Manchester United – FC ChelseaManchester United – FC Chelsea, das Spitzenspiel in der Premier League an diesem Wochenende.

Allerdings geht es nur noch für eine Mannschaft um etwas. United ist schon seit einigen Wochen neuer englischer Meister und kann sich eigentlich schon auf die Ferienzeit vorbereiten. Doch da hat Manager Sir Alex sicher was dagegen. Er hasst verlieren wie die Pest, egal wann und wo und was er spielt. Er sagte einmal, selbst beim „Mensch ärgere dich nicht“ kann er nicht verlieren. Allein aus diesem Grund wird Manchester hier nicht abschenken.

Bei Chelsea sieht es ein wenig anders aus. Sie brauchen jeden Punkt um sich einen Champions League Platz für die neue Saison zu sichern. Wichtig zu sehen sein wird, ob die Kraft der Spieler noch reicht, denn sie haben mittlerweile das gefühlte 100. Spiel in dieser Saison.

Auch ist es nicht gerade einfach im Old Trafford zu bestehen.

Manchester United

Ich weiß nicht so richtig wie ich die Saison der „Red Devils“ einordnen soll. Die einen werten es als tollen Erfolg, dass sie sich nach nur einem Jahr den Titel in der Premier League zurück geholt haben. Die anderen sagen aber vielleicht auch, dass Achtelfinale der Champions League und das Aus im FA – Cup waren sehr enttäuschend.

Sir Alex wird sich aber keineswegs auf den Lorbeeren ausruhen und in der neuen Saison einen weiteren Angriff auf die Champions League starten. Dafür will er kräftig investieren. Die Namen Lewandowski oder auch ein gewisser Ronaldo kursieren durch die Medien.

Sie werden auf keinen Fall das Spiel gegen Chelsea abschenken. Zum einen mögen sie Chelsea dort nicht sonderlich, zum anderen kann Fergie nicht verlieren. Daher wird er wohl sein bestmögliches Team aufs Feld schicken.

FC Chelsea

Chelsea steht in einem weiteren Finale. Anstelle der Champions League ist es in dieser Saison aber nur die Europa League. Ein schwacher Trost für eine Mannschaft die noch letztes Jahr die „beste“ Europas war.

Teilzeit Manager Benitez wird sich nach dem Ende der Saison wieder verabschieden und Platz für Jose Mourinho machen.

Der störrische Spanier will aber unbedingt einen weiteren Pokal in seinen Lebenslauf hinzufügen. Daher ist es ihm persönlich sicher wichtiger die Europa League zu gewinnen, als Chelsea unter die Top vier zu führen.

Die Mannschaft steht momentan auf Platz drei mit einem Spiel weniger als das viertplatzierte Arsenal. Dieser Vorsprung kann aber schon schnell wieder aufgebraucht sein, sollten sie im Old Trafford nicht bestehen.

Chelsea `s Schicksal wird sich mit höchster Wahrscheinlichkeit in den Spielen gegen United und danach Spurs entschieden. Wenn sie vier oder mehr Punkte erreichen, sollte das für die Champions League reichen.

Manchester United – FC Chelsea Form

United ist in der Liga seit vier Spielen ungeschlagen. Allerdings gab es sowohl gegen Arsenal als auch gegen West Ham jeweils nur einen Punkt. Man merkt der Mannschaft an, dass sie nicht mehr 100% geben. Dies ist sicher verständlich. Mit dem FC Chelsea wartet der letzte namhafte Gegner in dieser Saison auf die Red Devils.

Chelsea`s Form in den letzten Wochen ist sehr stabil. Aus den letzten vier Spielen gab es drei Siege, zuletzt das 2:0 gegen Swansea mit Oscar und Frank Lampard als Torschützen. Auch in der Europa League haben sie es bis ins Finale geschafft.

Manchester United – FC Chelsea Voraussichtliche Aufstellungen

Manchester United: De Gea – Rafael – Ferdinand – Vidic – Evra – Valencia – Jones – Carrick – Kagawa – Van Persie – Rooney

FC Chelsea: Czech – Ivanovic, Terry, Cahill, Bertrand – Ramires, Lampard, Oscar, Mata, Hazard – Torres

Manchester United – FC Chelsea Tipp

Ich erwarte hier einen offenen Schlagabtausch. United wird dieses Duell gegen den Rivalen auf keinen Fall abschenken.

Chelsea braucht die Punkte dringend im Kampf um die Champions League. Erst im März trennte man sich an gleicher Stelle mit 2:2 als es um den Einzug ins FA – Cup Halbfinale ging. Ich erwarte ein ähnliches Spiel mit Toren auf beiden Seiten!

Tipp: beide Teams erzielen mindestens ein Tor – 1,57 Bet365

bonus