Manchester City empfängt Real Madrid im Champions League Halbfinale. Wer hier im Hinspiel patzt, dürfte es sehr schwer haben einen Fehler auszugleichen. Schau man sich beide Optionen an, dann wird man den Eindruck nicht los, dass die Bayern einfach Atletico Madrid überleben müssen und sie hätten den Titel sicher. Beide Teams zeigen zu oft und zu viele Fehler in ihrem Spiel.

Beide Teams sehnen sich jedoch nach einem Titel wie der Champions League. Bei Real ist dies eh der Normalzustand und bei City will man nach so vielen hunderten von Millionen endlich Ergebnisse sehen, die über die Liga hinausgehen. Beide werden außerdem wohl nicht mehr die nationale Meisterschaft holen.

Form und Head2Head

Manchester City – Real Madrid 26.04.2016 Tipp

Manchester City

City ist beim Thema Premier League Meisterschaft nun definitiv raus. Siege hin oder her, aber man befindet sich 12 Punkte hinter Leicester bei drei verbleibenden Spielen. Diese Mathematik bekommt sicherlich jeder hin. Die Liga zeigt das typische Spiel, das wir von City sahen in dieser Saison. Es gab Phasen, in denen sie absolut überragend waren wie zu Beginn der Saison. Sie ließen da kaum Tore zu, erzielten selbst aber sehr viele. Schaut man sich die gesamte Saison an, wird deutlich, dass extrem abhängig sind von einzelnen Superstars, hier vor allem Agüero und De Bruyne in der Offensive. Der Belgier entwickelt sich absoluten Spitzenspieler bei City.

In der Liga gab es am Wochenende ein 4-0 im eigenen Stadion gegen Stoke City. Hier kann man es sich nicht leisten nachzulassen, weil Arsenal punktgleich auf der Vier ist und United mit kleinem Rückstand lauert. Wirklich interessant ist jedoch ein Blick auf das Viertelfinale gegen den PSG. City zeigte hier beide Gesichter. Es gab es ein eher wildes 2-2 in Paris mit guter Offensive, aber auch defensiven Fehlern und im eigenen Stadion dann so etwas wie ein perfektes 1-0 mit Kontrolle im Spiel und guter Defensive. Genau diese zwei Gesichter bekommen wir schon die gesamte Saison zu sehen.

Gegen den PSG überraschte es auch nur wenig, dass De Bruyne der beste Mann war und das nicht nur wegen seinem Treffer. Ebenso wichtig gegen die starke Offensive von Real: Die Abwehr steht wieder. Lange Zeit musste man auf wichtige Bausteine in der Abwehr verzichten und man hätte sicherlich Kopfschmerzen Demichelis gegen die starke Offensive von Real zu nehmen.

Aufstellung Manchester City

Sagna und Toure sind angeschlagen, Nasri ist nicht für die Champions League gemeldet.

Voraussichtliche Aufstellung: Hart – Clichy, Otamendi, Kompany, Zabaleta – Fernandinho, Fernando – De Bruyne, Silva, Navas – Agüero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100

Real Madrid

Real kann sich wohl doch nicht zu 100% auf die Champions League konzentrieren, schließlich sind sie nur drei Punkte hinter Barcelona in der Primera Division. Das Problem hier: sie verlieren im direkten Duell, also müsste Barca schon zwei Mal patzen. Ich bin mir auch absolut sicher, dass die Priorität ganz klar bei der Champions League liegt, schließlich reden wir hier von den Königlichen.

Ähnlich wie bei City, zeigte auch Real beide Gesichter im Viertelfinale. Das Hinspiel in Wolfsburg war absolut peinlich und man ging unter, nur im Rückspiel innerhalb kürzester Zeit das gesamte Ergebnis zu eigenem Gunsten zu drehen. So stark die Leistung im Rückspiel war, so miserabel präsentierte man sich im Hinspiel. Arroganz dürfte die Hauptursache im Hinspiel gewesen sein.

Gegen City wird die Abwehr auf Zack sein müssen, da man hier Gegentreffer deutlich schwerer ausgleichen kann als gegen das wackelige Wolfsburg. Im Rückspiel wurde jedoch auch deutlich, dass es unwichtig ist welche Namen bei Real auflaufen…am Ende ist Ronaldo der Alleinunterhalter wenn es darauf ankommt. Er erzielte alle drei Treffer gegen Wolfsburg und war einfach überall. Gleichzeitig sahen wir auch eines dieser legendären Spiele von Ramos. Er muss gegen City die Abwehr leiten.

Aufstellung Real Madrid

Problematisch ist die Verletzung von Benzema, da man bei Real keinen wirklichen Ersatz für ihn hat in der Spitze. Ronaldo ist nicht 100% fit, aber dürfte auflaufen. Bei Carvajal weiß man noch nicht ob er rechtzeitig gesund wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Ramos, Pepe, Marcelo – Kroos, Casemiro, Modric – Bale, Vazquez, Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
€150

Tipp

Extrem schwer vorherzusehen dieses Spiel. Da sich beide in den jeweiligen Hinspielen des Viertelfinals verbrannt haben, sollten sie eher vorsichtig in das Spiel gehen. Viele Tore sollten wir also nicht erwarten.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 2,20 BetVictor (Guter Bonus und sehr gut Webseite und App)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken