Manchester City – FC Chelsea, am Sonntag treffen die wohl derzeit besten Mannschaften der Insel aufeinander. City und Chelsea haben sich in den vergangenen Jahren schon oftmals heiße Duelle geliefert und auch an diesem Wochenende erwarten wir Unterhaltung pur. Mourinho ist dafür bekannt, dass er seine Mannschaften gerade für die ganz großen Partien perfekt vorbereiten kann.

Unter der Woche hatten beiden Teams nicht viel zu lachen. Für Chelsea reichte es daheim nur zu einem mageren 1:1 gegen Schalke und Manchester musste in München ein spätes aber verdientes 0:1 hinnehmen. Lange Zeit um sich darüber Gedanken zu machen haben sie allerdings nicht. Besonders Manchester steht hier schon beachtlich unter Druck. Bei derzeit fünf Punkten Rückstand auf die Blues sollten sie eine Niederlage tunlichst vermeiden.

Manchester City

Die Citizens können mit ihrem Saisonauftakt nicht wirklich zufrieden sein. In der Liga sind sie zuletzt zwei Mal ohne Sieg geblieben. Da spricht man bei einer Mannschaft wie Manchester City eigentlich schon von einer Krise. Mit dem Heimspiel gegen Stoke fing alles an. Dort gab es eine unnötige 0:1 Niederlage. Gegen Arsenal hatten sie dann das Glück, dass Demichelis noch der späte Ausgleich gelang. Dieses Glück war in der Allianz Arena allerdings sehr schnell aufgebraucht.

Sie waren bisher immer dafür bekannt, dass sie gerade im Angriff Tore wie am Fließband erzielen. In diesem Jahr sieht es aber ganz anders aus. Yaya Touré ist bisher nur ein Schatten seiner selbst. Einige Kritiker behaupten schon, dass er seine beste Zeit hinter sich hat. Auch David Silva versprühte noch nicht den Glanz früherer Tage und ganz vorne hat Agüero mehr mit Verletzungen als gegnerischen Abwehrspielern zu kämpfen.

Selbst dem sonst so verlässlichen Dzeko gelingt gerade nicht sehr viel. City braucht diese Spieler aber in Bestform, wenn sie eine Chance haben wollen den Titel zu verteidigen.

Aufstellung Manchester City

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Clichy, Demichelis, Kompany, Zabaleta – Kolarov, Fernandinho, Nasri, Silva, Touré – Agüero

FC Chelsea

Bei Chelsea war die Welt bis zum Mittwoch noch in Ordnung. In der Liga stehen sie mit zwölf Punkten aus vier Spielen ganz oben. Dazu erzielten sie die meisten Tore. Die Tore kamen aber mehr oder weniger durch Neuzugang Diego Costa. Was Chelsea ohne den Spanier wert ist konnte man beim 1:1 gegen Schalke erkennen. Das erinnerte doch wieder mehr an das Chelsea aus dem letzten Jahr.

Nun hat Mourinho auch noch verlauten lassen, dass Costa in der Lage ist, nur ein Spiel pro Woche zu bestreiten. Anders lässt es sein Gesundheitszustand nicht zu. Damit haben sie an der Stamford Bridge allerdings ein großes Problem, denn Chelsea spielt meist im drei Tage Rhythmus.

Aufstellung Chelsea

Mourinho weiß natürlich, dass bei einem Sieg seiner Mannschaft im Etihad der wohl ärgste Verfolger vorläufig abgeschüttelt wäre. Er wird in dieser Partie auf seine derzeit beste Mannschaft bauen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matic, Schürrle, Oscar, Fabregas, Hazard – Costa

Tipp

Das taktische Meistergenie Mourinho wird sich wohl einen Plan zurecht gelegt haben, wie man City im eigenen Stadion schlagen kann. Die Blues sind trotz dem Remis gegen Schalke in der besseren Form. Die Situation, dass die Heimmannschaft hier eigentlich gewinnen muss, kann die Spieler von City verkrampfen lassen. Mich würde es daher nicht wundern, wenn Mourinho mit einem 1:0 im Gepäck die Heimreise nach London antritt.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 3.13 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken