Im St. James Park könnten die Voraussetzungen an diesem Wochenende nicht unterschiedlicher sein. Während die Stimmung bei den Gastgebern wohl am Tiefpunkt angekommen ist, kommen die Reds aus dem Lachen nicht mehr heraus. Unter Jürgen Klopp fangen sie nun sogar an zu zaubern.

Gerade auswärts kann Klopp sein System sehr gut anwenden. Er siegte schon bei Manchester City und auch an der Stamford Bridge. Die Favoritenrollen sind somit klar verteilt, alles andere als ein weiterer Sieg der Reds wäre eine Überraschung.

Newcastle United - FC Liverpool 06.12.2015 Tipp

Newcastle United

Auch unter dem neuen Trainer hat sich in Newcastle nicht viel geändert. Wenn überhaupt spielen sie unter Steve McClaren noch schlimmer als im Jahr zuvor. Der ehemalige englische Nationaltrainer bereut bestimmt schon, dass er Derby für diesen Club verlassen hat. In Newcastle ist es einfach nur eine Sache mit der Mentalität. Sie haben schon vor Jahren ihre Identität verloren indem sie zahlreiche ausländische, vor allem französische Spieler verpflichteten, die sich mit dem Club überhaupt nicht identifizieren.

Clublegenden wie Alan Shearer blutet das Herz, wenn er diese Truppe Woche für Woche übers Feld rennen sieht. Für den Besitzer geht es einzig und allein darum in Englands höchster Spielklasse zu bleiben. Das hat in der Vergangenheit auch meist ganz gut geklappt, doch in diesem Jahr muss man sich wohl noch mehr Sorgen um sie machen. Newcastle belegt nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge nur noch den neunzehnten Rang. Eine Verbesserung der Lage ist nicht in Sicht.

Aufstellung Newcastle United

Newcastle muss vor diesem Duell auf ganze zehn Spieler verzichten. Der ehemalige Freiburger Cisse wird im Angriff erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung: Elliot – Dummett, Mbemba, Coloccini, Janmaat – Anita, Colback, Wijnaldum, Perez, Sissoko – Cisse

FC Liverpool

Die Reds haben in der Liga drei ihrer vergangenen vier Spiele gewonnen, nur gegen Crystal Palace gab es ein vermeidbare 1:2 Heimniederlage. Unter Jürgen Klopp haben sie sich in der Tabelle bis auf Rang sechs verbessert. Einige glauben nun schon wieder, dass sie den Titel holen können. Zweifellos hat Klopp diesem Team wieder Leben eingehaucht. Wer sie unter der Woche beim 6:1 Ligapokal Sieg in Southampton gesehen hat, dachte wohl eher Barcelona als Liverpool zu sehen.

Er setzt auf Spieler, die unter Brendan Rodgers kaum eine Rolle gespielt haben und diese zahlen ihm das Vertrauen sofort zurück. Ein Firmino ist wie ausgewechselt, ein Emre Can zeigt nun warum sie ihn verpflichtet hatten, sogar Sturridge fängt nun an zu zaubern. Diese Liste könnte man noch ein ganzes Stückchen weiterführen. Nur wenn sie das Spiel von Beginn an selber gestalten müssen haben sie ab und an noch kleinere Probleme, doch Magier Klopp wird wohl auch dafür bald eine Lösung parat haben. An der Anfield Road fangen sie mittlerweile schon an zu glauben, dass der deutsche Manager über Wasser laufen kann.

Aufstellung FC Liverpool

Immer mehr Spieler kehren von ihren Verletzungen zurück. Mittlerweile hat Klopp die Wahl ob er im Angriff auf Benteke, Sturridge, Origi oder Firmino setzen soll. Emre Can ist hier leider gesperrt, doch kein Problem, er wird von Henderson ersetzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Clyne, Skrtel, Lovren, Moreno – Henderson, Lucas, Milner, Firmino, Lallana – Sturridge

Tipp

Hier können wir uns relativ kurz fassen. Liverpool ist in der aktuellen Form mindestens zwei Klassen besser als der Gegner. Es ist für die Mannschaft von Jürgen Klopp eher noch ein Vorteil auswärts antreten zu dürfen.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,65 Bet3000 (nun kann man auch per PayPal auszahlen)

Anbieter
Bonus
Link
bet3000 bonus
€100

Liveticker und Statistiken