In der Premier League gibt es an diesem Wochenende nur acht Spiele, da sich Sunderland und Manchester City im Liga Pokal Finale gegenüberstehen. Arsenal und Chelsea haben daher die Möglichkeit den Druck auf Manchester City zu erhöhen.

Die Premier League Teams haben sich in der Champions League nicht mit Ruhm bekleckert. Drei Mannschaften gingen als Verlierer vom Platz, nur für Chelsea reichte es zu einem Unentschieden in der Türkei. Man hat nun schon seit einigen Jahren das Gefühl, dass sie international den Anschluss an die absoluten Topmannschaften verlieren. Dafür ist die Liga spannend wie schon lange nicht mehr.

Wir haben vier Mannschaften die um den Titel spielen, dahinter sind noch zwei bis drei Mannschaften im Rennen um die Champions League Plätze und ab dem zehnten Platz beginnt eigentlich schon der Abstiegskampf. Werfen wir einen Blick auf die Spiele von diesem Wochenende.

Stoke City – FC Arsenal London

Stoke hielt am letzten Wochenende gegen Manchester City erstaunlich gut mit. Leider reichte es am Ende nicht zu einer Überraschung wie gegen den Stadtnachbarn Manchester United. Die Abwehr stand sehr sicher, doch nach vorne ging nicht sehr viel. Sie befinden sich wie viele andere Teams im Abstiegskampf. Stoke verfügt allerdings über Spieler mit genügend Erfahrung in solchen Situationen. Am Ende sollten sie über dem Strich stehen.

Arsenal zeigte sich beim 4:1 gegen Sunderland von der Pleite gegen die Bayern gut erholt. Dieser Sieg war besonders wichtig fürs Selbstvertrauen. Mesut Ozil bekam eine Pause verordnet. Gegen Stoke ist er aber wieder mit dabei. In der Tabelle liegen sie weiterhin auf Platz zwei. Ich gehe davon aus, dass sie bis zum Ende um den Titel spielen werden. In Stoke ist es für keine Mannschaft einfach zu spielen, doch am Ende wird sich die Klasse von Arsenal vermutlich durchsetzen. Vielleicht reicht sogar schon ein Tor für den Sieg.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1.91 bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

FC Fulham – FC Chelsea

Felix Magath stand kurz vor dem ersten Sieg im ersten Spiel. Am Ende hieß es aber 1:1 gegen West Brom. Unentschieden werden in den restlichen Spielen aber nicht mehr reichen um den Klassenerhalt zu schaffen. Nun bekommen sie es mit der vermutlich besten Mannschaft der Liga zu tun. Auch beim Stadtderby gegen Chelsea zählt nur der Sieg. Magath wird seine Mannschaft sicherlich gut vorbereiten.

Für Chelsea gab es unter der Woche ein 1:1 bei Galatasaray Istanbul. In diesem Spiel wurden die Schwächen von Chelsea eindeutig aufgezeichnet. Die Mannschaft verstand es wieder nicht ein Spiel zu entscheiden. Das zieht sich nun schon wie ein Faden durch die ganze Saison. Sie gehen oft in Führung, schaffen dann aber nicht das wichtige zweite Tor und werden am Ende dafür bestraft. Gegen Fulham sind sie der klare Favorit, ich gehe aber davon aus, dass es mal wieder ein sehr knappes Spiel wird. Beide Teams müssen gewinnen, um ihre Ziele aufrecht zu erhalten.

Tipp: unter 2,5 Tore – 2.15 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Hull City Tigers – Newcastle United

Für Hull gab es am letzten Spieltag wieder einen klaren Sieg. Manchmal fegen sie über ihre Gegner hinweg und manchmal kriegen sie keinen gescheiten Pass gespielt. Dieses auf und ab beschert ihnen derzeit den elften Platz. Wenn Jelavic und Long gute Spiele absolvieren gewinnen sie. Die beiden Neuzugänge haben voll eingeschlagen. Beim 4:0 in Cardiff waren sie die klar bessere Mannschaft.

Auch Newcastle hat mal wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben. In einem ganz schwachen Spiel gab es ein 1:0 gegen Aston Villa. Loic Remy erzielte das Tor des Tages in der 90. Minute. Es war ein Spiel indem eigentlich keine Mannschaft den Sieg verdient hat. Hull ist eindeutig in der besseren Form. Ich gehe davon aus, dass sie dieses wichtige Heimspiel gewinnen.

Tipp: Sieg Hull City – 2.45 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

FC Everton – West Ham United

Everton kann sich spätestens nach der Niederlage gegen Chelsea von einem Champions League Platz verabschieden. Gegen die Mannschaft von José Mourinho waren sie nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft, doch am Ende gab es für sie keine Punkte. Es ist aber nicht nur das Spiel gegen Chelsea, die Mannschaft wirkt in den letzten Monaten etwas verunsichert. Es ist nichts mehr von der Leichtigkeit von zu Beginn der Saison zu spüren. Gegen West Ham geht es darum, nicht auch noch die Europa League Plätze aus den Augen zu verlieren.

Für West Ham gab es am letzten Wochenende einen weiteren Sieg. Die Mannschaft ist kaum wiederzuerkennen. Besonders Kevin Nolan hat seine Form stark verbessert. Mit nunmehr 31 Punkten gehen sie dem Mittelfeld entgegen. Nun kehrt auch noch Andy Caroll nach seiner Sperre in die Mannschaft zurück. Nach den tollen Leistungen in den letzten Wochen traue ich ihnen auch in Everton etwas zu.

Tipp: Unentschieden – 4.3 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Southampton – FC Liverpool

Southampton lag gegen West Ham schnell in Führung, doch am Ende mussten sie sich klar geschlagen geben. Die Mannschaft hatte so einen starken Start in die Saison, doch davon ist nun nichts mehr zu sehen. Während es ihnen in der Hinrunde noch gelungen ist zumindest gegen die schwächeren Teams gewinnen, haben sie nun deutlich mehr Probleme. Die Luft ist auch sicherlich etwa raus, da es für sie um nicht mehr wirklich viel geht. Durch den tollen Start haben sie sich zumindest nicht mit dem Abstiegskampf auseinanderzusetzen.

Für Liverpool hingegen geht es um noch sehr sehr viel. Sie liegen in der Tabelle nur noch vier Punkte hinter Chelsea. Seit vielen Jahren standen sie nicht so gut da wie jetzt. Die Abwehr muss sich in Zukunft aber sehr verbessern um in jeder Saison eine Chance auf den Titel zu haben. In den letzten Wochen haben sie nur durch den starken Angriff gewonnen. Es gab es 3:2 gegen Fulham sowie ein 4:3 gegen Swansea. Auch gegen Southampton erwarte ich ein sehr offensives Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore – 1.67 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Tottenham Hotspur – Cardiff City

Die Spurs zeigten am vergangenen Wochenende eines der ihrer schwächsten Spiele der ganzen Saison. Dies hätte zu keinem schlimmeren Zeitpunkt kommen können, da Liverpool weiterhin jede Partie gewinnt. Nun haben sie schon sechs Punkte Rückstand auf Platz vier und das weitaus schlechtere Torverhältnis. Wie schon in den Jahren zuvor sind sie knapp dran, schaffen es aber einfach nicht über die Ziellinie.

In Cardiff müssen sie sich so langsam mit der zweiten Liga anfreunden. Das 0:4 gegen Hull war ein klares Zeichen, dass diese Liga wohl doch etwas zu schwer für sie ist. Seit der Entlassung ihres Ex-Trainers, der beim Präsidenten nicht unbedingt beliebt war, geht es eigentlich bergab. Sie machen von allen Teams die dort unten stehen derzeit mit Abstand den schwächsten Eindruck. Die Spurs werden sich den letzten Funken Hoffnung am Leben erhalten und dieses Spiel klar gewinnen.

Tipp: Sieg Tottenham Hotspur – 1.35 interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Swansea City – Crystal Palace

Swansea reichten in Liverpool keine drei Tore um dort einen Punkt mitzunehmen. Auch bei den Schwänen kann ich nicht wirklich erkennen, warum sie Laudrup entlassen haben.  Unter dem neuen Trainer hat sich bisher nicht viel verbessert. Sie stecken weiterhin ganz unten drin. Der Gewinner dieser Partie kann den nächsten Wochen etwas beruhigter entgegen sehen.

Für Palace war Manchester United dann doch noch eine Nummer zu groß. Die Mannschaft muss schon in jedem Spiel an der absoluten Grenze spielen um überhaupt gegen die kleineren Teams zu gewinnen. Zu Beginn der Saison sah es nie danach aus, als würden sie eine Chance haben ein weiteres Jahr in der Premier League zu spielen, doch unter Pulis ging es nach vorne. Ich erwarte hier eine Partie ohne große Höhepunkte. Swansea ist nicht wirklich in Form und Palace definiert sich über eine starke Abwehr.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1.79 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Aston Villa – Norwich City

Bei dieser Begegnung werde ich mal auf das richtige Ergebnis tippen. Vieles spricht für ein 0:0. Am vergangenen Wochenende musste Villa das 0:1 in der 90. Minute hinnehmen. Das nennt man sehr unglücklich. Für Norwich reichte es daheim zu einem 1:0 gegen die Spurs. Beide Spiele waren eine Zumutung für den Zuschauer. Seitdem Benteke wieder abgetaucht ist, geht es auch bei Aston Villa wieder bergab. Er hatte zwischenzeitlich mal ein kleines Hoch, dass ist aber seit einigen Wochen wieder vorbei. Es gibt dort auch niemanden sonst, der ein Tor erzielen könnte.

Für Norwich reichte es bisher zu 20 Toren in 27 Spielen. Auch dort kann man sehr schnell erkennen, dass sie arge Probleme haben das gegnerische Tor zu treffen. Sie halten aber an ihrem Trainer fest, was sich vermutlich am Ende auszahlen wird. Der Tipp ist zwar etwas mutig, doch einen kleinen Einsatz solltet ihr riskieren.

Tipp: Spiel endet 0:0 – 9.0 bet365.com

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen