Die Frage hier ist für mich sehr einfach. Kann Dortmund weiter den gleichen Fußball spielen bei diesen Wetterverhältnissen? Das mag zwar ein wenig verrückt klingen, aber schneller und technisch anspruchsvoller Fußball bei -10 Grad und einem gefrorenen Boden ist schlicht und ergreifend ein anderes Ding als bei normalem Wetter.

Bei Nürnberg ist die Liste der Verletzten im Vergleich zur restlichen Saison geschrumpft. Mit Pinola, Balitsch und Nilsson fehlen jedoch wichtige defensive Spieler. Ansonsten verläuft es weiterhin durchwachsen für Nürnberg. Nach einem guten Spiel gegen die Hertha verlor man in Hannover, wenn auch knapp. Entscheidend gegen den BVB wird sicherlich ob Nürnberg mit seinen jungen Spielern mit genug Selbstbewusstsein ausgestattet ist um sich nicht gegen die Dortmunder zu verstecken.

Dortmund hat bis auf Dirigent Götze keine weiteren wichtigen Ausfälle zu verzeichnen, wobei das Fehlen von Götze trotz der sehr guten Leistungen nicht auszugleichen ist. Überragend im Moment ist sicherlich Lewandowski, der in dieser Saison absolut gerechtfertigt die erste Wahl ist. Entscheidend wird ob Kagawa und Großkreutz ihre Leistungen wiederholen könne, die sie gegen Hoffenheim gezeigt haben und die man in der Hinrunde zu selten sah. Kuba spielte in den zwei Rückrunden-Spielen ebenfalls überragend.

Hier spricht alles für den BVB und dennoch kann ich die Witterungsverhältnisse nicht ignorieren. Das hier ist nicht wirklich ein vollwertiger Tipp, sondern etwas was man gut mit der Livewette machen kann. Auf Nürnberg setzen und das Spiel anschauen….wirkt der BVB souverän schnell wieder raus aus der Wette. Ansonsten laufen lassen.

Tipp: Doppelchance 1X – 2,40 tipico

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R. Schäfer – Feulner, Wollscheid, Maroh, Hlousek – Simons – Didavi, Cohen, Hegeler, Esswein – Pekhart

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Kehl – Blaszczykowski, Kagawa, Großkreutz – Lewandowski