Nummer 3! Das nächste und letzte Duell zwischen Hull City und Manchester United wird am Mittwoch im Old Trafford ausgetragen. Für den Gastgeber geht es dabei vor allem darum, den Anschluss an das Spitzenklassement nicht zu verlieren, während Hull City alle Hände voll zu tun hat, wieder über dem Strich zu stehen. Wird das Spiel den erwarteten Ausgang nehmen oder dürfen wir uns wie schon in der vergangenen Woche auf eine Überraschung freuen?

Manchester United

Die letzten drei Ergebnisse: 4:0 vs. Wigan Athletic, 1:2 vs. Hull City, 1:1 vs. Stoke City

Wir brauchen ihn. Er wird auch für die Europa League wieder gemeldet werden. Er ist wichtig. Und sein Tor erst! Was man zuletzt aus dem Mund von José Mourinho und der englischen Presse zu höre bekam, klang nach allem, aber nicht nach einem Feedback für Bastian Schweinsteiger. Der einst geschasste Weltmeister hat sich den Respekt von Trainer und Medien langsam zurückerarbeitet und feierte den Höhepunkt dieser Entwicklung beim vergangenen 4:0-Erfol gegen Wigan Athletic, bei dem er mit solidem Passspiel, einem Assist und einem (Alte-Männer-)Fallrückziehertor zu überzeugen wusste.

Und wie es scheint, zahlt sich die Leistung aus. Mit der zweiten Mannschaft hat der Ex-DFB-Kapitän schon lange nichts mehr zu tun und wie es scheint, wird er auch bald sein internationales Comeback feiern, da durch die Abgänge von Memphis Depay und Morgan Schneiderlin zwei Plätze auf der UEFA-Setzliste frei wurden.

In der Liga spielen derzeit aber dennoch andere Akteure die Hauptrolle. Topstars wie Pogba, Ibra oder Rooney werden in der Startelf zurückzukehren, um die Red Devils nach zwei Remis in Folge zurück in die Erfolgsspur zu führen. Hierfür sollte das Team jedoch nicht an die vergangene Partie gegen Hull City anknüpfen. Dort unterlag man nämlich völlig verdient mit 1:2, auch wenn das schlussendlich noch zum Einzug ins Ligapokalfinale genügte.

Aufstellung Manchester United

Wie schon angedeutet, werden die geschonten Stammkräfte wieder zurück in die Startelf rotiert werden. Das dürfte dann folgendermaßen aussehen:

De Gea – A. Valencia, P. Jones, Smalling, Rojo – Ander Herrera, Pogba, Carrick – Rashford, Ibrahimovic, Mkhitaryan

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,20
€100

Hull City

Die letzten drei Ergebnisse: 1:4 vs. FC Fulham, 2:1 vs. Manchester United, 0:2 vs. FC Chelsea

Bewegte Wochen liegen hinter Hull City. Die Truppe aus Kingston hatte es mit jeder Menge Topgegner zu tun und obendrein noch Auftritte in drei Wettbewerben vor sich. Nun, nach knapp drei Wochen ist von diesen nur noch einer über: Der Ligabetrieb.

Im Ligapokal reichte es zwar fürs Halbfinale, dort war jedoch nach zähem Kampf gegen Manchester United Endstation. Dabei wäre das Ausscheiden durchaus vermeidbar gewesen, lagen die Tigers doch zwischenzeitlich mit 2:0 in Front.

Im prestigeträchtigeren FC Cup dagegen musste Hull schon in Runde vier die Segel streichen und verkaufte sich im Duell mit dem FC Fulham weit weniger teuer. Das ist besonders bitter, bedenkt man, dass Fulham nur Zweitligist ist und die Tigers mehr als gute Chancen auf ein Weiterkommen und wichtige Einnahmen hatten. Doch stattdessen ließ man sich mit 1:4 abschießen, sodass nun die volle Konzentration auf die Liga gerichtet werden kann bzw. muss. Diese Devise sollte jedoch so oder so gelten, denn mit 16 Punkten belegt Hull City den vorletzten Platz der Premier League. Ob sie das Konto gegen ManU aufbessern können?

Aufstellung Hull City

Curtis Davies hat sich beim überraschenden FA Cup Sieg verletzt. Mbokani wird ebenfalls noch nicht erwartet. Hull dürfte am Ende ohne 9 Spieler sein, die sonst in der Startelf zu erwarten sein könnten.

Jakupovic – Elabdellaoui, Maguire, Dawson, Robertson – Clucas, Huddlestone – Diomande, Evandro, Markovic – Hernandez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
20,00
400%

Interessanten Quoten und Tipp

Obwohl Hull City bewies, dass es die Red Devils schlagen kann, geht das Team mit Außenseiterquoten in schwindelerregender Höhe ins Matchup im Old Trafford (bis 20,00). Die Gastgeber dagegen werfen kaum Gewinn ab (ab 1,20). Insofern ist allzu offensichtlich, dass sich in der reinen Ergebniswette kaum Potentiale bergen.

Selbst mit Handicap 0:1 lässt sich keine wirklich zufriedenstellende Quoten/Value – Korrelation generieren, da man mit Quoten im 1,50er-Bereich abgespeist wird, ohne dass ein Sieg mit zwei Toren Abstand zwingend zu erwarten wäre. Torschützenwette? Mit Topstürmer Ibra auch keine echte Option (Quote 1,55 bei Bet3000.com).

Letztendlich kommen wir nur auf eine vertretbare Option: Die Anzahl der Tore. Die wird sich im Old Trafford, dass in dieser Saison erst einmal eingenommen werden konnte (17 Heimspiele), nämlich nicht sonderlich vom Schnitt heben, der bei etwa 2,5 Toren pro Partie liegt. Somit legen wir den Tipp „2-3 Tore“ bei Bet3000.com ans Herz, der bei ordentlicher Quote den eigenen Einsatz verdoppelt. Machbar!

Tipp: Anzahl Tore / 2-3 – Quote 2,15 bei Bet3000.com (starker neuer 150€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
bet3000 bonus
€150

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker