Eine Wiederholung aus den letzten Jahren, die wir hier sehen. Kann sich der PSG diesmal durchsetzen oder schafft es Chelsea einmal mehr alle zu überraschen. Sie brauchen in dieser grausigen Saison ein paar Erfolgserlebnisse, denn viel zu lachen hatten sie nicht. Bei PSG gibt es intern ärger!

Paris Saint Germain – FC Chelsea 16.02.2016 Tipp

Paris Saint Germain

PSG will es endlich einmal wissen! Scheiden sei wieder so früh aus, dann könnte ihr Superstar Ibrahimovic gelangweilt sein und wechseln wollen. Die reichen Besitzer mögen zwar ihr Spielzeug, aber so langsam will man bei den Investitionen auch internationale Erfolge sehen und bisher versagte man eigentlich immer gegen die großen Namen. Die eigene Liga ist nur noch ein Witz, da sie inzwischen unfassbare 24 Punkte Vorsprung vor dem Zweiten AS Monaco haben! Doch genau da liegt die Gefahr und das kennen auch reiche russische und ukrainische Clubs. Hat man im Alltag keine starken Gegner versagt das Team meist auf internationaler Bühne.

Ausgerechnet jetzt kommt auch noch interner Ärger dazu. Der 23-jährige Verteidiger Aurier beleidigte in einem aufgetauchten Video Trainer und Teile der Mannschaft und zwar in einer wirklich üblen Art. Dabei gehört er sicherlich zu den starken Leuten in der Abwehr. Er wurde natürlich sofort suspendiert.

Bisher verlief die Champions League eigentlich genau so wie wir es beschrieben haben. Gegen die schwachen und mittelmäßigen Teams gab es klare Siege, aber gegen Real Madrid ein Unentschieden und eine Niederlage. Verbessert hat man sich ganz klar in der Abwehr, wobei man wird sehen müssen wer hier Aurier ersetzen kann und soll. Offensiv bleibt alles auf Ibra-Kadabra zugeschnitten: 20 Spiele, 21, Tore, 8 Vorlagen ist die Bilanz des Superstars. Eine absolute Top-Verstärkung war am Ende Di Maria, der hinter Ibrahimovic zu einem echten offensiven Motor geworden ist.

Aufstellung Paris SG

Wie schon erwähnt ist Aurier suspendiert.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Maxwell, Luiz, Silva, Wiel – Matuidi, Verratti, Pastore – Di Maria, Ibrahimovic, Moura

FC Chelsea

Für Chelsea eigentlich die einzige Gelegenheit noch zu Ruhm zu kommen. Die Saison ist ansonsten gelaufen. In der Liga auf Platz 12, ganze 14 Punkte vom interessanten 4. Platz entfernt und daneben gibt es eh keine wirklich interessanten Wettbewerbe für das Team. Schaut man sich die Leistungen in dieser Saison an, so fällt es einem wirklich sehr schwer sich vorzustellen wie dieses Team noch die Champions League gewinnen soll.

Am Wochenende gab es mal ein ermunterndes 5-1 im eigenen Stadion gegen Newcastle. So wirklich helfen tut das am Ende auch nicht, aber dem Selbstbewusstsein wird auch nicht schaden. Das Problem ist, dass man den Gegner nicht wirklich als Maßstab ansehen kann, da die Gäste unglaublich viele Verletzte haben und auch sonst gerne zu Blackouts neigen.

In der Gruppenphase der Champions League war man halbwegs souverän, zumindest in den Rückrundenspielen. Wobei man deutliche Unterschiede zwischen Heim- und Auswärtsspiele zu sehen bekam.

Aufstellung Chelsea

Terry ist angeschlagen, Zouma und Falcao fallen definitiv aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Mikel, Matic – Willian, Fabregas, Hazard – Costa

Tipp

Ja, Chelsea kann immer wieder gefährlich werden, weil sie einfach individuell stark genug sind, ABER gegen starke defensiven wirkten sie meist harmlos und sie haben selbst so ihre Problemchen in der Abwehr.

Tipp: Sieg PSG – 1,73 BetVictor (sehr gute Quoten und guter Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken