Die direkte Qualifikation zur Champions League steht auf dem Spiel, wenn sich beide Teams im Old Trafford gegenüberstehen. Schon vor einigen Wochen gab es dieses Duell im Viertelfinale des FA Cups. Damals konnten die Gunners mit 2:1 gewinnen, wenn sie das wiederholen ist ihnen Rang drei nicht mehr zu nehmen. United hat sich nach den drei Niederlagen in Folge wieder gefangen. Durch das 2:1 bei Crystal Palace und dem gleichzeitigen Remis von Liverpool ist ihnen zumindest Platz vier nicht mehr zu nehmen.

Manchester United

Wie soll man nun die Saison von Manchester United zusammenfassen? Als Ziel war eine Top 4 Platzierung ausgegeben, das haben sie nun auch erreicht, doch insgeheim hofften sie wohl auf mehr. Sechzehn Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea ist eine Menge Holz.

Spieler wie di Maria oder auch Falcao haben komplett enttäuscht, auch die Abwehr genügt nicht höchsten Ansprüchen. Wenn sie im kommenden Jahr den Angriff auf Chelsea starten wollen müssen sie erneut tief in die Tasche greifen. Ganz oben auf dem Wunschzettel befinden sich Bale und Hummels. Gegen Arsenal wollen sie nun Revanche für das Aus im Pokal nehmen. Auch geht es darum, einen versöhnlichen Saisonabschluss zu feiern.

Aufstellung Manchester United

Gegen die Gunners bleibt für die di Maria, Falcao und van Persie wohl weiterhin nur ein Platz auf der Bank.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Valencia, Jones, Smalling, Shaw – Blind, Mata, Fellaini, Herrera, Young – Rooney

FC Arsenal

Die Gunners hatten eigentlich schon Platz zwei gebucht, doch nach nur vier Punkten aus den letzten drei Spielen können sie im schlimmsten Fall noch auf Platz vier abrutschen. Eine Heimniederlage gegen Swansea konnte wirklich niemand vorhersehen. Nach der Partie beschwerte sich Arsene Wenger über die destruktive Spielweise der Gäste, doch haben die Gunners wirklich erwartet, dass Swansea mit elf Mann attackieren würde?

Genau wie bei United stellt sich auch hier die Frage, ob sie mit dieser Saison zufrieden sein können. In der Liga hatten sie schon sehr früh keine Chance mehr auf den Titel und auch in der Champions League kam erneut im Achtelfinale das Aus. Bleibt wie im letzten Jahr der Pokal, doch gegen Aston Villa müssen sie sich mächtig strecken.

Aufstellung FC Arsenal

Für den zuletzt formschwachen Giroud könnte auch Welbeck beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – Monreal, Mertesacker, Koscielny, Bellerin – Cazorla, Coquelin, Sanchez, Özil, Ramsey – Giroud

Tipp

Hier einen Sieger vorherzusagen ist fast wie Lotto spielen. Einer Sache bin ich mir jedoch relativ sicher, dass es im Old Trafford einige Tore zu bestaunen gibt, denn beide Abwehrreihen zählen ja nun nicht unbedingt zur europäischen Spitze.

Tipp: über 2.5 Tore – 1,80 Betway (die mit Abstand beste App!!!)

Betway BonusWertungLink
100€
Betway Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken