Manchester City – FC Liverpool, einen Weihnachtsbraten können sich die Spieler in der englischen Premier League leider nicht leisten. Bereits am 26. Dezember geht es in den 18. Spieltag. Das Spitzenspiel lautet Manchester City gegen den FC Liverpool. Beide Mannschaften haben sich in den letzten Wochen in der Spitzengruppe etabliert.

Bei City musste man nach den Investitionen davon ausgehen, dass man sie dort oben finden wird. Sie sind nicht sonderlich gut in die Saison gestartet. Das lag vor allem an der Auswärtsschwäche. Auf fremden Platz gab es bereits vier Niederlagen. Doch inzwischen, dank des atemberaubenden Angriffs, gelingen auch Erfolge in der Fremde.

Etwas überraschender finden wir den FC Liverpool in der Spitzengruppe. Letztes Jahr landeten sie noch abgeschlagen auf Platz sieben doch in dieser Saison sind sie auf Kurs, einen Champions League Platz zu erreichen. Mit einem Suarez in der derzeitigen Form ist vielleicht sogar noch mehr drin. Das letzte Spiel beider Mannschaften im Etihad endete mit 2:2. In einer hochklassigen Partie erzielten Dzeko und Aguero die Tore für die Citizens und Gerrard sowie Sturridge für die Reds.

Manchester City

Für Manchester kann es derzeit nicht besser laufen. Die Mannschaft ist seit neun Spielen ungeschlagen. Zuletzt gab es vier Siege in Folge. Dabei erzielten sie stolze sechzehn Tore. Die Offensive sucht in der Premier League seinesgleichen. Der Sieg in der Champions League gegen die Bayern hat ihnen sicher noch einen extra Schub gegeben. In der aktuellen Form rechnen sie sich auch gegen den FC Barcelona etwas aus.

Die neuen Spieler um Fernandinho, Navas und Negredo kommen nach anfänglichen Schwierigkeiten auch immer besser in Form. Sie können den vorübergehenden Ausfall von Aguero relativ leicht kompensieren. In der Abwehr dauert es sicher noch ein wenig, bis Kompany seine Bestform erreicht hat. Nach seiner langen Verletzung fehlt ihm noch ein wenig.

Am Wochenende gab es einen 4:2 Sieg in Fulham. Man hatte zu jeder Zeit das Gefühl, dass sie noch eine Schippe drauflegen können, wie man nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 bemerken konnte. Gegen den FC Liverpool sind sie im Etihad der Favorit.

Manchester City: Hart – Clichy, Kompany, Demichelis, Kolarov – Fernandinho, Toure, Nasri, Negredo, Silva – Dzeko

FC Liverpool

Die Reds haben ebenfalls die letzten vier Partien gewonnen. Am Wochenende gab es einen ungefährdeten 3:1 Erfolg gegen Cardiff. Luis Suarez war mit seinen zwei Treffern erneut maßgeblich am Sieg beteiligt. In den letzten Wochen spielt der Mann, der vor der Saison kurz vor einem Wechsel stand, einfach unglaublich. Es macht den Eindruck, dass ihn niemand stoppen kann. In seinem Schatten entwickelt sich Henderson immer mehr zu einem Spielgestalter.

Den Ausfall des Kapitäns Steven Gerrard konnten sie bisher ohne Probleme kompensieren. Brendan Rodgers wollte den Club nach seinem Amtsantritt Schritt für Schritt verbessern. Dass es so schnell geht, damit konnte auch er nicht unbedingt rechnen. In der Abwehr hat sich Sakho als die beste Neuverpflichtung herausgestellt.

Sie sind im Gegensatz zu Manchester City allerdings zu sehr von einem Mann abhängig. Wenn man die Transferausgaben beider Clubs vergleicht, kann es eigentlich nur einen Sieger geben, doch in der Tabelle liegen die Reds vor den Citizens. Das soll, wenn es nach ihnen geht, auch nach dem Spiel noch der Fall sein.

FC Liverpool: Mignolet – Johnson, Skrtel, Agger, Sakho – Lucas, Henderson, Allen, Sterling, Coutinho – Suarez

Manchester City – FC Liverpool Form

Beide Mannschaften sind in grandioser Form. City schafft es mittlerweile auch auswärts zu gewinnen. Sie haben sich in den letzten Wochen regelrecht in einen Rausch gespielt. Sollten sie diese Form halten können, geht die Meisterschaft nur über die Mannschaft von Manuel Pellegrini.

Aber auch Liverpool spielt eine unglaubliche Saison. Sie schaffen es mittlerweile gegen die kleineren Mannschaften zu gewinnen. Das war in den letzten Jahren immer das Problem bei den Reds. Sie sind in der aktuellen Verfassung ein klarer Kandidat auf einen Champions League Platz.

Manchester City – FC Liverpool Tipp

Liverpool, oder soll ich sagen Luis Suarez, spielt derzeit fantastischen Fußball und kann fast jeden Gegner schlagen. Das Etihad ist jedoch derzeit wohl in ganz Europa eine der am schwersten einzunehmenden Festungen. Wäre das Spiel an der Anfield Road, würde ich Liverpool eine Chance auf den Sieg geben, aber in Manchester ist das eine andere Geschichte. Die Citizens sind Offensiv einfach nicht aufzuhalten. Ein Suarez allein reicht leider nicht aus.

Tipp: Sieg Manchester City – 1.8 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen