valencia - PSGParis St. Germain – FC Valencia, Reichtum trifft auf Pleitegeier. Paris hat sich mit dem 2:1 im Mestalla vor zwei Wochen eine glänzende Ausgangsposition geschaffen, um ins Viertelfinale einziehen zu können.

Man kann durchaus meinen, dass ist das mindeste was die Besitzer voraussetzen, nachdem sie unendlich viele Millionenen in den Club gepumpt haben. Jedoch zeigt z. B. das Projekt Manchester City, dass Geld allein doch nicht immer Titel garantiert. Sollten die Scheichs allerdings in nächster Zeit nicht die Lust an ihrem neuen Spielzeug verlieren, steht Paris eine großartige Zukunft bevor.

In Valencia sieht es ein wenig anders aus. Jahr für Jahr muss der Club seine besten Spieler abgeben. Das geplante neue Stadion sieht nun schon seit gefühlten 50 Jahren wie eine Ruine aus, da das Geld fehlt den Bau zu vollenden. Noch immer hat Valencia 370 Millionen Euro Schulden. Sie brauchen die Champions League Millionen um halbwegs konkurrenzfähig zu bleiben.

Paris St. Germain

Ich nenne Paris einfach mal den neuen „FC Hollywood“. Es ist immer etwas los in Frankreichs Hauptstadt. Da gibt es zum einen die Geschichten um Zlatan Ibrahimovic. Wenn ich jede einzelne erzählen müsste, würde das virtuelle Papier nicht ausreichen.

Dann die Neuverpflichtung von David Beckham, obwohl dies in meinen Augen eher Werbezwecken dient um die Marke PSG noch bekannter zu machen, als das es irgendeinen sportlichen Wert hat.

Der heimische Titel ist ganz klar das Ziel in diesem Jahr. Zwischenzeitlich sah es so aus als wenn Paris diesen bereits sicher hat. Aber durch die weniger überzeugenden Leistungen zuletzt ist der Vorsprung in der Liga auf zwei Punkte geschrumpft.

In der Champions League sind sie auf dem Weg sich einen Platz im Viertelfinale zu sichern. Bei Paris fehlt der gesperrte Ibrahimovic sowie die verletzten Thiago Motta und Thiago Silva.

FC Valencia

In La Liga haben sich Los Che langsam aber sicher gefangen. Nach einem sehr schwachen Start stehen sie mittlerweile auf Platz fünf. Zum vierten, dem FC Malaga fehlt ein mageres Pünktchen. Valencia braucht die Champions League Millionen wie die Luft zum atmen um der Pleite zu entgehen. Vorbei sind die Jahre als man über 20 Millionen für Spieler wie Pablo Aimar ausgeben konnte.

Valencia schafft es mit bescheidenen Mitteln dennoch in der Liga und Europa eine gute Rolle zu spielen. Vielmehr als die 2. Runde in der Champions League oder eine Top 4 Platzierung in der heimsichen Liga sollte und kann man nicht erwarten. Das erste Ziel ist bereists erreeicht. Auch in der Liga haben sie noch alle Chancen.

Valencia muss ohne Ricardo Costa und Adil Rimi auskommen, die beide verletzt sind.

Paris St. Germain – FC Valencia Form

Die Formkurve zeigt in Paris in letzter Zeit ein wenig nach unten. In der Liga gab es in den letzten drei Spielen zwei Niederlagen. Was mir ein wenig Kopfzerbrechen  bereitet ist, dass diese Niederlagen nicht gegen Topteams zustande kamen, sondern gegen Teams wie Sochaux oder Stade Reims. Gerade im letzten Spiel gegen Reims hat Paris alles vermissen lassen.

Valencia tritt ein wenig auf der Stelle. Vor einigen Wochen glaubten sie mit Siegen gegen Mallorca oder Vigo das schlimmste überwunden zu haben, auch ein Unentschieden gegen Barca war dabei. Jedoch gab es in den letzten beiden Spielen jeweils nur ein Unentschieden gegen Levante und Saragossa.

Statistiken zum Spiel

Paris St. Germain – FC Valencia Voraussichtliche Aufstellungen

Paris St. Germain: Sirigu – Jallet, Alex, Sakho, Maxwell – Lucas Moura, Matuidi, Chantome, Pastore – Lavezzi, Menez

FC Valencia: Guaita – Joao Pereira, Victor Ruiz, Mathieu, Guardado – Parejo, Tino Costa – Feghouli, Banega, Jonas – Soldado

Paris St. Germain – FC Valencia Tipp

Obwohl Paris im Moment alles andere als perfekt spielt, kann ich in diesem Spiel nur auf Heimsieg tippen.

Die Qualität der Spieler ist allemal vorhanden. Dazu kommt die Auswärtsschwäche von Valencia. Ich gehe allerdings nicht soweit zu sagen, dass Paris Valencia hier abschießen wird. Ich empfehle hier einen kleineren Einsatz.

Tipp: Heimsieg Paris St. Germain – 1.98 Betvictor

bonus