Wer englische Buchmacher etwas genauer verfolgt wird auch die üblichen MoneyBack Specialys kennen, die es immer wieder gibt. Der größte irische Buchmacher, PaddyPower, ist auch bekannt für solche Angebote und hat eigentlich jedes Wochenende ein solches Angebot im Programm.

Dabei werden alle Wetten einer bestimmten Wettart zurückgezahlt wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt. Heute im Programm in Verbindung mit dem Spiel Aston Villa – Manchester City:

Falls Darren Bent das letzt Tor des Spiel schießt zahlt PaddyPower alle verlorenen erster/letzter Torschütze-, Ergebnis- und Scorecast-Wetten zurück.

Falls Ihr euch fragt warum sie ausgerechnet dieses Spiel gewählt haben, dann sollte man die Hintergründe kennen. City ist die aktuell „heißeste“ Mannschaft der Liga und Dzeko zeigte schon bei seinem ersten Spiel gute Ansätze, wobei hier vor allem Tevez dominiert.

Auf der anderen Seite griff Villa tief in die Schatzkiste und gab 21 Millionen Euro aus um Darren Bent in der Winterpause von Sunderland zu holen. Neben ihm wurde auch Makoun von Olympique Lyon verpflichtet, so dass das Team durchaus für Überraschungen gut sein könnte.

Hier die übersetzten Bedingungen des Angebotes, da PaddyPower nur in Englisch verfügbar ist:

  • Nur vor dem Anpfiff platzierte Einzelwetten
  • Zählt nur für „1st/last goalscorer, correct score & scorecast”-Märkte
  • Eigentore zählen nicht
  • Maximale Rückerstattung 100€ pro Kunde
  • Falls Bent nicht mitspielt zählt das Moneyback falls das letzte Tor außerhalb des 16ers geschossen erzielt wurde

PaddyPower besuchen…