Interessantes Duell zwischen PSG und Manchester City, da wir hier gleich zwei Spielzeuge reicher Scheichs aus den Ölstaaten haben und beide haben bisher nicht den Erfolg gebracht, den man sich eigentlich versprochen hatte. Beide Teams wurden mit der Absicht gekauft die Champions League im Sturm zu erobern und trotz nationaler Erfolge, blieb man international blass und ziemlich erfolglos. Für einen der beiden geht es zumindest ins Halbfinale.

Aktuelle Form

Paris St. Germain vs Manchester City 06.04.2016 Tipp

Paris St. Germain

Den Franzosen wird ein Stein vom Herzen gefallen sein als sie endlich Chelsea besiegen konnten. Natürlich ist dies nicht die große Mannschaft der letzten Jahre gewesen und dennoch gab es eine offene Rechnung, unter anderem wegen einer Last-Minute Niederlage, nach der PSG aus der Champions League geflogen war. Für Ibrahimovic scheint es gleichzeitig die Abschiedssaison zu sein in Paris und er spielt auf einem Level, das einen glorreichen Abschied verdient hätte.

Die Liga braucht man bei PSG nicht mehr ins Spiel bringen. Inzwischen ist der Vorsprung auf 25 Punkte angewachsen, aber die Pariser hören einfach nicht auf Tore am laufenden Band zu schießen. Nach der überraschenden Niederlage am vorletzten Spieltag gegen Monaco, gab es am Wochenende wieder ein klares 4-1 gegen Nizza und auch hier traf Ibra gleich 3-mal. Inzwischen hat der Schwede unfassbare 30 Tore erzielt und auch noch 11 Vorlagen beigesteuert und das alles in nur 26 Spielen in dieser Saison.

Er wird es auch sein, der Citys oft wackelige Abwehr überwinden muss. Daneben dürfte vor allem Di Maria gefragt sein. Sein Zukauf war ein für PSG perfekter Schritt, denn er wurde der ideale Offensivmotor und Schaltstelle zwischen Abwehr und Angriff und damit der perfekte Partner für Ibrahimovic. Was bei aller Begeisterung für die Offensive oft vergessen wird, ist die Tatsache, dass sie der PSG auch defensiv verbessert hat.

Aufstellung Paris St. Germain

Fehlen werden wohl Verratti und Pastore, während Aurier noch nicht komplett zurück ist im A-Team.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Maxwell, Luiz, Silva, Marquionhos – Matuidi, Motta, Rabiot – Moura, Ibrahimovic, Di Maria

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
€100

Manchester City

Der Englische Gegenpart von PSG ist national nicht annähernd so erfolgreich wie das Team aus Paris. Sie sind auf dem wichtigen vierten Platz, aber der Tabellenführer Leicester ist ganze 15 Punkte weit weg. Das ist extrem peinlich, auch weil mit Tottenham noch ein Team dazwischen ist, das man mit diesem Budget hinter sich lassen sollte.

Wieder einmal war es eine typische Saison für City. War der Kader gesund und vollzählig, konnten sie oft dominieren, aber es zeigte erneut, dass ihnen Tiefe fehlt und dass sie extrem von 3-4 Spielern abhängig sind. Fallen Toure, De bruyne, Agüero oder Kompany aus, dann kann man nicht mehr mit guten Gegnern mithalten. Hier zeigt sich wie unterschiedlich die Einkaufspolitik der zwei reichen Teams inzwischen ist. Während der PSG dazu überging einen harmonischen Kader rund um Ibrahimovic aufzubauen und auch viel auf Talente zu setzen, blieb City bei den großen Namen, die man für extrem viel Geld zukaufte. Was am Wochenende sehr deutlich wurde ist sicherlich, dass man mit De Bruyne eine deutlich bessere Saison gehabt hätte. Der Belgier lieferte gleich bei seinem Comeback ein wirklich starkes Spiel ab, auch wenn der Gegner nur Bournemouth hieß.

Aufstellung Manchester City

Licht und Schatten bei den Citizens. De Bruynes Rückkehr war natürlich ein Volltreffer, aber die Tatsache, dass Toure, Kompany, Sterling und vermutlich Hart ausfallen werden, dürfte die gute Laune etwas verderben. Einige Kritiker sehen den Ausfall von Toure als Glücksfall an, da man sonst versucht wäre zu offensiv spielen zu lassen. Das sehe ich etwas anders, da der Ivorer einfach zu oft der entscheidende Mann in wichtigen Spielen war.

Voraussichtliche Aufstellung: Hart – Zabaleta, Otamendi, Mangala, Clichy – Fernando, Fernandinho – Navas, Silva, De Bruyne – Agüero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,10
€107

Tipp

Es fällt einem wirklich schwer hier einen Tipp abzugeben. Ich bin weiterhin skeptisch, wenn Teams so wenig gute Konkurrenz haben wie der PSG in der eigenen Liga, aber die Franzosen zeigen in diesem Jahr einfach sehr guten Fußball. City schwankt noch immer und De Bruyne mag zwar die Offensive deutlich stärken, aber er löst die defensiven Probleme eben nicht. Bei der Saison und den Leistungen zuletzt….kann ich nur auf Ibra-Kadabra setzen!

Tipp: Ibrahimovic erzielt Mindestens ein Tor – 1,87 Unibet (sehr gute Auswahl und kostenlose Livestreams)

Anbieter
Bonus
Link
unibet bonus
€75

Liveticker und Statistiken