Polen gegen Deutschland diesmal nur in einem Vorbericht anstatt mit einem klassischen Tipp. Der Grund ist einfach: das Spiel wird in der gesamten Presse eh auseinandergenommen und vor allem Quoten auf Deutschland scheinen hier zu niedrig. Auf der anderen Seite sehe ich auch keinen Grund gegen Deutschland zu wetten. Deswegen bringen wir euch lediglich eine Übersicht und natürlich unsere Statistik- und Liveticker.

Polen

Die Stärke von Polen in diesem Wettbewerb ist schwer einzuschätzen. Sie haben das erste Spiel natürlich mit einem sehr deutlichen 7-0 für sich entschieden, aber es ging gegen Gibraltar. Jemand, der schon einmal da war, dürfte sich vorstellen welche Qualität wir hier vorliegen haben. Ich würde mich aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass es eine bessere Thekenmannschaft ist im internationalen Vergleich.

Der entscheidende Mann gegen die Deutschen wir natürlich einmal mehr Lewandowski sein. Dennoch sollte man sich nicht vertun und glauben, dass es nur ihn gibt. Mit Milik hat man ein 20-jähriges Sturmtalent, das bei Ajax Amsterdam hochgezogen wird. Noch konnte er sein volles Potenzial nicht entfalten, aber er gehört zurecht zu den Hoffnungsträgern in Polen. Grosicki und Rybus sind solide Außen, aber sich kein internationales Spitzen-Material. Die Lage in der Abwehr ist insgesamt durchwachsen. Während Piszczek und Glik wirklich starke Spieler sind, kommt nach ihnen nicht viel Qualität.

Deutschland

Die Deutschen mühten sich gegen Schottland bzw. sie wirkten nicht so überzeugend wie man es von einem Weltmeister erwarten würde. Dennoch wäre es naiv und eventuell doch typisch deutsch den Schwarzmaler in sich rauszulassen. Der Sieg gegen die Schotten war prinzipiell wichtig um die Diskussionen nach der WM im Keim zu ersticken.

Kramer und Kroos werden die entscheidenden Optionen sein. Kroos als klarer Anführer im Team, aber Kramer eben auch als Mitdirigent im Mittelfeld, da Özil lange ausfallen wird. Offensiv braucht man sich vor niemanden zu verstecken, mit Götze, Reus, einem starken Schürrle und natürlich Müller. Dieses Quartett dürfte jeder Abwehr Kopfschmerzen bereiten.

Defensiv werden wir sicher immer wieder Problemchen sehen, da es schlicht unmöglich ist einen Lahm defensiv schnell auszugleichen.

Möglicher Tipp

Ja, es gibt Punkte, die kritisch sind, aber am Ende muss man hier Deutschland vorn sehen. Sie sind das bessere Team und haben auch die besseren Individualisten.

Quote für einen Sieg Deutschlands – 1,53 Betvictor (sehr gute Quote)

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken