Nun bekommen die Wölfe endlich den verdienten Lohn für den sie ein Jahr lang hart gearbeitet haben. Zwar ist auch ein Heimspiel gegen Moskau sehr nett, doch eine Champions League Partie im Old Trafford austragen zu dürfen ist dann doch noch einmal etwas vollkommen anderes.

In der aktuellen Form sind die Deutschen jedoch nicht mehr als ein gefährlicher Außenseiter. Für Manchester geht es hier schon um fast alles. Nach der Auftaktniederlage können sie sich keinen weiteren Ausrutscher erlauben.

Manchester United

Durch den lockeren 3:0 Sieg am Wochenende gegen Sunderland hat United erstmalig in dieser Saison die Tabellenspitze übernommen. Das liegt aber wohl weniger an der eigenen Stärke, denn an der Schwächephase der Konkurrenz. Auch in diesem Sommer durfte der Trainer ordentlich einkaufen, doch einen Superstar wie Bale, Müller oder auch Neymar konnten sie nicht an Land ziehen. Es kamen Spieler wie Schneiderlein oder auch Darmian.

Am letzten Transfertag gelang ihnen aber noch die Verpflichtung von dem Franzosen Martial. Er hat bisher eingeschlagen wie eine Bombe. Für die Teams der Premier League geht es auch darum zurückzuschlagen, denn der erste Spieltag in der Champions League endete in einer Katastrophe.

Aufstellung Manchester United

United wird hier vermutlich auf Schneiderlein und Schweinsteiger im Mittelfeld bauen. Man muss abwarten, ob van Gaal mit zwei echten Spitzen beginnt.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Valencia, Jones, Smalling, Darmian – Schneiderlein, Schweinsteiger, Herrera, Mata, Depay – Rooney

VfL Wolfsburg

Die Wölfe strotzen nach nur einem Punkt aus den vergangenen zwei Spielen nicht gerade vor Selbstvertrauen. Der 1:5 Klatsche in der Allianz Arena folgte ein lahmes 1:1 gegen Hannover. Zwar brachte Dost die Gastgeber schnell in Führung, doch Kiyotake gelang in der zweiten Halbzeit der nicht unverdiente Ausgleich.

Damit hat Wolfsburg bereits jetzt den Anschluss nach ganz oben verloren. Etwas besser sieht es da schon in der Champions League aus. Zum Auftakt gab es ein 1:0 gegen ZSKA Moskau.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Seitdem sie dort Dante verpflichtet haben wirkt die Abwehr nicht mehr so sicher, doch der Trainer wird ihn wohl auch in Manchester bringen. Weiter vorne hätte Schürrle eine Chance verdient, doch momentan gibt es wohl kein vorbeikommen an Kruse und Caligiuri.

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Träsch, Dante, Naldo, Rodriguez – Guilavogui, Arnold, Caligiuri, Kruse, Draxler – Dost

Tipp

Ich gehe davon aus, dass die Premier League am zweiten Spieltag zurückschlagen wird. Zwar ist United nicht mehr so stark wie vor einigen Jahren, doch gegen die angeschlagenen Wölfe sollte es im Tempel Old Trafford zu drei Zählern reichen.

Tipp: Sieg Manchester United – 1.80 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken