Die Premier League wird von Woche zu Woche spannender. Am letzten Spieltag war zunächst Chelsea neuer Tabellenführer um dann wenige Stunden später von Manchester City abgelöst zu werden. Montag war es dann wieder Arsenal, die ganz oben standen. Noch spannender kann es eigentlich nicht sein.

Hinter diesen drei kämpfen vier Teams um den einen verbliebenen Champions League Platz. Ein Mittelfeld existiert praktisch nicht. Nur Southampton und Newcastle stehen jenseits von Gut und Böse. Ab dem 10. Hull City beginnt bereits die Abstiegszone. Hull trennen gerade mal fünf Punkte vom Tabellenletzten Crystal Palace.

Dieser Spieltag steht ganz im Schatten der Partie zwischen Chelsea und Manchester United. Einen Bericht dazu findet ihr in einem separaten Artikel. Auch auf die Partie zwischen Liverpool und Aston Villa werden wir genauer eingehen. Die anderen Spiele findet ihr hier!

AFC Sunderland – FC Southampton 18.01.2014

Sunderland hat mit dem beeindruckenden Sieg in Fulham vorerst die „rote Laterne“ abgegeben. Ich wusste schon, dass sie unter Poyet einen mächtigen Satz nach vorne gemacht haben, aber das 4:1 am Craven Cottage war so nicht zu erwarten. Sie spielten fast wie ein Champions League Anwärter. Besonders Adam Johnson war kaum wiederzuerkennen. Er erzielte drei der vier Treffer für die Black Cats. Wenn er solche Leistungen öfters abrufen kann, mache ich mir um Sunderland wenig Sorgen.

Southampton hat genau das getan, was wir vorhergesagt hatten. Sie siegten gegen ein Team aus dem unteren Tabellendrittel. Das 1:0 gegen West Brom war vielleicht nicht schön anzusehen, aber auch dafür gibt es drei Punkte. Sunderland ist jedoch in der besseren Form und spielt vor heimischem Publikum. Das ist für mich genug, hier auf einen Heimsieg zu tippen.

Tipp: Sieg Sunderland – 3.25 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Manchester City – Cardiff City 18.01.2014

Manchester City hat mittlerweile das Verlieren verlernt. Es muss sie dennoch etwas frustrieren, dass sie einfach nicht an Arsenal vorbeiziehen können. Wenn sie aber weiterhin so auftreten wie beim 2:0 in Newcastle ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie ganz oben stehen. Einziger Wehrmutstropfen ist die Verletzung von Samir Nasri, der sich in toller Form befand. Sie haben aber auch schon nach dem Ausfall von Aguero bewiesen, dass sie dies locker auffangen können.

Ole Gunnar Solskjaer hatte sich seinen Einstand sicherlich anders vorgestellt. Gegen West Ham gab es im Cardiff City Stadium eine empfindliche 0:2 Niederlage. Dadurch sind sie auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Diesen werden sie sicherlich auch nach diesem Wochenende nicht verlassen, da es bisher noch keiner Mannschaft gelungen ist, aus dem Etihad etwas mitzunehmen. Ich gehe davon aus, dass City aus allen Rohren feuert und Cardiff keine Chance lässt.

Tipp: über 3.5 Tore – 2.05 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

FC Arsenal – FC Fulham 18.01.2014

Die Gunners haben die Spitzenposition einmal mehr verteidigt. Durch das am Ende knappe 2:1 bei Aston Villa behalten sie den Platz an der Sonne. Mit jedem Spieltag den sie weiterhin dort oben stehen, wird es für die Gegner schwerer Arsenal zu vertreiben. Sie haben sicherlich nicht so einen starken Kader wie Manchester City oder auch Chelsea, aber sie besitzen einen eisernen Willen, endlich mal wieder einen Titel zu holen.

Fulham lieferte am letzten Wochenende eine schreckliche Vorstellung. Sie hatten die Möglichkeit mit einem Sieg vorläufig einen Gegner im Kampf gegen den Abstieg abzuschütteln, doch sie haben einfach versagt. Unter der Woche gab es dann wenigstens einen klaren 3:0 Erfolg im Pokal. Im Emirates sehe ich sie jedoch ohne Chance. Oliver Giroud ist immer für einen Treffer gut. Ich gehe davon aus, dass er gegen Fulham erfolgreich sein wird.

Tipp: Oliver Giroud erzielt mindestens einen Treffer im Spiel – 1.67 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Norwich City – Hull City Tigers 18.01.2014

Für beide Mannschaften gab es am letzten Spieltag zwei klare Niederlagen. Das war aber bei Gegnern wie Everton oder Chelsea auch nicht unbedingt anders zu erwarten. Nach gut der Hälfte der Saison muss man sagen, dass Hull dennoch über dem steht, was man erwarten konnte.

Norwich ist hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Besonders auswärts bringt die Mannschaft nichts auf die Reihe. Norwich schaffte ganze 17 Tore in den bisherigen 21 Spielen. Da muss in Zukunft mehr kommen, wenn sie auch im nächsten Jahr in der Premier League spielen wollen. Hull zeigte gegen Chelsea zwar das sie kämpfen können, doch letztendlich hatten sie keine Chance. Ich gehe hier von einem echten Abstiegskampf aus.

Tipp: Unter 2.5 Tore – 1.68 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

West Ham United – Newcastle United 18.01.2014

West Ham lebt noch! Wohl niemand hat damit gerechnet, dass die Mannschaft in Cardiff drei Punkte holen würde. Sie wirkten vor der Partie in Wales klinisch tot. Gegen Cardiff hat sich Andy Caroll zurückgemeldet. Mit ihm in Bestform haben sie durchaus eine Chance im Abstiegskampf zu bestehen. Er wird allerdings noch einige Wochen brauchen, um wieder der Alte zu sein. Durch diesen Erfolg haben sie nun wieder die Abstiegsplätze verlassen. Wichtig wird sein, dass sie nun versuchen, eine kleine Serie zu starten.

Newcastle hat sich nach der Niederlage gegen Manchester City von den internationalen Plätzen verabschiedet. Mit 33 Punkten stehen sie im sehr dünn besetzten Mittelfeld. Bis zum 6. Tottenham sind es nun sieben Punkte Rückstand. Die Form in den letzten Wochen bereitet mir einige Sorgen. Ihr werdet es kaum glauben, aber durch die Rückkehr von Andy Caroll gehe ich von einem Heimsieg aus.

Tipp: Sieg West Ham United – 3.13 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Crystal Palace – Stoke City 18.01.2014

Im Süden Londons erwartet uns ein weiterer Abstiegskrimi. Crystal Palace ist durch die verdiente Niederlage bei den Spurs auf den letzten Platz gerutscht. Zwar hat es Pulis geschafft, die Mannschaft defensiv zu verbessern, aber vorne fehlt einfach die Durchschlagskraft. Er hat sicherlich den am schwächsten besetzten Kader in der Premier League. Die Mannschaft ist einfach nicht für Englands höchste Spielklasse ausgerichtet.

In Stoke erlebten wir ein absolut verrücktes Spiel. Die Mannschaft von Mark Hughes hat mit 3:5 gegen Liverpool verloren. Drei Tore reichen normalerweise für einen Sieg, doch die Abwehr war gegen die Reds nicht zu sehen. Knackpunkt im Spiel war sicherlich der Elfmeter zum 3:2 für Liverpool. Stoke hat sicherlich mehr Qualität als Palace, dennoch hat die Mannschaft von Tony Pulis eine Chance. Es wird knapp.

Tipp: Unter 2.5 Tore – 1.65 interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Swansea City – Tottenham Hotspur 19.01.2014

Auch Swansea kommt der Abstiegszone so langsam aber sicher mehr und mehr entgegen. Die Mannschaft wirkt irgendwie verkrampft und verunsichert. Wenn man sie mit dem Swansea aus der letzten Saison vergleicht, möchte man kaum annehmen, dass dies die gleiche Mannschaft ist. Gegen Manchester United hatten sie nie wirklich eine Chance.

Die Spurs befinden sich in toller Form. Durch die vielen Erfolge in den letzten Wochen sind sie nun wieder voll im Rennen um Platz vier. Vielleicht muss man sich nun doch eingestehen, dass Andre Villas Boas einfach nicht für die Premier League gemacht war. Ich habe die Verpflichtung von Tim Sherwood am Anfang skeptisch beobachtet, doch bisher hat der Mann alles richtig gemacht. Die aktuelle Form spricht hier für einen klaren Auswärtssieg.

Tipp: Sieg Tottenham Hotspur – 2.4 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

West Bromwich Albion – FC Everton 20.01.2014

Was hat der Trainerwechsel bei West Brom bisher gebracht? Absolut gar nichts! Die Mannschaft taumelt dem Abstieg entgegen. Sollte ihnen die Rettung nicht gelingen, können sie sich nur an die eigene Nase fassen. Sie waren auf dem Weg sich unter Steve Clarke in der Premier League zu etablieren, doch danach sieht es nun nicht mehr aus. Gegen Southampton gab es am letzten Wochenende eine weitere Niederlage.

Ganz anders ist die Stimmung beim heutigen Gegner. Für Everton gab es in den bisherigen 21 Spielen ganze zwei Niederlagen. Ich gehe davon aus, dass sie bis zum Ende um einen Champions League Platz kämpfen werden. Am vergangenen Wochenende hatten sie mit Norwich keine Probleme. Ich erwarte das gleiche auch bei West Brom.

Tipp: Sieg Everton – 2.3 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen