Wie immer leben solche sportlichen Höhepunkte, die zudem wie Olympia nur alle vier Jahre stattfinden, von großen Momenten und vielen Gefühlen. Im Vorfeld ist die Erwartungshaltung groß und es kristallisieren sich die Favoriten für die einzelnen Sportarten heraus. Zum einen durch die in der Saison gezeigten Leistungen und zum anderen auch einfach durch Vorschusslorbeeren, die voller Hoffnung in die einzelnen Athleten gelegt werden.

So hat jede Sportart entweder mit einzelnen Menschen zu tun, die zum richtigen Zeitpunkt oder zu den einzelnen Entscheidungen bis hin zur Finalrunde ihre perfekte Leistung abliefern können oder der Verlauf des Turniers auch bei Olympia in Rio hängt stark vom Mannschaftsgefüge und dem Teamgeist zusammen. Beide Möglichkeiten haben ihren Reiz, weil der einzelne Sportler sich zu Höchstleistungen überwinden kann und ein Team schon in der Vorbereitung und dann direkt im Wettbewerb wachsen kann und steigerungsfähig ist.

Wir wollen einmal einen Blick werfen auf die sportlichen Favoriten, aber auch wie sich die Erwartungen auf die Quoten der Buchmacher auswirken – das hängt unter anderem mit dem Abschneiden bei früheren Turnieren zusammen oder auch mit der aktuellen Form, die Fallhöhe und der damit entstehende Druck ist natürlich nicht zu verachten und so geht jeder Sportler, jede Sportlerin anders damit um und im Umkehrschluss sorgt dies auch für jede Menge Überraschungen, bei Olympia geborene Helden gleich neben den gescheiterten Seelen.

Badminton

Bis vor einigen Tagen war das Chinesen-Doppel Tian Qing/Zhao Yunlei bei den Damen noch Favorit, nun aber wurden hier Luo Ying/Luo Yu nominiert und die Favoritenrolle übernimmt das Damen-Duo Misaki Tian und Ayaka Takahashi aus Japan mit zum Beispiel einer Quote von 3,50 beim Buchmacher Bet365. Bei den Herren möchte es Lee Chong Wie nach seiner Doping-Sperre nochmal wissen und für Malaysia Gold holen – Tipico sieht ihn auch als Anwärter auf Platz 1 und vergibt eine 2,80 auf ihn. Bei den Damen ist das im Einzel nicht ganz so einfach, hier liegt die spanische Favoritin mit einer 5,00 gleichauf mit ihrer Konkurrentin Li Xuerui aus China.

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Basketball

Haushoher Quoten-Favorit sind natürlich die USA, denn wer in einem mit Superstars gespickten Team auf Spieler wie LeBron James, Carmelo Anthony oder Stephen Curry zurückgreifen kann, soll und muss hier mit dieser Mannschaft die erste Geige im olympischen Streichquartett spielen. Darum vergibt Betway auch nur eine 1,07 auf die Vereinigten Staaten und dahinter kommt mit weitem Abstand Spanien mit einer 9,67 und Frankreich mit einer 13,91 – bei den Damen verhält es sich sogar noch deutlicher beim gleichen Bookie: USA bekommt eine 1,08 und es folgt Australien mit einer 11,86.

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Bogenschießen

Bwin hat als einer der größten Buchmacher in Deutschland schon mal seine Quoten veröffentlicht und bei den beginnenden Herren zeichnet sich der Trend aus den letzten Jahren weiter ab, der mit Südkorea einen absoluten Favoriten mit der Quote 1,25 beziffert. Bei den Frauen sieht es ähnlich aus, hier führt Südkorea mit 1,40 gefolgt von Taiwan mit einer 5,00 und China mit einer 9,00. Seit 1972 gibt es ja auch das Mixed bei Olympia, hier werden die Quoten sicherlich zeitnah zum Mitfiebern online gestellt.

Anbieter
Bonus
Link
bwin bonus
€50

Boxen

Seit neuestem sind ja im Rahmen des olympischen Turniers auch Profiboxer erlaubt, die Verbände allerdings haben etwas dagegen und belegen mögliche Starter mit Strafgeldern, so dass es hier wohl weiter bei den üblichen Kämpfern bleiben dürfte. Für Deutschland geht der Armenier Artem Harutyunyan in den Ring, weil er sich im vorigen Jahr den Weltmeistertitel im Halbweltergewicht geholt hatte und sich somit für Rio qualifiziert hat. Er hat auch sicherlich Chancen auf Gold, die Quoten dürften hier allerdings erst kurz vor den Kämpfen an die Kunden gehen und vielleicht ist es wegen Form und Gegner gut, damit noch etwas zu warten.

Fechten

In dieser Disziplin stellt der Buchmacher Pinnacle bei den Männern die Frage, ob wohl Yuki Ota aus Japan die Goldmedaille holt zu einer 5,290 oder eher ein anderer zu einer 1,135. Geht es unabhängig vom Sportler nur um die Nation, dann hat laut Quote Italien die besten Chancen auf Gold mit einer 3,710 gegen eine 1,250 auf „Nein“. Bei den Damen ist die Favoritenfrage hingegen klar, hier gibt es bei Pinnacle eine 2,380 auf China gegen eine 3,750 zum Beispiel auf Rumänien.

Gewichtheben

Eine typische Sportart bei Olympia ist eigentlich das Gewichtheben, teils sensationell zu welchen Leistungen der Trieb nach Ruhm, Ehre und Gold die Muskelprotze treibt – aber es ist spannend und wird durch Wetten unter Umständen noch spannender. Zum Beispiel gibt es ein paar Favoriten bei den Herren bis 56 kg: Hier rechnen die Buchmacher mit einem Goldenen Chinesen, Chen Lijun bekommt bei Pinnacle auf Gold eine 1,153 und der nächste Chinese Lu Xiaojun erhält eine 1.500. Die Frauen bis 48 kg haben mit Quoten von 1,413 für Deng Wie ebenfalls eine Kandidatin aus China in ihren Reihen um das maximal erreichbare Edelmetall.

Golf

Ein schöner Gegensatz zum schnellen Federballsport Badminton oder dem kräftezehrenden Triathlon ist die Sportart Golf, dennoch wird hier um jeden Zentimeter gekämpft – nur anders. Welcher Mann wird nun das olympische Golf-Turnier gewinnen? Der Sportwettenanbieter ComeOn sieht die Chancen für Henrik Stenson am höchsten mit einer 4,20 und danach Rickie Fowler mit einer 7,00 sowie Bubba Watson mit einer 8,00.

Anbieter
Bonus
Link
comeon bonus
€107

Handball

Der Sportwettenanbieter Betway hat ja schon die ersten Spiele quotiert und so kann man auf Qatar gegen Favorit Kroatien eine 4,25 abgreifen dort oder auf Schweden im Spiel gegen Deutschland am 7. August eine 3,20 auf die Skandinavier. Insgesamt gibt es bei den Einschätzungen der Buchmacher aber nur Bronze für Deutschland mit einer Quote 7,50 für Platz 1, Silber für Dänemark mit einer 4,00 und als Top-Favorit bei den Handball-Herren wird Frankreich mit einer 2,20 bei Betway geführt. Bei den Damen spielen die Deutschen keine Rolle und hier sind die norwegischen Damen mit einer Betway-Quote in Höhe von 2,45 auf Gold Favorit.

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Fußball

Die Fußball-Turniere starten schon ein paar Tage früher vor der offiziellen Eröffnungsfeier, ab dem 03. August 2016 geht es mit dem Frauen-Fußball los – Sportingbet bietet zum Beispiel für das Spiel um 21 Uhr, wenn die Gastgeberinnen vom Zuckerhut zaubern, eine 1,363 auf Brasilien gegen die schwedischen Damen und abends sind die US-Girls Favorit gegen Neuseeland. Insgesamt sind die „United States Women“ auch Favorit auf Gold, aber die deutschen Mädels wollen natürlich dagegen halten und haben bei Sportingbet eine 4,20-Goldquote. Bei den Herren ist die U23 von Brasilien Favorit auf die Goldmedaille mit einer 2,00 bei Tipico, die Verfolger aus Argentinien mit einer 7,00 und Deutschland mit 7,50 bei Sportingbet sind von der Quote her in etwa gleichauf.

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Hockey

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft ist bei Olympia 2016 in Brasilien der logische Favorit nach den Erfolgen bei Olympia 2012 sowie 2008, holte man doch in diesen Jahren Gold und nun wäre natürlich ein Gold-Hattrick eine schöne Krönung in Rio. Allerdings bewerten die Sportwettenanbieter die Lage etwas anders und so macht Bet365 Australien mit einer 2,87 zum Favoriten und zweiter Anwärter auf Gold ist laut Bet365 die Niederlande mit einer 4,33. Die holländischen Kolleginnen können sich hingegen gewiss mit ihrer Favoritenrolle anfreunden, der Einsatz wird mit Quote 2,00 bei Sportingbet verdoppelt, sollten die Niederlande mit den Damen Gold holen.

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Judo

Auch im Judo gibt es diverse Gewichtsklassen und beispielsweise in der Klasse bis 60 kg gibt es nur einen einzigen klaren Favoriten, wenn man den Quoten Glauben schenken möchte. Das ist Teddy Riner aus Frankreich, der beim Buchmacher Pinnacle mit einer 1,398 auf Gold geführt wird. Bei den Damen gibt es keine solch als klar definierte Favoritin, die Deutsche Laura Vargas Koch erhält bei Pinnacle eine 7,580 und vor ihr gibt es einige Damen, denen der Gewinn der Goldmedaille eher zugetraut wird.

Moderner Fünfkampf

Mit dieser Disziplin haben wir auch wieder sehr viel Tradition bei Olympia, der moderne Fünfkampf existiert seit 1912 und wurde nach der Jahrtausendwende auch für Frauen geöffnet. So treten also beide Geschlechter an im Ringen, Laufen, Speer, Weitsprung und Diskus – alles in der Tat Disziplinen, mit den man olympische Wettkämpfe sofort in Verbindung bringt. Bei den Damen ist Lena Schöneborn top in Form und eine deutsche Medaillenhoffnung nach ihrem Weltcup-Sieg in Kairo und Laura Asadauskaite aus Litauen ist als Erste der aktuellen Weltrangliste die logische Favoritin auf Gold. Bei den Männern ist die Ausgangslage dagegen nicht so klar, letztes Jahr enttäuschten die Favoriten Moiseev sowie Lesun – Tschechien holte Gold, China Silber und Ungarn konnte sich Bronze sichern. Es werden zwei offene Wettkampftage mit Überraschungspotenzial.

Rudern

Bei dieser eher selten gezeigten olympischen Sportart gibt es sehr viele Disziplinen, wo es jede Menge Medaillen zu holen gibt – so unterteilt man beim Rudern zwischen den Achtern, den Doppelvierern, den Zweiern und den Einern. Also immer in der Staffelung, wie viele Damen oder Herren denn im Boot sitzen. Beim Achter der Frauen zum Beispiel hat der Sportwettenanbieter ComeOn das Team aus den USA mit einer 1,18 deutlich auf das Favoritenschild gehoben, danach kommt mit Abstand Kanada mit einer 7,50 und Neuseeland mit Großbritannien gleichauf zu einer 11,00 Quote. Bei den Damen-Singles ist die Australierin Kimberley „Kim“ Crow Favorit auf Gold zu einer ComeOn-Quote von 1,47 gefolgt von Emma Twigg zu einer 5,00. Bei den Solo-Männern hat der Isländer Mahé Drysdale quotentechnisch die Nase vorne und der Buchmacher ComeOn schätzt ihn als Favoriten zu einer Quote von 1,83 ein, es folgen Damir Martin aus Kroatien zu einer 3,10 und Ond?ej Synek zu einer 4,75. Deutschland rangiert beim Männer-Vierer eher im Mittelfeld zu einer 19,00-Goldquote, hier ist „Great Britain“ der Platzhirsch zu einer 1,83-Quote.

Anbieter
Bonus
Link
comeon bonus
€107

Rugby

Auch bei Olympia geht der Siegeszug der Sportart Rugby und hier vor allem bei den Damen weiter, wer allerdings am Ende über Gold jubeln darf? Zumindest scheint es eine vorsichtige Tendenz hin zu Favorit Australien im 7s zu geben mit Quote 1,83 bei Sportingbet, danach kommt Neuseeland mit einer im Vergleich guten Sportingbet-Quote von 3,20 und Kanada mit 7,00. Bei den Herren wird ebenfalls bei der erstmals für Olympia zugestoßenen Sportart Rugby mit nur sieben Spielern statt 15 gespielt, darum kennzeichnen dass die meisten Buchmacher mit einem „7s“ oder auch „Sevens“. Die Zuschauer werden hier also viel Neues sehen und ebenfalls ungewöhnlich könnte der Favorit von den Fidschi-Inseln sein, die Ozeaner erhalten bei Sportingbet eine 3,25 knapp vor Südafrika und Neuseeland.

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Schießen

Nicht so ein klassischer Sport, medial jedenfalls, ist das Schießen – trotzdem auch hier mal ein Blick auf die schon früh verfügbaren Quoten von Pinnacle: Bei den Herren im Bereich „Luftpistole 10 Meter“ gilt zum Beispiel Haoran Yang als Favorit auf Gold und bei den Damen der Disziplin Luftgewehr bei gleicher Distanz gilt Siling Yi aus China als Favoritin mit einer 1,555 beim Anbieter Pinnacle.

Segeln

Herrliche Perspektiven und das nicht nur von den Booten wird auch wieder der Segelsport bieten, an der Copacabana werden im Marina da Gloria viele begeisterte Menschen einen wunderbaren Blick auf das Wasser und die Segler werfen können. Hier treten die Wettkämpferinnen und männlichen Mitstreiter in diversen Disziplinen an, es wird sehr auf die Tagesform und Witterungsverhältnisse ankommen! Deutschland schickt alleine zwölf Seglerinnen und Segler nach Rio zu Olympia 2016 und daran sieht man schon, welche Bereiche es im Segeln alles gibt: Laser Standard, 49er, 470er und so weiter. Wir empfehlen hier, live die Gegebenheiten vor Ort zu beachten und sich entsprechende Informationen einzuholen.

Taekwondo

Die koreanische Kampfsportart Taekwondo ist erst seit dem Jahr 2000 bei Olympia vertreten, bei den Herren holte Südkorea 4x Gold, 2x Silber und 1x Bronze (USA und Iran je 2-1-2 und Deutschland 0-1-0), bei den Damen dominiert ebenfalls Südkorea mit 6-0-1 vor China mit 5-1-0 und zum Beispiel Deutschland mit einer Bronzemedaille. Es spricht also ziemlich viel dafür, dass Südkorea auch 2016 olympisches Gold anvisiert.

Tennis

Im olympischen Herren-Tennis sieht es ähnlich aus wie bei vielen ATP-Turnieren, wenn sich die Elite die Klinke in die Hand gibt und sich Top-Stars wie Novak Djokovic, Andy Murray und Roger Federer mit den anderen messen. Diese drei sind es dann auch, die zum Favoritenkreis gezählt werden dürfen auf Gold im Tennis – wobei „Nole“ mit einer 1,90 als hoher Favorit bei Expekt gehandelt wird, „Muzza“ erhält eine 3,75 und „FedEx“ eine 7,00. Bei den Damen ist Serena Williams mit einer 2,15 Favoritin auf Gold bei Expekt, gefolgt von der diesjährigen French Open-Gewinnerin Garbiñe Muguruza mit einer 5,00 als Quote.

Anbieter
Bonus
Link
expekt bonus
200%+5€

Tischtennis

Im Kampf an der grünen Platte unterscheiden wir zwischen den Einzel- und Teamwettbewerben sowie dann auch noch zwischen Damen und Herren. Bei den Damen erwartet der Buchmacher Tipico einen Zweikampf um die Goldmedaille zwischen den Chinesinnen Ding Ning zu einer 2,0 und Li Xiaoxia zu einer 2,5 – die anderen sind weit abgeschlagen mit Quoten ab 12,00. Nicht ganz überraschend in dieser Sportart sieht es bei den Herren ähnlich aus mit dem Chinesen Ma Long als Favorit zu einer Tipico-Quote von 1,55 gefolgt von seinem Landsmann Zhang Jike zur Quote 3,20. Auch beim Teamwettkampf egal welchen Geschlechts: China haushoher Favorit!

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Triathlon

Hammerhart wird auch wieder der Kampf der männlichen und weiblichen Athleten im Triathlon, in dem ein Sportler die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen hintereinander bewältigen muss, um dann auch noch als Sieger durch das Band zu laufen. Bei den Damen hat sich Ladbrokes auch schon auf eine Favoritin festgelegt bzw. rechnet mit einigen Umsätzen auf die Amerikanerin Gwen Jorgensen zur Quote 1,50 – die nächste ist Außenseiterin Helen Jenkins mit einer Quote von 7,00. Bei den Herren sieht der Buchmacher Bet365 Alistair Brownlee vorne mit einer 1,72 auf Gold und danach kommt Mario Mola zu einer 3,25.

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Leichtathletik

Kernstück von allen olympischen Sommerspielen ist die Leichtathletik, in den großen Stadien der Austragungsstädte sind die Wettkämpfe im Laufen, Springen, Werfen und Mehrkampf traditionell wegen der direkten Konfrontation zwischen den Besten der Besten so beliebt.

In der Disziplin Laufen gibt es neben dem Gehen noch die Staffelläufe und das Hürdenrennen – aber die Langstrecken über fünf oder 10 Kilometer haben auch ihren Reiz. Regelmäßige Höhepunkte sowohl bei den Frauen wie auch bei den Männern sind aber die Mittelstrecken über 800 oder 1500 Meter und die Zuspitzung aus dem Mix Strecke und Geschwindigkeit erlebt man bei den Sprintstrecken von 400 über 200 bis 100 Meter. Hier werden Helden geboren, die Ein- und Umsätze bei den Buchmachern werden auch im Jahr 2016 wieder relativ hoch sein – als Beispiel bietet Expekt die Quote 1,55 auf den jamaikanischen Favoriten Usain Bolt.

Beim Springen ist natürlich der Stabhochsprung von der Optik und Dramatik spektakulär und das mediale Interesse eventuell höher als bei den Sprungdisziplinen Dreisprung, Hochsprung oder einfachen Weitsprung. Das Letztere wird aber nochmal etwas spannender, wenn man auf den Favoriten Greg Rutherford oder seinen direktesten Konkurrenten Jeff Henderson bei Ladbrokes 3,00 bzw. 5,00 setzt.

Das Werfen ist ebenfalls für beide Geschlechter, hier werden wahlweise Kugeln gestoßen, Speere oder Hämmer geworfen und natürlich gehört auch die Wurf-Disziplin Diskuswerfen dazu. Bei den Damen ist die Kroatin Sandra Perkovi? deutliche Favoritin, in Zahlen bedeutet das eine Quote von 1,25 bei Expekt.

Noch mehr Abwechslung bietet der Zehnkampf, weil er mit seinem Punktestand immer wechselnde Führungen der Athleten ermöglicht – denn hier nützt es den Sportlern nichts, wenn sie nur in einem Bereich stark sind. Der Zehnkampf besteht aus 100 m, Weit-, Hochsprung, Kugelstoßen, 110 m Hürden, 400 m, Diskuswerfen, Stabhochsprung, Speerwerfen, 1 500 m und man muss überall Flexibilität zeigen.

Anbieter
Bonus
Link
expekt bonus
200%+5€

Kanusport

Hier unterscheidet man noch zwischen Rennsport und Slalom – also gibt es auf der einen Seite eine gerade Strecke, auf der eine Siegerin oder ein Sieger gekürt werden und auf der anderen Seite gibt es die grandiose Slalom-Variante, in der viel mehr passiert und alles etwas intensiver ist. Bei den Kanu-Rennsportlern ist Sebastian Brendel aus Deutschland größter Favorit mit zum Beispiel einer Quote auf Gold zu einer 1,571 beim Online-Anbieter Pinnacle.

Radsport

Vielfältig und abwechslungsreich ist nicht nur der Radsport an sich durch die landschaftlichen Gegebenheiten, sondern auch durch die speziellen Disziplinen Bahnradsport, BMX, Mountainbike und Straßenrennen. Auch hier wird es wieder auf Wetter und weitere Bedingungen ankommen, speziell beim BMX oder Mountainbike geht es ja Berg und Tal auf wilder Fahrt. Beim Straßenrennen hat der Buchmacher Sportingbet den spanischen Radrennfahrer Alejandro Valverde als Favoriten auf dem Zettel, Verfolger ist der italienische Vincenzo Nibali mit einer Quote von 7,50.

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Reiten

Der besondere Reiz beim Reiten liegt ja bekanntlich im Zusammenspiel zwischen Mensch und Pferd, hier können die Reiterinnen und Reiter in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit ihre Harmonie unter Beweis stellen. Während es bei der Dressur unter anderem auf Gangart des Pferdes ankommt, müssen die Teams im Parcour beim Springen kühlen Kopf behalten und hier ist Deutschland mit einer 2,75 bei Ladbrokes Favorit gefolgt von den USA mit einer 3,50. Military hat einen historischen Hintergrund, aufgrund der vielen verschiedenen Prüfungen wird es eben auch Vielseitigkeit genannt.

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Ringen

Wir unterscheiden hier zwischen den Arten Freistil und Griechisch-römisch, beim Freistil darf man im Gegensatz zu der anderen Disziplin auch die Beine verwenden und attackieren. Dadurch entstehen interessantere Kämpfe, an denen der Inder Narsingh Yadav wegen Dopingproblemen aber wohl nicht mehr teilnehmen darf. Aus deutscher Sicht könnte im griechisch-römischen Stil der Deutsche Frank Staebler nach dem WM-Titel 2015 in Las Vegas in die Favoritenrolle geschlüpft sein. Doch auch hier entscheidet unter anderem die Tagesform.

Schwimmsport

Innerhalb der Sportart gibt es die Disziplinen Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserball sowie Kunst- und Turmspringen. Wobei jedes für sich genommen unabhängig von der anderen ist, also es gibt hier keine Überschneidungen bei den Athleten. Sportingbet sieht beim Wasserball Serbien mit einer 1,50 klar auf Goldkurs bei den Herren und bei den Damen das Team USA mit einer 1,70 – betsafe hat schon einiges an Quoten online beim Schwimmen auf vermeintliche Favoriten und Außenseiter. Die Chinesin Ren Qian ist 2,00-Favoritin beim 10m-Turmspringen und beim 100 Meter Freistil der Männer steht der Australier Cameron McEvoy ganz oben auf der Favoritenliste des Sportwettenanbieters Ladbrokes.

Turnen

Ein breites Spektrum bietet auch das Turnen und gerade zu Olympia will jeder seine maximale Leistung wahlweise beim Geräteturnen, der Rhythmischen Sportgymnastik oder dem Trampolinturnen aufzeigen und für sein Land das Edelmetall holen. Dabei gibt es zum Beispiel einen Mehrkampf an den Geräten Schwebebalken, Stufenbarren, Pferd und Bodenmatte – bei den Herren kommen noch die Ringe oder das Seitpferd hinzu, dafür dürfen die Damen noch bei der Rhythmischen Sportgymnastik glänzen. Auch hier gibt es wiederum weitere Unterscheidungen, weil zum Beispiel mit Bällen, Keulen, Reifen oder Bändern gearbeitet wird.

Volleyball

Wohl nirgends könnte man der Faszination Beachvolleyball besser huldigen als vor einer Kulisse der Copacabana im brasilianischen Rio, auch die Dramatik und schnellen Ballwechsel mit dem feinen Sandstrand als Landefläche der Sportler geben diesem Sport eine fantastische Möglichkeit, sich zu präsentieren. Unvergessen die Goldmedaille 2012 durch den Olympiasieg der Deutschen Julius Brink und Jonas Reckermann in London, hier kann es zu einer Revanche der Gastgeber kommen für die damals erlittene Finalniederlage. Bei den Damen dürfen sich die Fans vor allem auch auf die sexy „Girls on the Beach“ freuen – wobei die sportliche Leistung hier keinesfalls zu kurz kommen darf. Vor vier Jahren gab es Gold und Silber für die Vereinigten Staaten, aber auch hier gibt es die Chance zu einer Revanche – weil das deutsche Duo Goller/Ludwig im Viertelfinale an Brasilien scheiterte.

Die Mädels aus Brasilien, namentlich Larissa/Talita, sind dann auch vor eigenem Publikum Favorit im Beachvolleyball mit einer Quote von 3,00 bei Ladbrokes. Das Gleiche gilt übrigens auch für ihre Kollegen Alison und Bruno, die mit gleicher Quote favorisiert werden am Strand. Betsafe geht bei den Parkett-Volleyballerinnen ebenfalls davon aus, dass das Heim-Team vom Zuckerhut auch am Ende die Oberhand behält und Gold zu einer Quote von 2,50 holt. Die brasilianischen Männer haben ebenfalls die Favoritenbürde zu tragen und werden zu einer Quote von 2,50 vor den Mannschaften aus Frankreich und Russland gehandelt. Also viermal Brasilien Gold?

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET