Wenn die Oklahoma City Thunder in der heutigen Nacht auf die LA Clippers treffen, kommt es zum Duell zwischen dem Tabellendritten und dem Tabellenersten. In Anbetracht der großen Konkurrenz der Western Conference sind die Platzierungen der beiden Teams durchaus ein wenig überraschend, doch ihre Leistungen waren gut und die Platzierungen sind verdient.

Clippers als starkes Team

Zudem ist es heute bereits das zweite Duell dieser beiden Mannschaften. Spiel Nummer 1 fand vor gut einer Woche statt und es waren Russell Westbrooks Thunder, die das Spiel mit 85-83 für sich entscheiden konnten. Es war die bis dato einzige Niederlage der Clippers, die natürlich Revanche nehmen wollen.

Vor allem die vielen Turnover und die schwache Quote im letzten Viertel, kosteten den Clippers den Sieg und Chris Paul zeigte sich entsprechend selbstkritisch nach dem Spiel. Glücklicherweise ließen sie sich von der Pleite allerdings nicht aus der Ruhe bringen und gewannen die vier folgenden Spiele, darunter auch Duelle gegen San Antonio, Memphis und Portland.

Die vergangene Woche bestätigte also den guten Eindruck, den die Clippers vor ihrer Niederlage gegen die Thunder machten. Besonders beeindruckend ist in diesem Jahr die überaus starke Defensive. Nur im ersten Saisonspiel kassierten sie 106 Punkte, danach hielten sie ihre Gegner stets bei 98 oder weniger Punkten, fünfmal sogar bei 88 oder weniger.

Zudem läuft es offensiv rund. Sieben Spieler scoren mehr als 9 Zähler pro Spiel und Blake Griffin und Chris Paul gehen mit jeweils etwas über 19 Punkten pro Spiel voran. Paul liefert zusätzlich noch 5,8 Rebounds, 8,4 Assists und 3 Steals und zeigte sich in 29,3 Minuten pro Spiel als zuverlässiger Leader. Blake Griffin steht ihm aber in Nichts nach und mit 10,1 Rebounds und 4 Assists pro Spiel liefert auch er tolle Allrounder-Leistungen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
€300

OKC als One-Man-Show?

Ihr heutiger Gegner hat mit Russell Westbrook aber ebenfalls einen sehr vielseitigen Spieler. Mit 31,1 Punkten, 8,3 Rebounds und 9,5 Assists sind seine Werte sogar noch etwas besser und da er nicht ganz so starke Unterstützung hat wie beispielsweise Paul oder Griffin hat, sind die guten Ergebnisse seiner Mannschaft noch etwas beeindruckender.

Nach seinem furiosen Start in die Saison, sanken seine Werte mittlerweile wieder ein wenig. Zudem wurden die Gegner etwas anspruchsvoller, sodass die Thunder zwei ihrer letzten vier Spiele verloren. Die letzte Niederlage gab es im letzten Spiel gegen die Raptors (102-112), als sie DeMar DeRozan mit 37 Punkten nicht entscheiden stoppen konnten.

Dabei gehört die Thunder-Defensive auch zu den Besseren der Liga, doch es bleibt fraglich, ob sie ihre nächste Chance gegen ein Top-Team zu bestehen besser nutzen können. Die Tatsachen die Fans im Rücken zu haben und zu wissen, dass sie das Team bereits schlagen konnten, sind sicherlich Vorteile, doch in Anbetracht der insgesamten Ergebnisse, sind sie der Underdog in dieser Partie.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
100€

Tipp

Die Thunder darf man mit Westbrook niemals unterschätzen. Doch schaut man sich die Rivalität der beiden Teams an fällt auf, dass die Thunder sogar mit Durant ihre Probleme hatten und obwohl OKC das erste Spiel gewinnen konnte, bleiben sie der Underdog. Die Clippers werden ihre Lehren aus der Niederlage gezogen haben und heute sicher etwas anderes auftreten. So werden sie dieses Spiel souveräner gestalten und am Ende klar gewinnen.

Tipp: -5 LA Clippers – 1,91 Betsson (kostenlose Livestreams, starker Bonus und gute Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
betsson bonus
200%

Player to watch: Blake Griffin

Nach einer schwierigen, letzten Saison will der mittlerweile 27jährige in diesem Jahr wieder angreifen und beweisen, warum er in den letzten Jahren als einer der besten, jungen Spieler galt. Seine Werte sind allerdings etwas schwächer als in den letzten Jahren, was jedoch auch an der etwas reduzierten Minutenzahl liegt. Er bleibt jedenfalls die gefährlichste Offensiv-Waffe der Clippers und scheint reboundtechnisch zumindest zu Beginn der Saison etwas stärker als letztes Jahr. Ein Double Double sollte daher möglich sein.

Liveticker und Statistiken