Dunkle Wolken ziehen über dem Ruhrgebiet auf nach dem Hinspiel zwischen Duisburg und den Würzburger Kickers. Die Zebras präsentierten sich chancenlos gegen die sehr gute Abwehr der Gastgeber im Hinspiel und so kassierten sie eine saubere 2-0 Niederlage.

Aktuelle Form

duisburg-wuerzburg-aktuelle-form

MSV Duisburg

Dem MSV bleibt im Rückspiel nichts anderes über als Vollgas zu fahren. Einen 2-0 Rückstand gegen ein defensiv starkes Team aufzuholen ist alles andere als einfach, aber man hatte diesem Team ja nicht einmal die Relegation zugetraut, also warum nicht erneut Unmögliches versuchen.

Vieles in diesem Spiel ist so gelaufen, weil die Zebras zu Beginn des Spiels ordentlich überrumpelt wurden. Das wurde deutlich an den frühen Gelben Karten bei Bahic und Onuegbu und natürlich dem Gegentor in der 10. Minute durch einen Elfmeter. Die Duisburger schienen vor allem offensiv keine wirklichen Mittel zu finden und bei den schnellen Vorstößen der Würzburger waren sie dann zu oft überrumpelt bzw. überfordert. Wenn sie dies nicht in den Griff bekommen, dann war es das mit der zweiten Bundesliga für sie.

Schaut man sich das Hinspiel an, dann fallen mit persönlich kaum positive Punkte ein bei den Zebras. Das gesamte Spiel erinnerte nicht an das Wunderteam beim Saisonendspurt, sondern eher an das schwache Duisburg, das wir vor allem zu Beginn der Saison sahen.

Aufstellung MSV Duisburg

Bajic hat die 10. Gelbe kassiert und fällt aus. Ebefalls fehlen werden Ratajczak, Dausch, De Wit und Wiegel.

Voraussichtliche Aufstellung: Lenz – Feltscher, St. Bohl, Meißner, Poggenberg – Holland, Hajri – Chanturia, Wolze – Onuegbu, Obinna

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
300%

Würzburger Kickers

Was soll man sagen als „Applaus!“? Und das nicht nur wegen dem Sieg an sich, sondern an der Art wie dieser erspielt wurde. Selten sah man einen Drittligisten so souverän und kontrolliert die eigene Spielweise durchziehen wie dieses Team. Sie konnten sich einmal mehr voll auf ihre defensive Stärke verlassen und aus ihr heraus agieren. Eine perfekte Vorstellung und dann zogen auch noch die Joker, die eingewechselt wurden.

Wer glaubt, dass das Team hier schwächer sein wird als im Hinspiel weil sie auswärts spielen…der könnte eines Besseren belehrt werden. Schon in der Liga zeigte Würzburg, dass sie die Auswärtsspiele nicht nur mögen, sondern auch wirklich beherrschen. Eigentlich wurde fast jeder Gegner auch auswärts im Griff gehalten, so dass der MSV vorgewarnt sein dürfte. Es gibt absolut keinen Grund die eigene Strategie zu überdenken. Der Underdog muss nur noch einmal die eigene Spielweise so gut durchziehen. Man muss in aller Deutlichkeit sagen: Würzburg war offensiv auch nicht mehr als Durchschnitt, aber sie brauchten diese Abteilung eben auch nicht.

Aufstellung Würzburger Kickers

Joker Nagy ist gesperrt nach der 5. Gelben.

Voraussichtliche Aufstellung: Wulnikowski – Weil, Schoppenhauer, Fennell, Kurzweg – Russ, E. Taffertshofer, Benatelli, Daghfous – Karsanidis – Soriano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,30
€100

Tipp

Am Ende dürfte hier erneut die Abwehr von Würzburg dominieren, aber heute sind wir einmal verrückt und glauben, dass MSV aggressive Angriffsbemühungen eher ein Spiel mit vielen Toren produzieren werden.

Tipp: Über 2,5 Tore – 2,15 BetVictor (Lediglich eine 10€ Kombiwette platzieren, bei der mindestens eine Quote 2,00 sein muss und ihr bekommt einen 40€ Bonus. Muss unter „Aktionen“ aktiviert werden)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken