Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Die Milwaukee Bucks und die Brooklyn Nets treffen in dieser Saison bereits das dritte mal aufeinander. Das heutige Spiel findet in Milwaukee statt und belegt mal wieder den Irsinn der Macher des NBA-Spielplans. So spielten beide Teams erst vorgestern in Brooklyn gegeneinander, flogen dann gemeinsam nach Milwaukee um hier nun erneut gegeneinander zu spielen.

Milwaukee Bucks

Vorgestern gewannen die Bucks mit 111-93 und nachdem sie auch das erste Aufeinandertreffen Ende Oktober mit 110-108 gewinnen konnten, haben sie heute die Chance in der internen Serie mit 3-0 in Führung zu gehen. Beim vorgestrigen Sieg war es der Grieche Giannis Antetokounmpo, der seine Bucks zum Sieg führte. Neben seinen 23 Punkten erzielte er 8 Rebounds und 8 Assists und war mit seiner Vielseitigkeit der Motor der Bucks.

Dies ist er bereits während der gesamten Saison. In seinem vierten Jahr konnte er sich erneut stark verbessern und mit 22,8 Punkten, 8,5 Rebounds, 6,1 Assists, 2,1 Blocks und 2,2 Steals im Schnitt ist er überall zu finden und konnte sich im vierten Jahr hintereinander in jeder Kategorie klar verbessern. Auch in den beiden Spielen vor dem Erfolg gegen die Nets, war Antetokounmpo der wichtigste Mann bei Milwaukee.

Schließlich gewannen sie zunächst gegen die Magic (18 Punkte, 9 Rebounds, 4 Assists, 3 Blocks, 1 Steals), nur um danach den Meister aus Cleveland klar zu besiegen. Mit 34 Punkten, 12 Rebounds, 5 Assists, 2 Blocks und 5 Steals war „The Greak Freak“ auch hier Mann des Spiels.

Mit ihm an der Spitze und gut aufgelegten Rollenspielern wie Parker, Neuzugang Snell, oder auch Beasley, Monroe oder Dellavedova hat sich in Milwaukee ein junges Team gefunden, das man nicht unterschätzen darf. Die vier Siege aus den letzten fünf Spielen lassen zudem erahnen, dass die Form derzeit auch ganz gut ist und bedenkt man zusätzlich noch die ersten Ergebnisse gegen die Nets, sind die Bucks der klare Favorit.

Brooklyn Nets

Entgegen der derzeitig positiven Stimmung in Milwaukee, sieht es bei den Nets anders aus. Zwar konnten sie vor der Niederlage gegen die Bucks ihr Heimspiel gegen die Clippers völlig überraschend mit 127-122 gewinnen, doch zuvor gingen sieben Spiel in Serie verloren. Insgesamt gewannen die Nets erst fünf Spiele und nur weil Philly noch ein Spiel weniger gewinnen konnte, stehen die Nets auf Rang 14.

Die größten Probleme sind dabei zum einen die Verletzungen, zum anderen aber auch der qualitativ schwache Kader. So entwickelte sich neben Brook Lopez und während Jeremy Lins Verletzung No-Name Sean Kilpatrick zum besten Nets-Spieler. Neben den individuellen Unzulänglichkeiten kommen zudem noch Defizite als Mannschaft hinzu.

So kassieren die Nets noch immer 114,3 Punkte pro Spiel und bleiben damit die schlechteste Verteidigung der Liga. Immerhin könnte Jeremy Lin bald wiederkehren, doch die Siege Brooklyns sehen mehr nach Zufallsprodukten aus, sodass man als Fan auch in ein Spiel bei Milwaukee nicht mit besonders viel Zuversicht gehen kann.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
€110

Tipp

Brooklyn verlor die ersten beiden Spiele gegen Milwaukee, muss mit großer Wahrscheinlichkeit auf Jeremy Lin verzichten und konnte auswärts erst ein einziges Spiel gewinnen. Zudem verloren sie 8 der letzten 9 Spiele und machen keinen gefährlichen Eindruck. Die Bucks gewannen andererseits vier der letzten fünf Spiele und scheinen sich ansatzweise an die Verletzung von Middleton gewöhnt zu haben. Sie sind heute der klare Favorit und alles andere als ein Sieg wäre sicher eine große Enttäuschung.

Tipp: Milwaukee Bucks (Spread ist noch nicht raus, aber er dürfte sich bei ca. 10 bewegen. Wir empfehlen im Moment den Bonus uns die Quoten von 888sport!)

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Player to watch: Giannis Antetokounmpo

Die oben beschriebenen Werte sprechen für sich und bedenkt man, dass Antetokounmpo gerade einmal 21 Jahre jung ist, haben die Bucks eine große Zukunft mit ihm. Neben seinen insgesamt gestiegenen Werten ist vor allem seine Beständigkeit beeindruckend. Er bestritt 17 Spiele, verpasste dabei nur vier mal die 20 Punkte-Marke und erzielte zusätzlich ein Triple Double, sowie fünf Double Doubles. Daher wird er auch heute wieder bereit sein, seinen Schnitt erreichen können und damit seine Mannschaft mit 23 Punkten zum Sieg führen können.

Liveticker und Statistiken