Manchester – Chelsea, normalerweise würde in solch einem Duell wohl die Meisterschaft entschieden, doch gerade Manchester United kommt auch unter dem neuen Trainer nicht wirklich in Tritt. Auswärts sind sie in dieser Saison sogar noch ganz ohne Sieg. Das ist für ein Team wie United eindeutig zu wenig.

Chelsea dagegen verteidigt die Farben der Premier League nicht nur auf der Insel sondern auch in der Champions League. Während Liverpool und Manchester City bereits vor dem Aus stehen, liegt es mal wieder an ihnen, ihre Liga zu präsentieren.

Für Manchester United wird dies der erste wirkliche Test in dieser noch jungen Saison. Bisher hatten sie aber schon sehr viel Mühe sich die kleineren Teams von Leibe zu halten.

Manchester United

Vor der Saison haben sie über 150 Millionen englische Pfund in neue Spieler investiert um den Angriff nach ganz oben zu starten. Mit Louis van Gaal kam zudem ein renommierter Trainer doch nach den bisherigen acht Spieltagen läuft es genauso wie unter David Moyes ein Jahr zuvor. Van Gaal feilt noch immer an einem System welches dieser Mannschaft zum Siegen verhilft.

Von der Meisterschaft redet dort schon jetzt niemand mehr, die Top vier sollen es in diesem Jahr werden, dass allein wird schon hart genug. Es gab schon einige Klatschen wie das 0:4 im Pokal gegen MK Dons oder das 3:5 gegen Leicester um nur zwei Partien zu nennen. Man redet immer über den tollen Angriff, der United wieder an die Spitze führen soll, doch außer di Maria hat noch keiner richtig eingeschlagen. Angel Herrera ist nach gutem Start in der Versenkung verschwunden und Falcao darf sich die Partien meist von der Bank aus ansehen.

Der Trainer hält noch immer an Robin van Persie fest, der wohl seine schwächste Saison seit zehn Jahren spielt. Die Abwehr hat eh kein Erstliga Format. Luke Shaw merkt man an, wie sehr ihn die hohe Ablöse belastet, Marcos Rojo ist auch kein wirklicher Leader und von Chris Smalling kommt seit Jahren nichts. Die 150 Millionen haben wohl noch nicht gereicht, um sie wieder dorthin zu führen wo sie eigentlich hingehören.

Aufstellung Manchester United

Di Maria und Herrera sind leicht angeschlagen, ich gehe aber davon aus, dass sie spielen. Rooney dagegen ist noch immer gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Rafael, Jones, Smalling, Rojo – Fellaini, Blind, Herrera – di Maria, van Persie, Falcao

FC Chelsea

Chelsea ist derzeit das Maß aller Dinge in der Premier League. Jose Mourinho hat sich ein Team nach seinen Wünschen zusammengestellt. Am vergangenen Wochenende gab es einen weiteren Sieg. Bei Crystal Palace hieß es nach Toren von Oscar und Fabregas am Ende 2:1.

Mit einem Sieg im Old Trafford würden sie ihre Vormachtstellung zementieren. Auch in der Champions League läuft bisher alles nach Plan. Dort gab es unter der Woche gegen die hoffnungslos unterlegenen Jungs aus Maribor ein 6:0. Wie es diese Mannschaft fertig gebracht hat einen Punkt auf Schalke zu holen bleibt wohl für immer ein Geheimnis.

Aufstellung Chelsea

Mourinho muss wohl weiterhin auf Stürmer Costa verzichten. Auch Loic Remy hatte sich zuletzt mit kleineren Verletzungen herumgeschlagen. Bleibt mit Didier Drogba eigentlich nur ein wirklicher Stürmer aber ich gehe davon aus, dass Mourinho etwas anderes im Sinn hat, da Drogba seine besten Jahre nun wirklich hinter sich hat.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Luis, Terry, Cahill, Ivanovic – Matic, Fabregas, Hazard, Oscar, Willian – Schürrle

Tipp

Da United in diesem Jahr nicht international vertreten ist, konnten sie sich eine ganze Woche auf den Gegner vorbereiten. Dass die Partie im Old Trafford stattfindet, will ich dagegen schon nicht mehr als Vorteil für United sehen, denn ist es nicht mehr so eine Festung wie früher. Chelsea wird die Lücken in der gegnerischen Abwehr suchen und auch sicherlich finden. Wenn es schon West Brom und Leicester gelingt sieben Tore gegen United zu erzielen, sollte Chelsea auch erfolgreich sein. Da hilft es auch nicht viel, wenn di Maria vorne immer Tore erzielt.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 2.6 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken