Die Reds gegen die Red Devils – das ist die größte Rivalität der Premier League! Am neunten Spieltag kommt es zum 169. Aufeinandertreffen der Traditionsklubs, wobei der FC Liverpool die besseren Karten zu haben scheinen. Das Team von Jürgen Klopp hat bislang eine makellose Bilanz (24 Punkte, 20 : 6 Tore) und grüßt dementsprechend von der Tabellenspitze, während die ManUnited desolat in die Spielzeit 2019/20 startete (Platz 12, 9 Punkte, 9 : 8 Tore). Können die Red Devils trotzdem verhindern, dass Liverpool den Premier League-Startrekord einstellt?

Interessante Quoten & Tipp 

Im Old Trafford kommt es zwar zu einem der prestigeträchtigsten Duelle der Fußballwelt, doch aktuell heißt das auch: zum Spiel zwischen dem Ersten gegen den Zwölften. 

Allein diese Bilanz sollte reichen, um den FC Liverpool zum klaren Favoriten zu erklären. Hinzu kommen die wesentlich bessere Form, die Performance an beiden Enden des Feldes und nicht zuletzt die individuelle Überlegenheit in allen Mannschaftsteilen. Momentan, das steht außer Frage, sind die Reds schlicht das klar bessere Team. 

Sicher, in einem Derby ist alles möglich, und ManUnited bleibt ManUnited. Doch anders als zumeist gibt es im Vorfeld des Klassikers eine klare Sieg Tendenz – und nach der dürfen sich Wettfreunde auch richten. 

Tipp: Sieg für den FC Liverpool, – beste Wettquote 1,73 bei Unibet. Alle Sportwettenanbieter im Überblick.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
100€

 

Manchester United 

ManU Old Trafford Premioer LeagueDie letzten drei Ergebnisse: 0 : 1 vs. Newcastle United, 0 : 0 vs. AZ Alkmaar, 1 : 1 vs. FC Arsenal 

Der „kicker“ brachte es zuletzt auf den Punkt: „Longstaffs Traumdebüt mit 19 beschert ManUnited vorläufigen Tiefpunkt“ – wie wahr. 

Matthew Longstoff, das ist ein junges Talent in Diensten Newcastle Uniteds. Der 19-Jährige, der im Mittelfeld neben seinem älteren Bruder auflief, erzielte in der 72. Minute per Fernschuss den 1:0-Siegtreffer gegen Manchester United – und bescherte den Red Devils damit das vierte sieglose Spiel aus den vergangen fünf Begegnungen. Und selbst bei seinem einzigen Sieg wirkte das Team nicht überzeugend: Gegen den Drittligisten Rochdale benötigte United im Ligapokale Verlängerung und Elfmeterschießen, um sich hauchdünn durchzusetzen! 

Es verwundert daher nicht, dass der Job von Ole Gunnar Solskjaer derzeit akut gefährdet ist: Nach acht Spieltagen hat sein Team gerade einmal neun Punkte auf dem Konto – was in erster Linie an der desolaten Offensive liegt. Gerade einmal neun Tore haben die Red Devils erzielt. Immerhin: Die Verteidigung ist die fünftbeste der Liga. Zumindest ein Schützenfest sollte man gegen Liverpool also vermeiden können. 

 

Mögliche Aufstellung von Manchester United

Solskjaer probiert und tüftelt und experimentiert, doch eine wirklich solide verlässliche Formation hat er noch nicht gefunden. Mit Paul Pogba und David de Gea werden außerdem zwei absolute Stützen fehlen. Mit folgender Elf könnte es Solskjaer gegen Liverpool versuchen: 

Romero – Rojo, Tuanzebe, Maguire, A. Young – McTominay, Fred – Pereyra, Mata, Lingard – Rashford

 

Bis zu €100 für Ihre Wette für das Premier League Derby!

Anbieter
Bonus
Link
unibet bonus
€100

 

FC Liverpool 

Die letzten drei Ergebnisse: 2 : 1 vs. Leicester City, 4 : 3 vs. RB Salzburg, 1 : 0 vs. Sheffield 

Es gibt im Fußball Phasen, in denen eine Mannschaft einfach nicht verlieren zu können scheint. Der FC Liverpool erlebt sie gerade. Acht Siege in Folge feierten die Reds zum Auftakt in die Premier-League-Saison 2019/20 – dadurch ist eine langjährige Bestmarke in greifbare Nähe gerückt. 

2005/06 gewann der FC Chelsea die ersten neun Ligaspiele der Saison, nie zuvor und nie wieder danach starrte eine Mannschaft besser. Liverpool kann diesen Rekord nun, ausgerechnet gegen Manchester United, einstellen. 

Wie grotesk gut es für die Reds aktuell läuft, zeigte sich vor allem in den vergangenen drei Spielen. Neun Punkte holte die Mannschaft, selbstverständlich, während dieses Intervalls – doch in einer anderen Phase hätten es gut und gerne drei sein können. Die Siege gegen Sheffield (1 : 0) und Leicester (2 : 1) holte man glücklich und spät, gegen RB Salzburg wiederum verspielte Liverpool eine 3:0-Führung – nur um im Stile einer Top Mannschaft doch noch zu gewinnen. 

Es sind eben auch Qualitäten wie Ruhe, Nervenstärke oder der Glaube bis zum letzten Moment, welche echte Spitzenteams auszeichnen. Nun bietet sich den Reds die Chance, den grandiosen Start zu vergolden. Und übrigens: Chelsea wurde nach seinem Auftakt Rekord englischer Meister. 

 

Mögliche Aufstellung von FC Liverpool

Coach Klopp hat sich die beste Defensive (6 Gegentore) und die zweitbeste Offensive der Liga (20 Tore) ‘ercoacht’, weshalb in seiner Startelf so gut wie kein Posten offen ist. 

Adrian – Alexander-Arnold, Matip, Van Dijk, Robertson – Wijnaldum, Fabinho, Milner – S. Mané, M. Salah, Roberto Firmino 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
100€

 

Manchester United – FC Liverpool im TV oder Livestream 

Wer sich das Spitzenspiel zwischen Manchester United und dem FC Liverpool nicht entgehen lassen möchte, der benötigt ein Abo bei Sky. Der Pay-TV-Sender überträgt die Partie live im Fernsehen sowie per Stream über SkyGo. Anpfiff ist am Sonntag, den 20. Oktober, um 17.30 Uhr.

 

Statistik