Manchester City – FC Liverpool, bereits am zweiten Spieltag trifft der aktuelle Meister auf den Vizemeister. Beide Teams starteten jeweils mit Siegen in die neue Spielzeit und wollen sich sofort oben festsetzen. Manche behaupten, dass Liverpool den Titel im vergangenen Jahr mehr verdient hätte als City, doch ich halte da dagegen.

Wer nach 38 Spieltagen ganz oben steht hat es dann auch verdient. Dabei ist es ganz egal ob man erst am letzten Spieltag die Tabellenführung übernimmt oder die ganze Saison ganz oben steht. In der vergangenen Saison boten uns beide Mannschaften schon tolle Duelle. An der Anfield Road siegten die Reds mit 3:2 und hatten den Titel schon vor Augen. Im Etihad gab es im Dezember letzten Jahres ein 2:1 für City.

Ich lehne mich jetzt schon einmal aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass uns auch dieses Spiel nicht enttäuschen wird.

Manchester City

Vor der Saison musste man beim aktuellen Meister schon mit dem Schlimmsten rechnen. Viele Stars sind durch die Weltmeisterschaft erst spät zum Team gestoßen. Eine super Vorbereitung war das nicht unbedingt. Als es dann auch noch eine 0:3 Klatsche im Community Shields Cup gegen Arsenal gab, sah sich der Trainer gezwungen zu behaupten, dass seine Mannschaft zu Beginn der Saison Probleme haben würde.

Das sieht nach dem 2:0 in Newcastle nun schon wieder ganz anders aus. Vor allem David Silva erwischte einen perfekten Tag, aber auch Clichy gehörte mit zu den Besten. City hat sich in diesem Jahr auf dem Transfermarkt sehr zurückgehalten. Es ging in erster Linie darum die Verträge von Leistungsträgern wie Silva und Agüero zu verlängern. Das ist mittlerweile gelungen. Auch Edin Dzeko soll in den kommenden Tagen einen neuen Vertrag unterzeichnen. Auch um Yaya Touré ist es nach der ganzen Aufregung um seinen Geburtstag wieder ruhig geworden.

Nach dem ersten Spiel vermag ich zu behaupten, dass sie gut gerüstet in die neue Spielzeit gehen können.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Clichy, Kompany, Demichelis, Kolarov – Fernando, Nasri, Touré, Silva – Dzeko, Agüero

FC Liverpool

Die Reds haben vor der Saison kräftig aufgerüstet. Unter anderem zog es Emre Can, Lovren und Lallana an die Anfield Road um nur einige zu nennen. Ein Weltklasse Stürmer soll aber auch noch kommen. In den letzten Tagen geisterte der Name Falcao durch den englischen Blätterwald. Sollte es ihnen tatsächlich gelingen Falcao zu bekommen, sind sie für mich fast nicht zu besiegen.

Das 2:1 gegen Southampton war ein guter Start aber auch nicht mehr. Viele Spieler kamen wie auch bei City erst spät von der WM zurück und müssen sich erst Stück für Stück ran arbeiten. Zwei Spieler scheinen aber schon jetzt ganz gut drauf zu sein. Wer das Spiel gegen Southampton gesehen hat weiß schon wen ich meine. Sterling und Sturridge knöpften sofort an die Leistungen aus der letzten Saison an.

Man muss abwarten wie es Liverpool ergeht wenn erst die Zweifachbelastung mit der Champions League startet, doch der Club macht mir den Eindruck, dass sie trotz dem Verkauf von Suarez nicht unbedingt schlechter geworden sind.

Voraussichtliche Aufstellung FC Liverpool: Mignolet – Manquillo, Lovren, Skrtel, Johnson – Lucas, Gerrard, Henderson, Coutinho, Sterling – Sturridge

Tipp

Der Tipp zu diesem Spiel fällt mir relativ einfach. Beide Mannschaften sind trotz ihrer Abwehrreihen nicht dafür bekannt defensiv zu spielen. Ich erwarte hier von der ersten bis zur letzten Sekunde ein Feuerwerk. City hat den Heimvorteil und sollte in der Lage sein zu gewinnen, sicherer aber ist dieser Tipp:

Tipp: über 2.5 Tore @ 1.7 myBet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken