Wer von euch hat es mitbekommen? Unter der Woche hat sich die Tabellensituation in der Premier League verschoben. Durch das Unentschieden von Arsenal in Southampton ist nun Manchester City neuer Tabellenführer. Für die anderen Teams wird es nun sehr hart, City von dort oben zu verdrängen. Heute endet die Wintertransferperiode, einige Spieler wie z.B. Holtby der von den Spurs zu Fulham gewechselt ist, werden sicherlich noch die Clubs tauschen. Am Mittwoch haben wir den Einstand von Juan Mata bei Manchester United verfolgt. Viel besser hätte es für den Spanier nicht laufen können.

Ganz hinten eilen, wie wir vorhergesagt haben, Sunderland und Crystal Palace von Sieg zu Sieg. Reicht es um den Abstieg zu entfliehen? Das Top–Spiel zwischen Manchester City – Chelsea findet ihr in einer ausführlichen Beschreibung, spätestens am Samstag. Was aber machen die restlichen Teams?

Newcastle United – AFC Sunderland

Besonders für die Fans ist dieses Derby sehr wichtig! Es geht um die Vorherrschaft im Nordosten des Landes. Bei Newcastle gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht zu vermelden. Die schlechte ist, dass Cabaye den Club in Richtung Paris verlassen hat. Nachdem sie ihm seinen Wechsel zu Arsenal im letzten Sommer verbaut hatten, war er nicht mehr mit vollem Herzen dabei. Dennoch werden sie seine Pässe und Tore vermissen.Die gute Nachricht ist, dass sie mit Luuk de Jong einen neuen Stürmer an Land ziehen konnten. Der bei Gladbach gescheiterte Holländer will es nun allen beweisen, dass er doch kein schlechter Angreifer ist.

In Sunderland geht es weiter bergauf. Sie bezeichnen Gustavo Poyet mittlerweile als Magier. Durch den Erfolg unter der Woche gegen Stoke haben sie zum ersten Mal seit dem letzten August die Abstiegsränge verlassen. Heute stehen sie aber vor einer sehr schweren Aufgabe. Newcastle wird top motiviert in dieses Derby gehen. Da sich aber Sunderland in toller Form befindet, glaube ich, dass sie einen Punkt holen können.

Tipp: Unentschieden – 3.6 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

West Ham United – Swansea City

Unter der Woche schaffte West Ham doch tatsächlich ein 0:0 an der Stamford Bridge. Sie standen über die vollen 90 Minuten mit elf Mann im eigenen Strafraum und verteidigten das Fort mit allen Mitteln. Diese Partie macht mir erneut Hoffnung, dass West Ham den Klassenerhalt vielleicht doch packen kann. Bisher haben sie mich allerdings jedes Mal wenn ich auf sie gesetzt habe enttäuscht. Dennoch werde ich es erneut versuchen.

Für Swansea gab es einen klaren 2:0 Erfolg gegen Fulham. Durch diesen Sieg konnten sie den Abstand auf die Abstiegsplätze auf fünf Punkte ausbauen. Mit einem weiteren Sieg im Upton Park hätten sie erstmal wieder etwas Ruhe. Wie aber schon oben beschrieben, setze ich hier auf West Ham.

Tipp: Sieg West Ham – 3.0 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Everton – Aston Villa

Der FC Everton kam beim FC Liverpool mit 0:4 böse unter die Räder. Das hatte sich die Mannschaft von Roberto Martinez aber ganz anders vorgestellt. Nun gilt es erneut Wiedergutmachung zu betreiben. Durch die Niederlage bei den Reds haben sie nun vier Punkte Rückstand auf Platz vier. Es wird für sie sehr schwer, diesen Rückstand wieder aufzuholen.

Aston Villa bot uns unter der Woche ein total verrücktes Spiel. Gegen West Brom lagen sie nach 15 Minuten bereits mit 0:2 hinten. Das Endergebnis lautete 4:3 für Villa. Wir hatten es hier schon oft geschrieben, mit einem Benteke in guter Form geht es für Villa nach oben. Auch gegen West Brom war er wieder der Matchwinner. In den letzten Wochen hat er zu seiner Form gefunden. Dadurch ist Villa bis auf Platz zehn geflogen.

Normalerweise würde ich ihnen auch in Everton eine Chance einräumen, doch das 0:4 war das schlimmste, was Villa passieren konnte. Everton ist auf Wiedergutmachung aus.

Tipp: Sieg FC Everton – 1.53 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Stoke City – Manchester United

Stoke ist nach den Leistungen in den letzten Wochen wieder mitten drin im Abstiegskampf. Für sie gab es eine ganze Serie von unnötigen Niederlagen. Die unter der Woche in Sunderland zähle ich da gern dazu. Sie waren nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft, doch dafür können sie sich am Ende nicht viel kaufen. Sie müssen langsam anfangen zu punkten, ansonsten wird es sehr schwer.

In Manchester feiern sie bestimmt noch immer die Ankunft von Juan Mata. Er ist ein Spieler, den sie unbedingt gebraucht haben, da das Mittelfeld bis dahin bestenfalls unterer Durchschnitt war. Mit ihm und einem fitten Rooney sowie van Persie ist Platz vier noch drin. Im Sommer müssen sie dann unbedingt auch in der Abwehr nachrüsten. Danach sollten sie wieder in der Lage sein, ganz oben anzugreifen. Mit Mata werden sie in Stoke wenig Probleme bekommen.

Tipp: Sieg Manchester United – 1.6 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Cardiff City – Norwich City

Cardiff musste im Old Trafford die zu erwartende Niederlage hinnehmen. Für sie geht es aber auch nicht darum, gegen die besten Teams zu gewinnen. Sie müssen ihre Punkte in Spielen wie diesem holen. Das Spiel gegen Norwich ist von großer Bedeutung, denn der Rückstand auf das rettende Ufer ist nach der letzten Niederlage bis auf drei Punkte angewachsen.

Norwich schaffte gegen Newcastle ein 0:0. Damit sind sie nun schon zwei Spiele ungeschlagen und haben dabei kein Gegentor bekommen. Da kann man in ihrem Fall schon von einer kleinen Serie sprechen. Ich gehe davon aus, dass diese „Serie“ nach dieser Partie zu Ende geht. Cardiff muss hier ganz einfach gewinnen, um irgendwie dranzubleiben.

Tipp: Sieg Cardiff City – 2.3 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

FC Fulham – FC Southampton

Fulham macht für mich derzeit den schlechtesten Eindruck aller Mannschaften. Mit Holtby wollen sie nun die Rettung schaffen. Ich bin mir nicht sicher, ob dies gelingt. Unter der Woche präsentierten sie sich in Swansea ohne Mut und Kraft. Sie haben sich ohne Gegenwehr ihrem Schicksal ergeben. Derzeit fällt es mir sehr schwer, hier etwas positives zu sehen. Der Trainer muss versuchen, die Spieler an der Ehre zu packen. Von einem Scott Parker oder Dimitar Berbatov darf man zumindest einen Kampf erwarten.

Für Southampton gab es ein 2:2 gegen Arsenal. In der ersten Halbzeit waren sie den Gästen klar überlegen, doch am Ende mussten sie mit der Punkteteilung zufrieden sein. Southampton steht sicher im Mittelfeld. Sie können in Fulham ganz beruhigt aufspielen. Nach dem Hit gegen die Gunners wird die Konzentration nicht bei 100% sein. Das ist die Chance für Fulham hier einen Punkt zu holen.

Tipp: Unentschieden – 3.5 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Hull City Tigers – Tottenham Hotspur

Auch Hull kommt der Abstiegszone wieder bedenklich nah. Im Abstiegskrimi gegen Crystal Palace mussten sie sich mit 0:1 geschlagen geben. Durch die derzeit gute Form von Sunderland und Palace wird es für alle umliegenden Mannschaften sehr schwer. Sie müssen sich daran erinnern, wie sie vor einigen Wochen zu Werke gegangen sind. Beim 6:0 gegen Fulham spielten sie fast wie Brasilianer.

Die Spurs hatten gegen Manchester City nichts zu lachen. Mit dem 1:5 waren sie noch gut bedient. Zwar muss ich zugeben, dass der Schiedsrichter nicht seinen besten Tag hatte, aber dennoch wäre für sie nichts zu holen gewesen. In dieser Partie konnten sie sehen, dass es noch ein weiter Weg bis nach ganz oben ist. Für sie geht es in erster Linie darum, eine Top 4 Platzierung zu erreichen.

Wenn sie aber so auftreten wie unter der Woche, reicht es am Ende bestenfalls für Platz sieben oder acht. Ich bin darauf gespannt, welche Reaktion die Spieler in Hull zeigen werden, aber dennoch scheint hier die individuelle Klasse entscheidend.

Tipp: Sieg Tottenham – 2.1 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

West Bromwich Albion – FC Liverpool

Liverpool hat bewiesen, dass sie sich einfach nicht abschütteln lassen. Durch den Sieg gegen Everton haben sie die besten Chancen Platz vier zu erreichen. Wenn sie aber in jeder Partie so auftreten wie unter der Woche, ist vielleicht sogar noch mehr drin. Sie wollten das 2:2 gegen Villa vergessen machen. Das ist ihnen eindrucksvoll gelungen. Mit einem Sturridge und Suarez vorne drin, sind sie für jeden Gegner der Welt gefährlich. Sechs Punkte beträgt der Rückstand auf Platz eins. Warten wir mal ab, wie viel es nach diesem Spieltag sind.

Für West Brom gab es eine weitere schmerzhafte Niederlage. Gegen Villa lagen sie nach einem tollen Start schnell mit 2:0 in Führung, doch am Ende gab es keine Punkte. In der Tabelle sind sie nun auf Platz 15 angekommen. Sie sind für mich neben Fulham der Abstiegskandidat Nummer eins. Liverpool spielt den besten Fußball seit langer Zeit. West Brom hat einfach nicht die Mittel, um dieses Angriffsduo zu stoppen.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 1.67 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

FC Arsenal – Crystal Palace

Der FC Arsenal musste nach dem 2:2 in Southampton die Tabellenführung abgeben. Es wird für sie nicht einfach, den Platz an der Sonne zurückzuerobern. In Southampton waren sie die ersten 45 Minuten nicht zu sehen. Besonders von einem Ozil muss in solchen Phasen viel mehr kommen. Sie haben ihn extra geholt, damit er den Unterschied ausmacht. Bisher ist davon nichts zu sehen.

Für Crystal Palace gab es einen weiteren Erfolg. Die Mannschaft kämpft sich von Sieg zu Sieg. Durch das 1:0 gegen Hull haben sie den Abstand auf die Abstiegsränge auf vier Punkte ausgebaut. Wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht? Sie werden es auch dem FC Arsenal so schwer wie möglich machen. Ich gehe zwar davon aus das die Gunners gewinnen, doch es wird ein harter Kampf bis zum Ende.

Tipp: Unter 2.5 Tore – 2.3 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen