Stan van Gundy versucht in Detroit derzeit das, was er vor einigen Jahren mit den Orlando Magic machte: das Spiel um einen Big-Man aufbauen und mit vielen Shootern die Schwachstellen der Gegner ausnutzen. Leider gelingt dies aber nur bedingt und mit 34 Siegen und 38 Niederlagen stehen die Pistons nur auf Rang 10. Trotzdem sind die heute favorisiert, steht Orlando nur auf Rang 14 und ist über die Saison gesehen das klar schwächere Team.

Orlando Magic

Von dem damaligen Team der Magic ist natürlich nichts mehr übrig und van Gundy trifft mit seinen Pistons auf ein völlig anderes Team der Magic, für die die Saison alles andere als gut läuft. Vor der Pleite im letzten Spiel gegen die Hornets, konnte Orlando zwar zwei Spiele gegen die Suns und Sixers gewinnen, doch davor verloren sie sechs von sieben Spielen.

Insgesamt kamen die Magic damit auf nur drei Siege in den letzten zehn Spielen und es bleibt die Frage ob und wie sinnvoll es ist, in den letzten Spielen alles aus dem Team herauszuholen. Die Sixers und Knicks haben nämlich nur 0,5 bzw. 1,5 Spiele Vorsprung, doch im Hinblick auf den Draft ist natürlich die Frage, ob eine bessere Platzierung wirklich sinnvoll ist.

Die Playoffs selbst sind nur noch rechnerisch machbar, denn auf Patz 14, mit 9 Spielen Rückstand auf Platz 8, müsste in den verbleibenden Spielen schon ein großes Wunder geschehen. Letztlich kann man also bereits jetzt sagen, dass die Saison für die Magic eine Enttäuschung war und Coach Vogel nicht genug Qualität zur Verfügung hatte um mit dem Team eine bessere Platzierung zu erreichen.

Detroit Pistons

Während man in Orlando also langsam aber sich das Thema Draft an erste Stelle setzen kann, gilt für die Pistons in den verbleibenden zehn Spiele größte Konzentration. Mit 1,5 Spielen Rückstand auf die Achtplatzierten Heat, haben sie noch alle Chancen auf die Playoffs. Überraschenderweise schoben sich zuletzt sogar noch die Bulls an ihnen vorbei und auch die Hornets auf Platz 11 sind noch nicht raus aus dem Playoff-Rennen.

Die Pistons brauchen also jeden Sieg und gerade ein Spiel gegen einen Gegner wie Orlando, gehört dabei zur Pflichtaufgabe. Gut drauf sind die Pistons allerdings nicht. So verloren sie fünf der letzten sechs Spiele und beraubten sich damit auch der guten Ausgangslage vor den letzten Spielen. Coach van Gundy ist sich der Situation natürlich bewusst, bleibt aber noch immer optimistisch und scheut nicht davor zurück Verantwortung zu übernehmen.

Allerdings scheint auch der Coach nicht die beste Saison zu haben. Das Verhältnis und Vertrauen gegenüber Reggie Jackson und Andre Drummond schien nicht immer so zu sein, wie man es sich wünscht und spätestens die Starting-Five Berufung von Ish Smith, vor Reggie Jackson im letzten Spiel, warf auf den ersten Blick einige Fragen auf.

Das Restprogramm ist zudem nicht einfach. Mit den Bucks, Raptors, Rockets, Grizzlies und Wizards warten vor allem gegen Ende der Saison noch einige harte Brocken, sodass ein Spiel wie heute unbedingt gewinnen werden muss.

Tipp

Eigentlich liegen die Vorteile bei Orlando, da sie zu Hause spielen und sich in Ruhe auf das Spiel vorbereiten können. Die Pistons waren in den letzten Spielen bereits in fremder Halle aktiv und müssen heute zum dritten von vier Auswärtsspielen in Folge ran. Die Form war bei beiden Teams nicht besonders gut, letztlich denke ich aber, dass die Pistons weniger Probleme haben, sich zu motivieren. Für sie geht es derzeit nämlich um die Playoffs. Bringen sie die gleiche Einstellung mit, die sie in dieser Saison phasenweise an den Tag legten, gewinnen sie das Spiel. Da die Zeit knapp wird, klappt es heute und der Tipp sollte auf die Pistons gehen.

Tipp: -4 Detroit Pistons – Quote 1,96 10bet (Top Quoten und Auswahl!)

Anbieter
Bonus
Link
10bet bonus
100€

Player to watch: Andre Drummond

Drummond konnte seine Leistungen auch im Laufe der Saison nicht steigern und vor allem das Scoring bleibt ein wenig hinter den Erwartungen zurück. 14,5 Punkte sind klar schwächer als im letzten Jahr und auch die Rebounds griff er im letzten Jahr besser ab. Trotzdem bleibt er ein Double Double Garant und einer der besten Center. Ein weiteres Double Double darf man daher heute erwarten.

Liveticker und Statistiken