Manchester United und West Ham United, zwei Teams auf der Suche nach der Form, die man sich vor der Saison vorgestellt hatte. Beide haben bisher nicht abgeliefert, wobei die Situation bei den Gästen natürlich deutlich schlimmer ist, da es statt internationaler Plätze nur Abstiegskampf gibt. Wer kann sich hier etwas Luft verschaffen mit drei Punkten?

Manchester United

Neun Punkte Abstand zum Tabellenführer ist weit unter den Erwartungen, die man bei ManU hatte. Man war sogar in der Europa League so schwach, dass man in der Woche eine starke Elf ins Rennen schickte um die Punkte zu sichern. Zumindest DAS klappte und man fegte Feyenoord mit einem 4-0 aus dem Stadion. Das Trio Pogba, Rooney und Ibrahimovic überzeugte dabei auf ganzer Linie und damit wird auch klar auf wen es eigentlich ankommt.

Bei Pogba verstehe ich die Kritik nicht wirklich, da seine Hauptaufgaben nicht defensiver Art sind. Rooney liefert hingegen eine Saison ab, die einfach zu viele Tiefen hat. Ibrahimovic zeigt, dass er eben keine One-Man-Show ist und die Bässe aus dem Mittelfeld braucht. Einen Achtungserfolg verbuchte die Truppe beim 1-1 gegen Arsenal und es wäre sicherlich mehr drin gewesen, wenn ein Ibrahimovic nicht gesperrt gewesen wäre.

Die große Baustelle bleibt sicherlich die Abwehr und das Umschaltspiel. Hier scheint einfach nicht genug Agilität und Qualität vorhanden zu sein um ganz vorne in der Liga mitzuspielen. Man wird das nicht immer mit den Toren von Ibrahimovic ausgleichen können und so ist nicht einmal ein Champions League Platz sicher.

Aufstellung Manchester United

Bailly und Smalling fallen verletzt aus. Mhikihitaryan war eigentlich zu gut um ihn nicht in der Startelf zu testen.

De Gea – Blind, Rojo, Jones, Valencia – Carrick, Herrera – Mkhitaryan, Pogba, Mata – Ibrahimovic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
€200

West Ham United

West Ham durchlebt gerade eine furchtbare Saison. Es will einfach nicht laufen und das in gleich mehreren Bereichen. Auf der einen Seite wurde nichts aus der Hoffnung, dass man endlich einmal wenig Verletzte haben wird, aber das größere Problem ist die fehlende Form bei zuvor wichtigen Leistungsträgern. Im Moment spielt man einfach schlechten Fußball und eine wirkliche Erleichterung ist nicht in Sicht, da man auf dem Feld durchgehend chaotisch wirkt.

Bezeichnend für die ganze Saison war das letzte Ligaspiel gegen Tottenham. Man ging 0-1 in Führung, kassierte den 1-1 Ausgleich, konnte aber wieder in Führung gehen in der 68. Minute nur um dann in der 89. Minute den erneuten Ausgleich zu kassieren und in der Nachspielzeit sogar noch den Todesstoß verpasst zu bekommen. Das ist durchaus sinnbildlich für die gesamte Saison, in der es an Disziplin mangelt, sowohl taktisch als auch allgemein. Die Abwehr ist eigentlich immer für einen Bock gut, denn Tore bekommt man halbwegs hin.

Aufstellung West Ham United

Masuaku, Töre, Byram und Carroll fallen verletzt aus, Reid ist gesperrt.

Adrian – Collins, Kouyate, Ogbona – Antonio, Noble, Obiang, Cresswell – Payet, Lanzini – Ayew

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
€100

Tipp

Tore auf beiden Seiten scheint hier irgendwie realistisch. Die Abwehr beider Teams hatte sich zuletzt nicht mit Ruhm bekleckert und beide Teams sind vor allem offensiv erfolgreich. Dennoch sehe ich den United Sieg als noch klarere Angelegenheit. So schlecht wie es teilweise auf dem Papier aussah, war das Team nämlich gar nicht.

Tipp: Sieg Manchester United – 1,50 Betway (der aktuell beste Bonus auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken