Newcastle United – FC ArsenalNewcastle United – FC Arsenal, ähnlich wie beim Spiel zwischen Tottenham und Sunderland geht es auch hier für Arsenal um die Champions League. Allerdings hat Arsenal den Vorteil, dass sie nur auf sich selbst schauen müssen. Solange die Truppe von Arsene Wenger gewinnt, kann Tottenham machen was sie wollen.

Newcastle kann sich beim heutigen Gegner bedanken, da die Gunners Wigan unter der Woche in die Championship befördert haben. Von daher kann auch Newcastle das letzte Spiel der Saison beruhigt angehen. Der Druck liegt voll und ganz auf Arsenal.

Newcastle United

Genau wie für Sunderland war es auch für Newcastle eine Saison zum vergessen. Letzte Saison noch für ihren Traumfußball gelobt, kämpfte Newcastle in dieser Spielzeit gegen den Abstieg.

Einzig in der Europa League vermochten sie zu glänzen und zogen ins Viertelfinale ein. Es kann aber durchaus auch an der EL gelegen haben, dass Newcastle beinahe in die zweite Liga abstürzte.

Sie wären nicht der erste Club, der ein solches Schicksal erleiden müsste. Für Newcastle geht es darum, aus dieser Saison zu lernen.

Wenn die Mannschaft ihr Potenzial ausschöpft sollten sie eigentlich nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Wichtig zu sehen sein wird, ob die französichen Spieler sich in der Zukunft mit dem Club identifizieren können.

FC Arsenal

Mitte der Saison sah es bei Arsenal so aus, als hätte dort eine Bombe eingeschlagen. Die Mannschaft spielte schlecht, von einer Top vier Platzierung waren sie soweit entfernt wie die Erde vom Mond.

Experten forderten den Kopf von Wenger…usw. Als Arsenal dann mit dem Rücken zur Wand stand, wendete sich das Blatt.

Ich denke das Rückspiel bei den Bayern im Champions League Achtelfinale war der Auslöser für einen grandiosen Endspurt in der Liga. Nach diesem Spiel glaubten sie plötzlich wieder an sich und ihre eigene Stärke und stehen damit einen Spieltag vor dem Ende der Saison dort, wo man sie erwartet hatte.

Ein Sieg fehlt noch, um im Emirates auch nächstes Jahr Champions League Fußball sehen zu können. Trotzdem sollte Arsenal versuchen, die Mannschaft in allen Teilen zu verbessern. Namen wie David Villa oder der junge Spanier Isco wurden bereits in der Presse gehandelt.

Newcastle United – FC Arsenal Form

Sehr wichtig war der Sieg letzte Woche gegen die Queens Park Rangers. Newcastle gelang trotz eines 0:1 Rückstand`s noch der Sieg. Die Leistungen in den Spielen davor waren erschreckend. Besonders das 0:6 gegen Liverpool wird für eine Weile in Erinnerung bleiben. Newcastle sehnt die Sommerpause herbei.

Arsenal hat das Verlieren verlernt. Die letzte Niederlage gab es Anfang März gegen den verhassten Nachbarn aus Tottenham. Dies war auch die einzige Niederlage in den letzten fünfzehn Spielen. Die Gunners scheinen nochmal rechtzeitig ihr volles Potenzial abrufen zu können.

Newcastle United – FC Arsenal Voraussichtliche Aufstellungen

Newcastle United: Debuchy – Collocini, Williamson, Yanga – Mbiwa, Gutierrez – Cabaye, Obertan, Ben Arfa, Tiote, Gouffran – Cisse

FC Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Ramsey, Walcott, Cazorla, Arteta, Podolski – Giroud

Newcastle United – FC Arsenal Tipp

Arsenal muss und wird dieses Spiel gewinnen. Die Mannschaft hat solch einen „Run“ das sie sich nicht von Newcastle stoppen lassen werden.

Aber auch Newcastle will sich ordentlich von seinen Fans verabschieden, von daher erwarte ich Tore über Tore in diesem Spiel.

Tipp: über 2.5 Tore im Spiel – 1.60 Betway

bonus