Manchester United und der FC Liverpool sind beide alles andere als perfekt in die Saison gestartet und so überrascht es nicht, dass sie sich auch auf so ziemlich gleichen Plätzen in der Tabelle befinden und auch noch punktgleich sind. Beide Trainer sind schon arg in die Kritik geraten.

Manchester United

United kommt nicht aus der Kritik raus. Selbst Spiele, die gewonnen wurden wie gegen Aston Villa und Tottenham führten am Ende zu negativen Schlagzeilen, weil sie beide sehr lieblose und wenig überzeugende 1-0 waren. Das 0-0 gegen Newcastle verstärkte die Kritik, während die Niederlage gegen Swansea City sogar zu den übliche hämischen Schlagzeilen in England führte.

Es ist wieder einmal das Team an sich, das nicht stimmt und van Gaal wirkt hier zunehmend ratloser. Es wurde unglaublich viel Geld reingepumpt, aber es kam bisher sehr wenig dabei raus. Vor allem offensiv scheint noch nicht alles zu funktionieren. Während Mata seine Aufgabe ganz gut macht, tastet sich Depay so langsam an die Premier League heran. Er sollte bald größere Fortschritte zeigen. Ein ziemlicher Ausfall ist bisher Roones, der scheinbar nur in der Nationalmannschaft aufblüht. Schweinsteiger bekommt seine Startelf Chance so lange Carrick angeschlagen ist (auch er war nichtunbedingt stark) und so langsam scheint er sich zu steigern.

Was bisher bis auf das Swansea Spiel wirklich funktionierte war die Defensive, aber die kann auch nicht jedes Spiel lösen, so dass man langsam mehr sehen sollte von den vielversprechenden Namen in der Offensive.

Aufstellung Manchester United

Wie schon erwähnt ist Carrick angeschlagen. Außerdem fällt Phil Jones verletzt aus.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Shaw, Blind, Smalling, Darmian – Schweinsteiger, Schneiderlin, Herrera – Depay, Rooney, Mata

FC Liverpool

Im Grunde genommen ist der FC Liverpool mit Manchester United parallel gelaufen. Die Saison verlief absolut gleich. Zwei wenig überzeugenden Siegen gegen Stoke City und Bournemouth folgte ein 0-0 Unentschieden gegen den FC Arsenal und eine peinliche Heimniederlage gegen West Ham United. Bisher überzeugt das Team nur defensiv und auch hier ähnlich wie United: außer am letzten Spieltag.

Das Problem scheint die sehr durchwachsene Form einzelner Spieler zu sein. Während Benteke bisher recht stark wirkt, ist Neuzugang Firmino noch nicht überzuegend, genau so wie Ings. Damit ist Benteke in der Offensive zu oft auf sich gestellt, was man auch an der Torausbeute sehen kann. Die Abwehrreihe ist sicherlich das Glanzstück im Team, dafür lässt bisher das Mittelfeld zu oft zu wünschen übrig. Hier wurde Can sogar zum Gespött der englischen Presse.

Aufstellung Liverpool

Flanagan und Allen sind verletzt. Coutinho sitzt noch seine Sperre von einer Roten Karte ab. Bei Sturridge, Lallana und Henderson scheint ein Einsatz fraglich bzw. unwahrscheinlich, dabei bräuchte man einen Sturridge wirklich dringend.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Clyne, Skrtel, Lovren, Gomez – Can, Leiva, Milner – Firmino, Benteke, Ings

Tipp

Am Ende scheint die Qualität für Manchester United zu sprechen. Ein unter 2,5 Tore wäre sicherlich ebenfalls eine Option, aber ich gehe hier am Ende mit einem Sieg von United mit.

Tipp: Sieg Manchester United – 1,95 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken