Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€150

 

NBA Tipps 1: Brooklyn Nets – Washington Wizards – 02.08.2020 – 20:00 Uhr

 

Das Spiel zwischen den Brooklyn Nets und den Washington Wizards hat eigentlich das Potenzial für große Spannung. Die Tabellensituation, der Modus des Play-In Turniers um die Playoffs und vor allem die personelle Situation bei den Nets, sollte den Wizards einige Türen in Hinblick auf eine mögliche Playoff-Qualifikation öffnen.

 

Leider sieht es in Washington aber personell nicht viel besser aus. Zwar fehlen nicht ganz so viele Spieler wie bei den Nets, doch da Bradley Beal und John Wall nicht spielen werden, besteht das Wizards-Team hauptsächlich aus jungen und recht unerfahrenen Spielern, die im Normalfall nichts mit den Playoffs zu tun haben und selbst gegen ein solch ersatzgeschwächtes Team der Nets chancenlos sind.

 

 

Aus deutscher Sicht sind die Wizards sicherlich interessant, vor allem da zu erwarten ist, dass mit Moritz Wagner und Isaac Bonga, gleich zwei Spieler einige Einsatzminuten bekommen werden. Doch auch sie werden den Wizards nicht die nötige Klasse verleihen, um regelmäßige Siege einzufahren. Den Nets fehlen zwar die Top-Stars, doch mit Spielern wie LaVert, Harris, Allen und Crawford ist noch genug Qualität im Kader, mit der sich die Nets behaupten können sollten. Der Tipp sollte also auf Brooklyn gehen, die hoffen mit dem Erfolg weiter Richtung Playoffs schauen und dem Play-In Format aus dem Weg gehen zu können

 

NBA WETTEN: Brooklyn Nets, beste Quote zum Wetten von 1,76 bei Betway.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,76
150€

 

 

betway erfahrungen

 

 

NBA Tipps 2: Houston Rockets – Milwaukee Bucks – 03.08.2020 – 02:30 Uhr

 

Das Spiel zwischen den Bucks und Rockets ist ein sehr interessantes Spiel, da die vielleicht dominantesten Offensivspieler der Liga, die unterschiedlicher jedoch kaum sein könnten, aufeinandertreffen. Giannis Antetokounmpo, der mit seiner Größe und Athletik und seiner unnachahmlichen Art zum Korb zu ziehen, knapp 30 Punkte pro Spiel erzielt, glänzt zwar auch durch individuelle Klasse, zeigt mit seinem Team aber tollen Mannschaftsbasketball und ist mit den Bucks nicht umsonst, das bis dato beste Team der Liga.

Er trifft auf James Harden und die Rockets, die vor allem über das individuelle Spiel kommen und mit Harden, der 34,4 Punkte pro Spiel erzielt, den punktemäßig besten Offensivspieler der Liga in ihren Reihen haben. Doch auch Harden erweist sich mit 7,4 Assists pro Spiel als guter Teamplayer und spielt seine Kollegen immer wieder frei.

Es wäre jedoch falsch und unfair, dieses Duell auf das Match-Up zwischen Giannis und Harden herunter zu brechen. Gerade auf Seiten von Houston steht mit Russell Westbrook nämlich noch ein weiterer MVP bereit, der vor allem seit Januar unfassbar stark spielte und mit 27,5 Punkten, 8 Rebounds und 7 Assists pro Spiel ebenfalls MVP-würdige Werte abliefert. Auf Seiten der Bucks ist es hingegen All-Star Middleton und die Geschlossenheit des Teams, was die Bucks neben Giannis zu dem machen, was sie sind.

 

 

Es wird also ein sehr interessantes Spiel, bei dem die Rockets jedoch sehr gute Chancen haben. Harden, der nach einem überragenden Start in die Saison etwas müde wurde, ließ bereits in den Testspielen erahnen, dass er wieder bei alter Treffsicherheit und Stärke zu sein scheint. Gemeinsam mit Westbrook wird er zur Attacke blasen und gerade nach der langen Pause, könnten die große individuelle Klasse dazu führen, dass die Rockets die Bucks besiegen. Natürlich hat auch Milwaukee mit Giannis eine Menge zu bieten, doch die Eingespieltheit ist vielleicht noch nicht ganz so groß, so dass es vor allem defensiv schwierig wird, die richtigen Mittel gegen Harden und Westbrook zu finden. Der Tipp kann also mit ein wenig Mut zum Risiko auf die Rockets gehen.

 

NBA WETTEN: Houston Rockets, beste Quote zum Wetten von 2,50 bei Betway.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
150€

 

NBA Tipps 3: Phoenix Suns – Dallas Mavericks – 03.08.2020 – 03:00 Uhr

Die Phoenix Suns und die Dallas Mavericks treffen sich zu einem recht ungleichen Duell. Während man bei den jungen Suns noch auf die Entwicklung und das sich bildende Zusammenspiel von Ayton und Booker wartet, sind die Mavs schon viel weiter. Vor allem Sophomore Luka Doncic ist als Grund für die Entwicklung der Mavs zu sehen, die in dieser Saison mit Kristaps Porzingis einen weiteren Hochkaräter ins Team holen konnten.

Das Zusammenspiel der beiden Europäer wurde bereits im Laufe der Saison immer besser und in Anbetracht der Tatsachen, dass Beide noch sehr jung sind und sich Porzingis als Co-Star neben Doncic nicht mehr um alles kümmern muss, sieht die Zukunft der Mavs gut aus.

 

Dallas hatte zwar nur zwei Testspiele, hinterließ aber einen durchaus soliden Eindruck. Vor allem die Teamchemie scheint zu stimmen. Sie waren bereits vor der Pause das offensivstärkste Team und es gibt kaum Gründe hier eine Verschlechterung zu erwarten. Phoenix wird sich zwar mit allen Kräften wehren, letztlich aber chancenlos sein, so dass der Tipp auf die Mavs gehen sollte.

 

NBA WETTEN: Dallas Mavericks, beste Quote zum Wetten von 1,47 bei Betway.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,47
150€