitliche Ausgleich, doch wieder kam nur einige Minuten später der nächste Tiefschlag. Durch diese Niederlage finden sie sich nun auf dem letzten Platz wieder. Mit einer Bilanz von zwei Siegen in dreizehn Partien steigt man bekanntlich auch ab.

In Liverpool mussten sie bis zur 85. Minute warten ehe Glen Johnson die Gastgeber erlösen konnte. Besonders in der ersten Halbzeit hatte die Partie mit Fußball nicht viel am Hut, doch mit zunehmender Spieldauer wurde es etwas besser. Die Reds gaben erneut Lambert den Vorzug vor Mario Balotelli, damit dürfte die Zeit des Italieners schon wieder abgelaufen sein. Auch Kapitän Gerrard musste sich die Partie von der Bank aus ansehen. Ist dies der Anfang vom Ende für Steve G? Auch hier erwarten wir keine spielerische Glanzleistung. Die Partie in Leicester könnte eine Kopie der Begegnung gegen Stoke werden.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1.95 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Manchester United – Stoke City

War das wirklich Manchester United, die Hull mit 3:0 abgefertigt haben? Es war wohl das bis dato beste Spiel der Red Devils seitdem van Gaal das Zepter übernommen hat. Mit über 70% Ballbesitz bestimmten sie die Partie nach Belieben. Lag es aber daran, dass United so stark war, oder war Hull einfach nur unglaublich schlecht? Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Robin van Persie konnte endlich mal wieder ein Tor erzielen, er betonte nach der Partie wie wichtig das für sein Selbstvertrauen war.

Stoke muss nach zwei Niederlagen in Folge den Blick nun wieder nach unten richten. Wären sie an der Anfield Road etwas mutiger gewesen, hätten sie mindestens einen Punkt holen können, denn Liverpool ist derzeit schwer angeschlagen. Einziger Lichtblick war der Auftritt von Bojan, der mit jeder Begegnung besser wird. Auf ihm ruhen auch die Hoffnungen im Old Trafford etwas zu holen. Ich gehe davon aus, dass sich United hier viel schwerer tun wird als gegen Hull, am Ende sollte aber einem Sieg nichts im Wege stehen.

Tipp: Sieg Manchester United – 1.44 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Swansea City – Queens Park Rangers

Swansea hat eine gute Chance verpasst um weiterhin an Platz vier schnuppern zu dürfen. Nach dem schnellen 1:0 von Bony glaubten einige wohl schon an einen Kantersieg gegen Crystal Palace, doch Jedniak sorgte bereits in der 25. Minute für den Ausgleich. Im Verlaufe der Partie erarbeiteten sich die Schwäne zwar eine Chancenplus, doch Tore gab es keine mehr. Nun geht es also gegen den zweiten Abstiegskandidaten innerhalb von nur drei Tagen. Sie wollen es auf alle Fälle besser machen als gegen Palace.

Wir hatten es hier schon angeschrieben, QPR macht momentan von allen drei Aufsteigern den besten Eindruck. Nach dem tollen 3:2 gegen Leicester haben sie die rote Laterne abgegeben. Endlich wurden sie für ihr mutiges Spiel auch einmal belohnt, denn in den letzten Wochen spielten sie zwar gut, doch Punkte gab es dafür keine.

Gegen Leicester war erneut Austin der beste Mann auf dem Platz. Ihm blieb es dann auch vorbehalten für die Entscheidung zu sorgen. Wir gehen davon aus, dass wenn Palace es schon schafft hier einen Punkt zu holen, QPR es genauso machen kann.

Tipp: Unentschieden – 3.8 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Crystal Palace – Aston Villa

Crystal Palace befindet sich leicht im Aufwind. Erst gab es das 3:1 gegen Liverpool und dann ein Remis in Wales. Gerade daheim sind sie eine sehr unbequem zu spielende Mannschaft. In dem kleinen alten Stadion im Süden Londons sitzen die Fans sehr nah am Geschehen und können für mächtig Stimmung sorgen. Gegen Swansea brauchten sie erneut Jedniak um sie zu retten aber gerade von Spielern wie Zaha muss mehr kommen. Der Junge Star wurde erneut nur eingewechselt worden.

Paul Lambert hatte gedanklich wohl schon mit drei Punkten gerechnet, ehe Villa kurz vor dem Ende noch den Ausgleich hinnehmen musste. Man muss es ganz klar so sagen, dass sie in Burnley zwei Big Points haben liegen lassen. Diese verlorenen Punkte wollen sie nun zurück erobern doch erneut müssen sie sich die Frage stellen lassen woher die Tore kommen sollen? Sieben Treffer sind ein Armutszeugnis. Ich gehe davon aus, dass sie im Winter auf dem Transfermarkt tätig werden, um vorne für mehr Gefahr sorgen zu können. Ich erwarte hier einen echten Abstiegskampf mit leichten Vorteilen für die Heimmannschaft.

Tipp: Sieg Crystal Palace – 2.15 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

West Bromwich Albion – West Ham United

In West Brom haben sie derzeit andere Sorgen als den Abstiegskampf. Ihr bester Spieler wurde angetrunken und mit erhöhter Geschwindigkeit von der Polizei gestoppt. Man konnte gegen Arsenal sehen wie sehr es Berahino belastet hat. Er war dennoch der beste Spieler seiner Mannschaft. Über die vollen 90 Minuten waren sie aber viel zu harmlos um die Gunners wirklich in Gefahr zu bringen. Momentan spielen sie wieder eher wie ein Absteiger. Da gerade Burnley und QPR sehr guten Fußball zeigen ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis wir West Brom auf einem Abstiegsplatz sehen, oder?

Für West Ham hat es endlich mal wieder zu drei Punkten gereicht. Gegen Newcastle erzielte Cresswell das Tor des Tages. Ganz vorne musste erneut Andy Carroll die angeschlagenen Valencia und Sakho vertreten. Das ist ihm nicht wirklich gut gelungen, denn von tollem Angriffsfußball war wenig zu sehen. Wenn die beiden Stars erst zurück sind, wird West Ham wohl noch besser. Für einen derzeitigen fünften Platz müssen sie sich aber nicht entschuldigen.

West Ham spielt so erfolgreich wie schon seit Jahren nicht mehr und West Brom ist komplett aus dem Tritt geraten. Das sollte den Gästen einen Vorteil geben.

Tipp: Sieg West Ham United – 3.2 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen