Da der FC Arsenal und Hull City an diesem Wochenende im FA Cup ran müssen haben wir nur acht Premier League Partien für euch. Die aber haben es allesamt in sich. Das wohl wichtigste Spiel der ganzen Saison steigt am Sonntag an der Anfield Road. Liverpool will mit einem Sieg gegen Verfolger Manchester City der ersten Meisterschaft nach über 20 Jahren ein Stück näher kommen. Wie wir dieses absolute Top – Spiel sehen erfahrt ihr in unserem großen Sonderbericht zu dieser Begegnung.

Aber auch auf anderen Plätzen geht es heiß her. Wir schauen unter anderem auf den Abstiegskracher zwischen Fulham und Norwich. In Sunderland erwartet uns ein spannendes Duell in dem der Gastgeber jeden Punkt braucht aber auch Everton nichts zu verschenken hat. Dann werden wir sehen wie Chelsea das Spiel unter der Woche gegen Paris verkraftet hat. Ihr sehr schon, es gibt viel zu diskutieren. Dann lasst uns mal mit dem 34. Spieltag beginnen.

Crystal Palace – Aston Villa

Palace hat am letzten Spieltag einen gewaltigen Schritt in Richtung Rettung gemacht. Beim 3:0 Auswärtserfolg in Cardiff haben sie den Gastgebern klar die Grenzen aufgezeigt. Bei der Mannschaft von Toni Pulis kann man Woche für Woche erkennen, dass sie alles geben. Das war bei den Spielern von Cardiff nicht der Fall. Mit ihren 34 Punkten haben sie nun sieben Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Nach meiner Rechnung brauchen sie aus den letzten sechs Spielen noch ca. sechs Punkte. Das ist im Bereich des möglichen.

Aston Villa hat genau die gleiche Anzahl an Punkten wie der heutige Gegner. Im Gegensatz zu Palace mache ich mir um sie allerdings mehr Sorgen. Wie wir schon vermutet hatten konnten sie den Ausfall von Benteke schon nicht gegen Fulham kompensieren und die Gegner werden bestimmt nicht einfacher. Der Trainer muss versuchen die Mannschaft aus ihrem Schockzustand zu führen. Sollte ihm das nicht gelingen kann es für sie noch ein böses Ende geben. In dieser Begegnung kann ich nichts anderes als einen Heimsieg erkennen. Palace wird Villa schon allein mit ihrer Willenskraft überrollen.

Tipp: Sieg Crystal Palace – 2.2 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

FC Southampton – Cardiff City

Auch aus Southampton gibt es diese Woche eine bittere Nachricht zu vermelden. Angreifer Jay Rodriguez hat sich schwer verletzt und wird England nicht bei der Mission Weltmeisterschaft helfen können. Am vergangenen Wochenende hatten sie im Etihad keine Chance. An der Partie bei Manchester City konnten man die Saison in Southampton gut festmachen. Den kleineren Teams waren sie in dieser Spielzeit überlegen doch wenn es gegen die Großen ging war kein Kraut gewachsen.

Cardiff ist der nach Leistung vom letzten Wochenende für mich der Absteiger Nummer eins. Gegen Crystal Palace haben sie sich einfach ihrem Schicksal ergeben. Der Fehler wurde dort allerdings schon vor ein paar Monaten begangen. Ohne Grund feuerten sie den erfolgreichen Trainer McKay und haben ihn mit dem unerfahrenen Solskjaer ersetzt. Der Norweger hat den Club keinen Schritt nach vorne gebracht. Da Southampton gegen die schwächeren Teams immer gut aussieht, glaube ich an einen Heimsieg.

Tipp: Sieg FC Southampton – 1.55 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

AFC Sunderland – FC Everton

Selbst Sunderland hat nicht mehr viel Zeit um sich zu retten. Der Trainer sprach nach dem 1:5 an der White Hart Lane von mangelnder Qualität im Kader. Sie schießen ganz einfach keine Tore. Ihr erfolgreichster Torschütze ist Mittelfeldspieler Adam Johnson mit acht Treffern. Das reicht für die Premier League einfach nicht aus. Noch immer haben sie zwei Spiele mehr zu absolvieren als die anderen Teams doch selbst wenn sie beide gewinnen, stünden sie noch unter dem Strich.

Everton hat beim klaren 3:0 gegen Arsenal seine Ambitionen untermauert. Die Mannschaft von Roberto Martínez will unter die Top 4. Gegen die Gunners lieferten sie ihre bisher beste Saisonleistung. Sollten sie dieses Level halten, werden sie ihr Ziel erreichen. In der momentanen Verfassung ist Sunderland kein wirklicher Gegner für die wie entfesselt aufspielenden Toofies.

Tipp: Sieg FC Everton – 1.8 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Stoke City – Newcastle United

Für diese beiden Mannschaften ist die Saison bereits beendet. Zumindest Stoke hat abgesehen von der Klatsche an der Stamford Bridge meist überzeugt. Mit ihren 40 Punkten stehen sie auf einem sicheren 10. Platz. Sowohl nach oben als auch nach unten geht nicht mehr viel. Zu Newcastle fällt mir nicht mehr viel ein. Ich kann dort keine Motivation oder Leidenschaft erkennen. Nur für die tollen Fans tut es mir leid. Sie haben etwas Besseres verdient. Die letzten drei Spiele haben sie verloren. Das Torverhältnis war dabei 0:10.

Auch Stoke wird die sich bereits im Urlaub befindenden Spieler noch Newcastle mit einer Niederlage nach Hause schicken.

Tipp: Sieg Stoke City – 2.15 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

FC Fulham – Norwich City

Neben dem Spiel zwischen Liverpool und Manchester City ist dies wohl die wichtigste Partie an diesem Wochenende. Für Fulham zählen einzig und allein drei Punkte. Wie das geht haben sie schon letzte Woche bewiesen. Durch das 2:1 bei Aston Villa sind sie immer noch am Leben. Mit 27 Punkten stehen sie genau fünf Zähler hinter dem heutigen Gegner. Bei einem Sieg wären es dann nur noch zwei.

Auch für Norwich zählt hier fast nur ein Sieg. Wenn man sich deren Restprogramm so ansieht ist dieses Spiel wohl die letzte Möglichkeit noch Punkte einzufahren. Sie wissen, dass sie mit einem Sieg am Craven Cottage so gut wie gerettet sind. Norwich hat sich unter der Woche von seinem Trainer getrennt. Ob das fünf Spieltage vor dem Ende die richtige Entscheidung war bleibt abzuwarten. Der bisher in der Premier League unerfahrene Jugendtrainer Adams soll die Mannschaft vor dem Schlimmsten bewahren.

In diesem Spiel gehe ich aber mit der Heimmannschaft. Es ist für viele Teams nicht einfach in Fulham zu gewinnen. Für eine auswärtsschwache Mannschaft wie Norwich ist dies so gut wie unmöglich.

Tipp: Sieg FC Fulham – 2.2 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

West Bromwich Albion – Tottenham Hotspur

Der Sieg von West Brom in Norwich letzte Woche war Gold wert. Dennoch sind sie mit ihren 32 Punkten noch lange nicht gerettet. Ruhe ist seit der Ankunft von Trainer Pepe Mel dort aber noch nicht eingekehrt. Dass er über der Saison dort als Trainer weitermachen darf ist schon jetzt so gut wie ausgeschlossen. Sie haben aber den kleinen Vorteil, dass sich Fulham und Norwich die Punkte gegenseitig wegnehmen dürften.

Geht da doch noch was? Die Spurs sind durch ihren klaren Sieg gegen Sunderland wieder bis auf fünf Punkte an Arsenal dran. Ich gehe dennoch davon aus, dass diese Aufholjagd, sollte es denn eine sein, zu spät kommt. Zumindest Christian Eriksen hat zuletzt gezeigt warum sie ihn von Ajax Amsterdam verpflichtet haben. Es bleibt aber wohl wieder eine weitere verlorene Saison für die Spurs. Um ihre letzte Chance auf Platz vier zumindest für eine weitere Woche aufrechterhalten zu wollen brauchen sie in dieser Partie drei Punkte. Ich gehe davon aus, dass dies gelingt.

Tipp: Sieg Tottenham Hotspur – 2.38 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Swansea City – FC Chelsea

Swansea ist es leider nicht gelungen gegen Hull zu punkten. Von daher stecken auch sie noch immer tief unten drin. Dennoch sind sie für mich schon so gut wie gerettet. Mannschaften wie Norwich oder auch West Brom hinterlassen einen noch schwächeren Eindruck als die „Schwäne“. Für die Mannschaft ist dies im Vergleich zum letzten Jahr dennoch ein enormer Rückschritt. Wie sagt man immer so schön, dass zweite Jahr in der höchsten Klasse ist immer das schwerste. Sie scheinen noch einmal mit einem blauen Auge davonzukommen.

Chelsea hat es doch tatsächlich noch bis ins Halbfinale der Champions League geschafft. Sie sind nun schon seit einigen Jahren das internationale Aushängeschild der Premier League. In der Liga hoffen sie diese Woche vermutlich auf ein Unentschieden in der Liverpool – Man City Partie. Was Chelsea zum Verhängnis wurde waren die Niederlagen gegen Villa und Palace. Dennoch haben wir spätestens nach dem 2:0 gegen Paris gelernt das man die Mannschaft von José Mourinho niemals abschreiben darf. So lange es rechnerisch noch möglich ist, werden sie alles geben.

Da die Partie gegen Paris sehr viel Kraft gekostet hat werden sie hier wohl nur das nötigste tun. Ich rechne daher mit einem knappen Sieg für die Blues.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1.9 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen